Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 07/02/2020 in all areas

  1. 9 points
    und sie schwimmt doch! Hyundai Lenkrad mit Blinkerhebel und Scheibenwischer. Interessant ist auch die Fussauflage. Ohne erhöhten "Sitz" könnte der Kapitän nicht übers Cockpit schauen. Safety First!
  2. 7 points
    Heijeijei Freunde... immer langsam mit den jungen Pferden. Ich mach hier mal dicht. Generell gilt: keine Politik, keine Religion. Und bitte keine AfD Scheisse mehr in meinem Forum. Ich bin ja tolerant, aber bei Rechts krieg ich Kackreiz.
  3. 7 points
    Man sollte in den Demos nicht nur gegen Fahrverbote demonstrieren, sondern auch gegen ungleiche Behandlung zum Thema Tempolimit nur für Motorradfahrer! Wie jetzt jüngst in Wermelskirchen. Autos 100, Moppeds 60! Denn was nutzt es, wenn wir zwar fahren dürfen, aber nur mit 60kmh?
  4. 6 points
    DB-Killer raus und schon haste einige Minuspunkte hier im Forum verdient! Zurecht wie ich finde, trotzdem viel Spass hier und zieh dich schonmal warm an.
  5. 5 points
    womöglich sollten wir mal vor allem mal damit anfangen vor unserer eigenen tür zu kehren - sprich threads in denen es z.b. ums 'optimieren' des DB-eaters geht eine klare absage erteilen - kompromisslos. solange sich dieses thema nicht in den eigenen reihen geklärt hat, ist es sicher mehr als bigot vor betroffenen anwohnern kreide zu fressen und einen 'kompromiss' zu suchen. my 0.2 ct
  6. 5 points
    Ich bin auffm Vorführer die SC's gefahren MIT Killer, das war mir schon auf Dauer zu laut! Ich bin aber auch schon alt😉. @Fleux96 Die Killer ausbau Aktionen sollte man sich langsam schenken, da wir alle von dem Ergebnis betroffen sind, siehe Streckensperrungen, Fahrverbote usw.... Die Zeiten sind vorbei! Du wirst damit mittlerweile keine anerkennenden Blicke mehr ernten, sondern nur noch Kopfschütteln oder sogar angefeindet werden! Denk mal drüber nach.... Sven
  7. 5 points
    Einspruch! Meine SP ist 100% legal und bis auf den angebauten Touren- Filerfanz und die Bremsen genau so wie sie im Laden stand. Das Teil ist zugelassen und ich zahle Steuern dafür, warum muss ich es mir bieten lassen, dass überhaupt flächendeckende Fahrverbote im Raum stehen? Ich möchte Dich mal sehen, wenn Du in in Kambodscha möglichen m.E. willkürlichen Maßnahmen ausgesetzt wärst. Da würde ich mit mal Popkorn holen, und die Sache von hier aus ganz gelassen betrachten.
  8. 5 points
    Ich bin bekennender Nichtwaehler und verbitte mir die Reduzierung auf die 3x Buchstaben. Ich finde gut was dieser Mann von sich gibt egal fuer was er stehen mag. Ist mir Wurscht!
  9. 5 points
    Für mich ist ein Verbot mich frei und unreglementiert entfallten zu können nicht wirklich Kleinkram. Natürlich gibt es wichtigere Dinge, aber die gibt es ja immer. Ich kann und will und brauche nicht die ganze Welt zu retten....es reicht wenn ich MEINE Welt rette. Und zu meiner Welt gehört halt Motorrad fahren "innerhalb akzeptabler Grenzen" mit dazu.
  10. 5 points
    Ich gelobe Besserung und schreib es nächstes mal ins Forum! Edit: Unsere noch kleine Gruppe 140km entfernt von München am Rastplatz Leipheim. Hier dann bei Zusmarshausen an der Tanke.
