Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 02/25/2024 in all areas

  1. Heute vor 4 Jahren... ....es hat sich fast nichts geändert (Hintergründe sind immer noch nicht meine Stärke 😉 )
    11 points
  2. Muss mal meiner Begeisterung Ausdruck geben...die 698 Mono ist fahrdynamisch das Beste was ich in meiner Motorradkarriere gefahren bin...jedenfalls hier in den Bergen im Hinterland der Costa Blanca. Super handlich, immer stabil auf der Bremse und in allen Radien in Schräglage und obwohl ich noch in der Einfahrphase bin, macht der Motor einen immensen Spaß!
    8 points
  3. Mit sind die Vergleiche mit den anderen SuMo's egal. Die Karre ist einfach ein hammerschickes unfassbares Wetzeisen. Und deshalb steht sie auch seit heute in der Garage ;-)! Von oben links 15km auf der Uhr bis unten rechts 130km auf der Uhr.
    8 points
  4. Das waren noch Preise... Reflektoren fehlen. Anzeige ist raus 😂
    7 points
  5. Sodele ...... erst mal vielen Dank an Alle für eure hilfreichen Antworten. 😄 Ich habe den Sattel abgebaut. Hoch gebunden alles abgeklopft , rückwärts entlüftet, dann wieder vorwärts und es kamen auch ordentlich Blasen raus. Auch mehrmals die beiden Bremskolben rein raus mit den Daumen bzw. Bremspedal gedrückt und nochmals gefühlt zehn mal über das Bremspedal entlüftet . Kein Druckpunkt am Bremshebel 🥺 der geht weiterhin locker bis Anschlag. Flüssigkeit geht durch und die Bremskolben drückt es raus. bis zum zwischen geklemmten Holz Beim Dealer durfte ich in einer ruhigen Ecke meinen Bremszylinder zur Begutachtung zerlegen. Obwohl nichts ungewöhnliches zu sehen war , war der Meister nach meinen Schilderungen der Meinung .... es kann nur der Bremszyl sein. Da ja auch an der Zange und auch sonst alles dicht ist . Ich habe mir für 52 Euro einen bestellt . Das wird jetzt einige Tage dauern oder gar ne Woche. Dann auf ein Neues und hoffentlich funktioniert dann alles wieder so wie einst im Mai 😎 Wenn nicht, fange ich wieder von vorne an ... ist mir doch wurscht 👿 Alles in Allem, auch mit der kurzen Fahrt zu Ducati Nbg. habe ich bis jetzt so 10 Std. mit diesem Gefregge verbracht . Auch war eine gewisse Sauerei nicht zu vermeiden. Aber Wasser war genügend vorhanden im Garagenhof. Grüße gerhard
    6 points
  6. Sch... Carbon kommt mir nicht an die Karre, habe ich mir immer gesagt. Ich bin so prinzipienlos 🙈 Wobei, noch ist es ja nicht drangebaut.
    5 points
  7. Gefühlt 8 😁 Wenn ich etwas in keinster Weise habe, dann ist das Geduld. Wenn mein Kumpel (KFZ-Meister) nicht mit dabei gewesen wäre, wäre der Fender jetzt wieder verpackt im Karton und würde am Montag per Post zurückgehen. Aber hey, abgesehen davon habe ich den Rest für meine Verhältnisse recht entspannt gemeistert 😂
    4 points
  8. Vielen Dank. Nein, dass kommt für mich bei einem Neufahrzeug so nicht in frage. Hatte eben mit denen telefoniert und es wurde dann erstmal gesagt den Auspuff verlierst du nicht, der hängt ja noch an der Feder und probier' mal eine neue schraube rein zudrehen oder das Gewinde etwas nachschneiden. Gewinde muss aber nach dem schneiden auch 20nm aushalten Wenn ich das Gewinde selber bearbeite und es ist nicht zu retten, heißt es wahrscheinlich Garantie abgelehnt, ducati hätte es selber machen müssen. Ende vom Lied, ich sollte ihm Bilder schicken, er klärt das mit dem Bereichsleiter und kümmert sich um einen neuen Rahmen - ist ja schließlich ein neues Motorrad. Ich atme grade wieder auf.