  11. 5 points
    Demo in Muc wurde zwar Verboten aber München war der mittlere Ring komplett dicht und ich mittendrin! Hoffe ich bekomm ein Video von unseren 100-150 Biker Haufen der von Ulm aus gestartet ist und immer größer wurde!
  12. 5 points
    Das unterschreibe ich aber nur für extrem lange Touren, wo man wie ein Weltenbummler viel Gepäck mitnehmen möchte und dabei viel Autobahnbolzerei betreibt, um Strecke zu machen. Ansonsten würde ich eine Hyper im Urlaubsgebiet immer vorziehen👍 Wieselflink, extrem Handlich und wer will da im Winkelwerk mithalten? Ne Reiseenduro oder ein Rennbock wohl er nicht. Und was den Komfort angeht: Kommt darauf an, von was man kommt! Das war genau unser Kaufargument, als wir von den Rennböcken die Nase voll hatten! Rennbock fahren war nur Kraftneutral bei gebückter Haltung möglich, wenn man so schnell gefahren ist, dass sich der Oberkörper anfing, durch den Wind selbst zu tragen. Dann war man aber jenseits des Führerschein erhaltenen Bereiches unterwegs. Sprich: Machte nur Spaß, wenn man illegal am Quirl gedreht hat! Kurviges Geläuf bei LS konformen Tempo, war ein Bereich, in denen Rennböcke noch gar nicht viel Leistung generieren. Schub aus dem Drehzahlkeller gibt es nicht wirklich! Also wieder viel zu schnell oder halt im kleinen Gang bei viel Drehzahl unterwegs! Dann kommst an eine Strecke, wo die nächsten 10km nur für Moppeds auf 60kmh beschränkt ist und Du nicht weißt, ob die Rennleitung wieder versteckt hinterm Busch irgendwo lasert! Das ist mal anstrengend! Gepäck mitnehmen ist eher auch nicht gut möglich! Dann wechselt man auf die Hyper und stellt fest, bei Bedarf kann man im Winkelwerk noch schneller ballern, als ein Rennbock (gerade letztes WE wieder beim ZX-10R Treffen festgestellt). StVZO Konform ist das Fahren entspannt möglich und hat ordentlich Antritt aus dem Drehzahlkeller und im Vergleich zum Rennbock, ist der Komfort erheblich gestiegen, ohne an Sportlichkeit zu verlieren👍👍👍 Und wer Gepäck mitnehmen will, kann sich entweder wie Lutz ein Topcase mit optisch geschätzten 800L Volumen für den restlichen Hausstand montieren 😉 (duck und wech💨💨) oder eben nur etwas Gepäck in Zubehör Koffern mitnehmen und den Rest einfach zum Urlaubsort schicken. Für uns ist die Hyper ein perfektes Funbike mit Allrounder Qualitäten👍👍
  13. 4 points
    Hallo, ich heiße Marek, fahre seit 2016 1100S und werde es nicht verkaufen... 😁 Ich wohne cirka 50 km von de Grenze und 120 km von Berlin entfernt. Ich bin auch in der Ducati Klub Polska aktiv und hoffe hier neue Freunde und viele nützliche Tipps zu gewinnen. Marek
  14. 4 points
    Unterwasser Fotografie mal was anderes wie Dosen
  15. 4 points
    Dosenwoche? Filmchen: https://youtu.be/GQGBMshJd4Q
  16. 4 points
    Ein Hobby noch von mir das ebenfalls mit Benzin läuft und eine Leidenschaft ist....
  17. 4 points
  18. 4 points
    Ich hab es doch getan und mir n Stinker SLA 3D Drucker geholt! Die Quallität bzw.die Auflösung gegenüber FDM ist echt der Hammer!!! Der Geruch des Resin auch...🤮
  19. 4 points
    Hallo nochmals Sorry wollte da keine negative Stimmung wegen dem DB-Killer entfernen verbreiten. Ich bin noch nie ohne gefahren, genau aus diesen Gründen, dass jetzt schon genug gegen Motorradfahrer gehated wird.. Es war für mich nur ein kleiner Kaufgrund. Ich finde den Sound mit Killer auch schon eher an der lauteren Grenze aber noch oke. Ich bin froh, dass bei 50km/h die klappe zu geht und auch mal 'leise' durchs Dorf fahren kann. Anfangs hatte ich mit den originalen Endtöpfen noch den Klappeneliminator, jedoch hab ich den seit dem ich die SC-Projects habe wieder ausgebaut. Grüsse Florian
  20. 4 points
    Wie so oft im Internet ist dieser Thread ein "schönes" Beispiel dafür, dass man in Schriftform einfach nicht diskutieren kann. Jemand schreibt etwas, der andere liest es nicht, oder will es nicht lesen, weil es seine schon fertige Argumentation in Frage stellt .. und dann wird hin- und hergeschossen ... würde so in einem persönlichen Gespräch niemals passieren ... das glaube ich ganz fest .. 😞 PS: und deshalb beteilige ich mich hier auch ganz absichtlich nicht, denn ich habe Besseres zu tun 🙂
  21. 4 points
    ja ja ja.....den Deutschen geht es super und alle sind Scheiße drauf und in Kambotscha geht es allen schlecht aber alle sind gut drauf. Jeder hat seinen Blick auf die Dinge aus seiner eigenen Perspektive. Deine Perspektive ist eine aus Asien....du schaust sozusagen aus einem anderen Kosmus auf Deutschland. Ich kann dir versichern das nichts von dem was du hier immer so negativ und typisch Deutsch darstellst meinem Leben und dem Leben meiner Bekannten und Freunde entspricht. Ich als Kölner spreche aus wenn mir etwas nicht paßt, aber immer mit einem Bier in der Hand und einem Lächeln auf dem Gesicht. Und ich muss keiner Partei angehören und keinem Ausschuß vorsitzen und keinem Gremium beiwohnen und keinem Verein angehören und keine ehrenamtliche Tätigkeit erfüllen um eine Meinung zu haben und auch zu äussern. "Denk an das Bier und das Lächeln 😉 "
  22. 4 points
    Wird suuuuper Funktionieren wenn ich dem Polizisten in Ö oder D versuch 50€ zuzuschieben für die Bierkasse. P.S. Bin in keiner Partei!
  23. 4 points
    Bin zurück vom Einkaufen. Hab mir einen Vorrat Popcorn zugelegt. Das Karussell dreht sich wieder, super. Vom Fahrverbot zum Angriff auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung und dem Aufstand mutiger Bürger. "Wir sind die Fahrer, wir sind die Fahrer" und "Verbote müssen weg". Vielleicht ist ja bei manchen die Diskussion um ein ortsgebundenes Wochenendfahrverbot nur der Anlass, um grössere politische Ambitionen zu vertuschen und die "Massen" zum Schreien zu bringen? Und zum Schluss will es wieder keiner gewesen sein 🤣😂🤣 Wie armselig ist es in D mittlerweile geworden, wenn man nicht mehr gemeinsam nach Lösungen sucht, sondern nur noch gegeneinander hetzt? Wenn sämtliche Diskussionen in einer Generaldebatte über die Freiheit der Menschheit endet? Hab' mir Kommentare in mehreren Münchner Zeitungen - Der Lügenpresse - durchgelesen. Die überwältigende Mehrheit ist gegen Motorradlärm, verursacht von der gesteigerten Anzahl von Moppeds am Wochenende. Anstelle, dass man aufeinander zugeht um