    4 points
  9. Heute die letzten Sachen übernommen.. Hier mal ein direkter Vergleich:
    3 points
  10. Sicherheitshalber noch mal ein Bild von der anderen Seite.....so erklär ich das der Polizei auch immer 😉
    3 points
  11. Nett gemeinter Rat und ich wäre auch fähig das selber zu fixen - es geht mir hier aber ums Prinzip. Ich habe das Motorrad gestern abgeholt. Sie hat 0km auf dem Tacho, hat 16.000€ gekostet und nun soll ich bei einem Neufahrzeug den Rahmen reparieren? Beim besten Willen nicht.
    3 points
  12. Ducati kann den Garantieantrag sehr wohl ablehnen, da du dran rumgeschraubt hast. Ich drück dir die Daumen. Sonst wird sowas mit einem Helicoil einfach repariert. Helicoils können sogar noch mehr Drehmoment ertragen. Wird teilweise in besonderen Anwendungen standardmäßig in Alu eingearbeitet für höhere Verschraubungsansprüche. HELICOIL® – Gewindeeinsätze für Metalle | Böllhoff (boellhoff.com)
    3 points
  13. Irgendwie bin ich einer der wenigen, bei denen es genau andersrum ist. Je mehr die 698 gelobt und gehyped wird (ohne das es bisher einen aussagelkräftigen Vergleichtests zu den etablierten Sumos gibt), desto uninteressanter und nerviger wird das Thema 698 für mich 🤷‍♂️
    3 points
  14. Coole Beiträge hier ✌️ Hatte gestern auch nochmal mit der 698 überlegt. Das ganze Technikwundertütenpaket, dass so einzigartig ist und den Fahrer echt megageil unterstützt und somit all jene abholt und einlädt mal geil im Gebälk rumzuballern, ohne gross Angst haben zu müssen, den Karren zu versenken, ist echt Hammer! Aber … bzw und(!) - Ducati hat mit dem Bike die offensichtliche Kampfansage in ein Marktsegment gewagt, dass eben von KTM und Co dominiert wird. Mit Paukenschlag! Die Jungs mit den SuMos, die sicher vielermanns Endgegner sind, lässig wheelen und in der Gegend herumsliden, ja genau mit denen kann man jetzt auf der 698 mal mitziehen, oder selbst mal so etwas ausprobieren! Das Bike gibt es her. Ducati hat den Zugang zur SuMo-„Szene“ ganz offiziell somit für jedermann/-Frau zugänglich gemacht. Spielend leicht. Wunderbar durchdesigned. Edle Teile verbaut, und und und. Das Bike polarisiert wie die Sau, selbst unser SilverRider ist angefixt. Im Bekanntenkreis wollen viele das Bike fahren, jeder spricht darüber, und die dies gefahren sind …. angefixt! Heute habe ich zum ersten Mal die RVE in echt gesehen und war direkt verliebt! Die Plastikteile …. 😅 Ja Gerhard, irgendwie stimme ich dir echt zu! Dennoch - die Probefahrt muss jetzt einfach her! … und nächste Woche muss das Schaufenster auch noch geputzt werden! Sind irgendwie dreckig geworden 😂😇
    3 points
  15. So Leute! Das nach knee-down der ellbow down folgt, weiss ja jeder. Letzter Schrei hingegen ist neuerdings: Wheels-up!! 😂
    3 points
  16. meine SP im RVE Look.. hat mir immer besser gefallen🙏
    2 points
  17. Hallo, wollte mich kurz vorstellen, da mir eine 1100 S zugelaufen ist, BJ 2009 mit 32.000km. Komme aus der Nähe von Calw, bin 54 Jahre alt und nach vielen Jahren auf Reiseenduros (DR800, Elefant 900 und 950 Adventure) wurde es nun die Hyper. Optisch mit Lebenspuren, technisch hoffentlich OK. Vor Saisonstart steht noch Öl, Filter und Zahnriemenwechsel an. Dazu werde ich sie noch wegen meiner Größe von 1,93m etwas anpassen. Ich denke, ich melde mich die Tage nochmal, da sicher noch Fragen aufkommen werden. Bis dahin Gruß Hubert
    2 points
  18. Ein weiteres Problem ist das aussterben guter Fachkräfte. Durch den demografischen Wandel zieht die Industrie mit verlockender Vergütung überall Mechaniker ab. Die Kleinen versuchen es mit 4 Tage Woche etc zu kompensieren und auch da zieht die Industrie bereits nach. Ich möchte in der heutigen Zeit keine Vertragswerkstatt haben wollen! Ich verstehe euch in der Garantiezeit aber viele "Männer" sind ja heute zu bequem/ faul oder wirklich dumm an einem Fahrrad selber den Mantel oder mal Bremsbeläge zu wechseln. Die werden in der Zukunft viel Wartezeit aufbringen müssen... Oder ein Räder Wechsel beim PKW 2x mal im Jahr ist such so ein Thema! Das sind halt Kapazitäten die besser genutzt werden könnten wenn man auch mal kleine Dinge wieder selbst erledigen würde.
    2 points
  19. Ich bin vollkommen bei dir. Wir sind aufgrund der permanenten Medienflut leider ein wenig in einer Gesellschaft angekommen, wo nahezu einzig negative Geschichten in die Welt getragen werden, weil wir Termine bei denen alles gut läuft, als normal ansehen darüber eh keiner spricht. ABER und da muss ich jetzt nochmal auf meine Formulierung eingehen. Ich hab bewusst das Ducati-Händlernetz geschrieben, weil ich glaube, dass es hier eher strukturelle Probleme gibt. Auch hier ein Paar Beispiele zur Veranschaulichung: Ich würde als Händler einen Teufel tun und einen Motor für mehrere Tausend Euro auf Garantie wechseln, solange ich nicht sicher sein kann, das Geld auch wirklich wieder zu bekommen Ducatihändler sind Flagshiphändler - wenn eine nicht markengebundene Schrauberbude zu dir sagt, dass sie keine Zeit hat, gehst du wieder und probierst es woanders. Wenn du gerade in der Garantiezeit darauf angewiesen bist, dass Ducati den Service macht und der keine Zeit hat, bist du aufgeschmissen. Dass ein Händler, der hoffnungslos überfrachtet ist mit Aufträgen so aussortiert, dass er erst "seine" Kundschaft bedient, ist absolut nachvollziehbar Das führt gleich zum nächsten Problem, Leute, die zu wenig Zeit für ihre Arbeit haben (entweder durch Markenvorgaben (siehe Audi/VW) oder einfach weil die Arbeit zu viel) machen mehr Fehler. Und mal ehrlich, die neuen Ducs werde nicht wirklich schrauberfreundlicher Aufgrund der Auflagen die Ducati macht, schließen immer mehr Ducatibuden. Alleine in meinem persönlichen Umfeld haben die letzten 10 Jahre 3 Händler die Ducatischilder demontiert (Iannone/Ingolstadt, Pia/Regensburg, Heinrichmyer/Markt Berolzheim) und das bei einer Marke, die auf mehr Marktmacht drängt. Ich mag dieses Bashing auch nicht. Wir (DOC) sind aktuell mit unserm Partnerhändler wirklich in mehreren Gesprächen, um eine bessere Zusammenarbeit hinzubekommen, weil da alle davon profitieren würden. Wir durch einen zuverlässigen Partner und er, weil er potenziell über 100 regionalen Duc-Fahrer als Kunden gewinnen kann.. Des Pudels Kern: Ich glaube, dass Ducati ein strukturelles Problem geschaffen hat, unter dem die Händler und auch die Kunden leiden. Leider ist das nur ne mögliche Erklärung , aber keine Lösung.