eine Win-Win Situation zu erreichen, werden Barrikaden aufgebaut, wird Macht demonstriert. Ein Grundpfeiler der Demokratie ist Solidarität, das gegenseitige Verständnis für die Belange des jeweils anderen. Dies gilt für Anwohner und Motorradfahrer. Und schwarze Schafe sind wir alle. Man betrachte nur den Anteil von ESD Fragen und Antworten hier im Forum. Auch wenn Fözzi als einer der wenigen seine Lautstärke am Mopped reduziert hat, so sucht die Mehrheit hier doch nach dem wahren "Klang". Gerne lese ich auch immer wieder den Rasenmähervergleich. Beim nächsten Tankstellenbesuch klaut einfach den Schokoriegel an der Kasse mit dem Verweis, dass andere ganze Bankfilialen leer räumen ... oder droht, den Schokoriegel wo anders zu kaufen und dass es dann schnell Schluss mit Lustig ist für die Tanke. Es kann doch nicht sein, dass eine kleine Gruppe allen anderen auf den Sack geht und dies als persönliche Freiheit deklariert. Aber vielleicht hat mein Demokratieverständnis einfach auch nur erhebliche Mängel. Wir Motorradfahrer müssen als Verursacher Lösungen anbieten und auf die "Gegenseite" mit Aktionen wie "Alle gegen Lärm" zugehen. Mit lautem Geschrei kam noch nie jemand wirklich voran - ausser Parteien, die jegliche negative Stimmung im "Volk" benutzen, um dann an der Macht noch mehr zu verbieten. Zum Schluss noch eine kleine Anfrage. Wer von den Hauptvertretern hier beim Thema ist Mitglied in einer Partei, eventuell mit einer politischen Funktion innerhalb der Partei? Dann wären es keine persönlichen Meinungen mehr sondern verdeckte Wahlkampfunterstützung. Fänd' ich interessant und ja, ich weiss, dass auf diese Anfrage keiner ehrlich antworten wird 😁 Daher lieber Popkorn und weiter geniessen ✌️😁
  24. 4 points
    Hallo Aber fragt sich den leiner wär das Fahrverbot beim Bundesrat beantragt hat????. Auf den Weg gebracht worden war die Initiative am 10. März 2020 auf Antrag des Landes Nordrhein-Westfalen, unterzeichnet von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). Steht komischer Weise nirgendwo dabei und es wissen viele auch nicht.
  25. 4 points
    Volle Zustimmung! Allerdings sollte man immer darauf achten sich an relativen Kleinkram, was dieses Thema im Grunde ja m.E. objektiv ist, auf zu reiben und evtl. blenden zu lassen. Oder anders ausgedrückt, in Zeiten einer großen mannigfaltigen Krise besteht immer die Gefahr, dass sie eine kleine Sau durchs Dorf treiben, und man wird dadurch abgelenkt. In Folge sieht die wirklich großen Säue evtl. nicht. Unabhängig davon, erachte ich das hier als Testfall in wie weit sie konkret gehen werden mit der Beschneidung von Rechten einer relativ kleinen Minderheit. Das so etwas überhaupt in hohen politischen Kreisen diskutiert und in Erwägung gezogen wird, ist m.E. schon sehr extrem, in einem freiheitlich verfassten Staat.
  26. 4 points
    Servus. Ich fahr meistens bei Bayrisch Eisenstein, Heiligenblut oder bei Philipsreut über die Grenze und spiel mich dann im Böhmerwald Nationalpark. Die Moldau rauf und runter zum Lipno Stausee ich finds einfach super. Gestern war das so ungefähr meine Runde : https://kurv.gr/KB55n Meine sonstige Standard Runde ist ungefähr wie diese: https://kurv.gr/qTnk6 Ich mag den Böhmerwald und eben auch den Bayrischen Wald weil im Gegensatz zu den Alpen eben fast kein Verkehr ist und die Strassen eng und winklig sind. Vom Essen und den Preisen mal ganz abgesehen.