    2 points
  20. Nächstes Update: Hab das Gewinde nach geschnitten vorsichtshalber mit allen 3 Bohrern, da das Gewinde echt übel aussah. Ist soweit auch gut gegangen, allerdings habe die ersten beiden Gewindegänge scheinbar so bitter gelitten, dass die Schraube, im eingebauten Zustand, relativ viel spiel hat. Nun hatte ich nochmal eine Telefonat und mein Händler bestellt morgen einen neuen Heckrahmen, welcher nächste Woche kommen sollte, da er lieferbar ist. Ich kann die Schraube jetzt rein drehen und auch zu 80% festziehen, dass sollte 100km halten. mein Fazit: Auf der einen Seite bin ich natürlich froh, dass mein Händler so schnell agiert, nach einer Lösung gesucht hat und mir Vertraut, in dem er es mich selbst machen lässt. Ich persönlich bin eigentlich auch ein Freund von schnellen und einfacheren Lösungen.. Auf der anderen Seite denke ich mir bei einem nagelneuem bike selber mitm Gewinderbohrer hantieren zu müssen ist schon bitter ..wie wäre dass jetzt ausgegangen, wenn der Kunde zwei linke Hände gehabt hätte?
    2 points
  21. Das Problem ist, dass wir ein "Premium"-Motorrad fahren, aber Ducati alles andere als ein "Premium"-Händlernetz hat. Ich war letzte Woche mit 3 DOC-Präsis und einem ehemaligen V4SP-Fahrer am Tisch gesessen und hätte bei den Geschichten heulend davonlaufen können. Hier mal ein kurzes "Best of" einige Händler fassen das Motorrad nicht an, wenn es nicht bei Ihnen gekauft wurde, auch wenn es Werksgarantie hat Motorschaden bei ner neuen V4SP - Reparatur auf Garantie dauerte 10 Wochen von Ende Juni bis Anfang September - er hat weder eine Ersatz- noch eine Leihmaschine bekommen - der Junge sagt, es ist das beste Motorrad, dass er je gefahren hat, aber er wird sich nie wieder ne Ducati kaufen. Rückrufaktion bei seiner 1300er GS: Er bekommt nen Termin, für die Zeit ein Leihmopped und hat nach nem Motorwechsel einen Tag später seine Maschine wieder Kundendienst Multistrada Enduro - bei der Fahrt löst sich der Bremssattel und gerät in die Felge Kunde hat nen Termin (!) zum Reifenwechseln, fährt mit dem Motorrad vor und fragt, wie lange es dauert, lacht ihn der Werkstattmeister aus. Wie er sich das jetzt vorstellt, so ein Reifen hat ne Lieferzeit von 4 Wochen - er könnte gerne so lange das Motorrad stehen lassen. Wir reden gerade mit Engelszungen auf unseren Partnerhändler ein, dass er unbedingt an der Werkstattqualität und vor allem am Kundenumgang arbeiten muss, weil sonst keiner aus dem Club zu ihm kommt. Der Nik kauft innerhalb von 3 Jahren 3 neue Maschinen - wenn der Händler nur nen Funken von Geschäftssinn hätte, würde er nach Feierabend den Gewindeschneider einpacken, vorbeifahren, selber das Gewinde schneiden und danach gleich sagen können, wie es weitergeht. Einfach nur traurig
    2 points
  22. So eben die Rückmeldung bekommen: Ich soll es selber versuchen nachzuschneiden (schriftlich per Mail) und wenn das Gewinde nicht zu retten ist, dann gibt es einen neuen Heckrahmen. Werde ich mir gleich nach der Arbeit vornehmen. Wenn das Schneiden selbst glückt, schaue ich mir danach auch gleich an, ob die Schraube sauber reindreht und auch eine gewisse Stabilität hat.
    2 points
  23. Hab Meinen auch verloren.. auf beiden Seiten.. beim schieben
    2 points
  24. Da würde ich lieber Radlagerfett auf die Gewinde streichen. Stahl in Alu ergibt dieses Elektrodingsbums und nach Jahren gerne Gewindekorrosion. Das wird dann bei diesen unterschiedlichen Metalle durch wasserabweisendes Fett verhindert. Grüße gerhard ..... der keine Stahlschraube trocken in Alu reinschraubt. Außer es ist Loctite von nöten bzw. vorgeschrieben.
    2 points
  25. Loctite wird nicht explizit vorgeschrieben, wird aber sicher auch nicht schaden.
    2 points
  26. War gestern endlich beim Mech und hab ihm das Problem geschildert. Zuerst gab es gleich ein Softwareupdate (hab nun 150PS 🤗😜) Danach den Fehlercode ausgelesen —> stand irgendwas von Unterbrechung Masse Abgaspoti 🤷‍♂️. Dann gleich einfach mal probiert den Fehlercode zu löschen, kam jedoch gleich wieder. Da er etwas Zeit hatte durfte ich die Hyper gleich dort lassen. Heute morgen dann den Anruf erhalten, dass ich sie wieder abholen könne, sei alles wieder gut. Auf meine Frage was gemacht wurde erhielt ich die ehrliche Antwort, eigentlich nichts, den Stellmotor der Auspuffklappe ausgebaut, die Mechanik von Hand gedreht, wieder eingebaut, den Code nochmals gelöscht, den Stellmotor angesteuert und basta. Danach ne Probefahrt, fertig. Hab sie dann später abgeholt und voilà, tatsächlich alles wieder gut 👍
    2 points
  27. 2 points
  28. Nix Winterblues - Saisonvorbereitung 😉 Am Wochenende mal schnell (!) nen Trip nach Kaufbeuren gemacht und den Tag auf der Kartbahn verblödelt - was kann ich sagen, es war mal wieder geil und man merkt da leider viel zu schnell, wo die eigenen Grenzen sind. Notiz an mich: öfter machen. btw: Wer hätte da mal Bock drauf? Wir machen und organisieren sowas inzwischen öfter mal mit nem Veranstalter, dann kann ich mal Info geben! Nächstes Wochenende dann Clubtreffen mit Fahrwerksworkshop vom Profi, dann noch Kundendienst und frische Gummis und dann kann 2024 starten 😄
    2 points
  29. Ich hatte vor einiger Zeit mal einen Artikel über Jürgen Resch, den "Deutsche Umwelthilfe e.V." und deren Machenschaften gelesen. Seitdem schalte ich weg, wenn dieser Name im Spiel ist. Da spart man sich einiges an Aufregung. Beispielhaft hier mal die aktuellste Berichterstattung zu diesem Verein: https://www.cicero.de/innenpolitik/umwelthilfe-lobbykampagne-gas
    2 points
  30. Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Handschuhe ohne Waschen etwa nach 2 Saisons an den Fingern brüchig wurden und aufgerissen sind. Ich habe mir dann mal sagen lassen, dass das an den Salzen vom Handschweiß liegt. Seitdem wasche ich sie und sie halten mindestens doppelt so lange. Mir geht es dabei weniger ums Geld, sondern eher um das Design der Handschuhe. Wenn sie kaputt sind und man will Neue kaufen, dann gibt es wieder andere Designs, bei denen der Funke nicht so überspringt. Darum hatte ich mir die Druids jetzt einfach nochmal gekauft. Werden ja nicht schlecht, auch wenn die die nächsten Jahre noch im Schrank liegen☝️😉
    2 points
  31. Sorry, wer etwas mit Leistungsdiagrammen anfangen kann.., da muss ich die kleine Hyper nichtmal Probefahren. Das ist eine Luftpumpe im Vergleich zu einer KTM. Für Sumo Einsatz benötige ich Drehmoment, und/oder ein Gewicht von 100+-kg wie meine 570er Berg von damals. Mein Eisdielenmoped hat +-20kg mehr als die Hyper bei knapp 80PS und 803ccm(Desmodue). Die Arme ziehts mir da nicht lang, im Gegenteil.
    2 points
  32. Nach dem dritten Anlauf hat es endlich funtionert. Herzlichen Dank an die Italiener, die das binnen weniger Stunden nach meinen individuellen Wünschen angefertigt haben.
    2 points
  33. Wirkt ein bisschen wie ein Zyklop, aber Hut ab vor der Arbeit.
    2 points
  34. Gib die niemals her☝️ Die 821/939 sind für mich die schönsten 🙏❤️
    2 points
  35. Alles mögliche,von verschlissenen Ventilführungen , kein sauberes Ventilspiel und diverse Dinge mit dem Motormanagement bis zu ungleichen Drosselklappen. Ich wollte damit nur sagen: wenn sie kalt sauber anspringt und sonst auch gut läuft in der Warmlaufphase und überhaupt .... ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie immer gut gewartet wurde. Kann aber auch an so etwas banalen wie verschlissene Kerzen oder falsch eingestellten CO Schrauben liegen - aber gerade dieses wird bei einem gut gepflegten Motorrad nicht vorkommen.
    1 point
  36. Fang mal hinten an: Direkt mit einer Autobatterie per Starthilfekabel auf den Anlasser..... Dann Richtung Startknopf suchen... Hier das gleiche... https://www.monstercafe.de/index.php?/topic/35784-murphys law-821-zickt/#comments
    1 point
  37. bei uns wirst du deswegen Stillgelegt. Spreche aus erfahrung.
    1 point
  38. Bim Moto77 stoht scho Eini!☝🏽Chasch mol alütte 🙋🏾‍♂️
    1 point
  39. Großes Drama. Gewindeeinsatz Time-Sert! Zur Sicherheit könntest von hinten noch mit einer kleinen gedrehten Überwurfmutter das Ganze noch verstärken/sichern. Du wirst bestimmt jemanden in deiner Umgebung finden der das machen kann und wenn es ein Landmaschinenmechaniker ist... Sowas kann leider immer passieren.
    1 point
  40. Ganz ehrlich, ich blicke nicht mehr durch .....was ihr alle meint. Vielleicht später wenn ich wach bin, jetzt ist für mich ja noch mitten in der Nacht. Grüße gerhard 😉😄
    1 point
  41. Wir sind ja hier unter uns 😀🤘🏽 Aber probiers doch mal. S‘bizzeli Seife, ab ins Waschecken und mal ne Runde waschen. Das Wasser ist danach 🤮. Anschliessend Lederbalsam druff und wieder schön geschmeidige und gut riechende Handschuhe. 😇🥇
    1 point
  42. 1 point
  43. Sofern es jemanden interessiert, der Hitzeschutz, welcher für die 796, 821 und 939 angeboten wird, passt auch an die 950.
    1 point
  44. Ich möchte ergänzen, dass mich der Winter ähnlich wenig stört wie Gerhard. Ich mag es tendeziell ohnehin lieber dunkler und kälter. Mir macht es nichts aus, es mir zu Hause gemütlich zu machen und nicht fahren zu können. Bin beispielsweise mit meinem Auto letztes Jahr nur 50 km gefahren 🙈 Aber auch bei mir steht die Hyper sofort fahrbereit in den Startlöchern. Brauche nur das Erhaltungsladekabel abziehen und schon könnte es losgehen.
    1 point
  45. Das ist der Vibrationsdämpfer vom Motor zum Kat.. Finde ich jetzt nicht so schlimm (ist ja noch genügend Gummi vorhanden). Wenn du die Maschine jedoch erst kürzlich gekauft hast, würde ich es beim Händler mal ansprechen.
    1 point
  46. Supertech R. Beste! 👌🏽
    1 point
  47. Heute mal geschwind zum Kesselberg geschaut, jetzt ab in den Biergarten 🍻
    1 point
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use Privacy Policy