  27. 4 points
    Servus. War gestern auch kurz unterwegs. Kleine 500km Runde über den Böhmerwald. Immer wieder Traumhaft und das beste, kein Verkehr. Also zumindest keine Autos. 🙄
  28. 4 points
    Heute mal keine Bilder von der Hyper. Die stand abseits unter einem Baum im Schatten. 😊 ..... während ich es mir am ersten Tag des zweiten Halbjahres gut gehen lies. Es gibt für mich nichts schöneres, als an heißen Tagen mit 30 Grad, zeitig an einem Badesee mit dem Motorrad zu fahren. sommerliche grüße .... gerhard
  29. 3 points
    Aaaaalter hast du dich mit Vaseline eingeschmiert du gehst heute ab wie ein Zäpfchen! 🙈🙈🙈🙈
  30. 3 points
    Hallo miteinander ..... oder soll ich sagen " Hallo alle meine Lieben " 🤣😁 Mich erinnert das alles eh bissel an Früher. Da sind auch die allergrößten Naturfreunde, Umweltaktivisten und was weiß ich alles ..... mit ihren alten stinkenden Golf und ebensolchen VW Bussen ungeniert angereist. Diese Busse waren auch noch mit diversen Plakaten behängt mit Sonne, Blümchen und heile Weltsprüchen. Nur mit einem modernen abgasgereinigten Fz. zu fahren, oder gleich auf die eigene Karre zu verzichten .... ist vielen nicht in den Sinn gekommen. Sorry aber was momentan bei uns Motorradfahrer abläuft, kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Für mich beist sich die Katze da selber in den Schwanz. Denn viele, ja sehr viele, finden es einfach nur geil und nochmals geil einer von vielen tausend zu sein - bzw. dem ganzen Spektakel zugehörig zu sein. Denn wenn ich mir die Szene so ansehe, habe ich " nicht " den Eindruck, dass da groß im Verhalten ein Umdenken statt findet. ....... und gerade wir Motorradfahrer hätten es in der Hand durch unser besseres Verhalten den ersten Schritt in die richtige Richtung zu tun. Massenveranstaltungen um wichtige Sraßen zu verstopfen, viel Lärm, nebst Schwaden von Abgas zu produzieren sind der falsche Weg um besseres Verständnis für unsere Belange zu bekommen. Wir sind einfach zu viele und viel zu viele leben mit dem Motorrad ihre persönliche Freiheit nach ihrem eigenen Verständnis und Gutdünken aus. Leider sehr zu Lasten der Anderen ...... das ändert sich auch nicht durch einige Beifallsklatscher am Straßenrand bei einer Motorraddemo. Ups, gab es letzteres nicht schon mal an deutschen Bahnhöfen 2015 ? Bitte steinigt mich jetzt nicht, ich bin nur ein alter sanfter friedlicher Herr und liebe meine Motorräder über alles und nehme mir das Recht auch mal kontrovers zu schreiben. Aber ich habe aus guten Gründen keine Lust gegen Fahrverbote zu demonstrieren bzw. teil zu nehmen ...... und beide meiner Motorräder haben einen soliden tollen Leerlauf, weswegen ich auf bescheuerte Gasstöße im Rollen oder im Stand beim Anfahren locker verzichten kann. Grüße gerhard P.S. ach ja, die flotte Dame weiter oben, dass hake ich unter Zeitgeist ab.
  31. 3 points
    Dem Teil stimme ich voll und ganz zu. Solange man hier für "Umbauten" an seinem, Auspuff noch Likes bekommt, kann das mit dem geänderten Bewusstsein unter Motorradfahrern nix werden. Ich meine nicht die, die an Ihre Böcke legale After-market-Anlagen anbauen, obwohl die meiner Meinung nach auch meistens lauter als leiser sind, und das ist scheiße. Aber sie sind halt legal. Ich meine die dB-Eater Modifizierer 🙂
  32. 3 points
    Moin ihr Lieben. Ihr hättet besser am Wochenende mit uns 6 Leutchen in Thüringen Motorradfahren sollen. Dies ganze hätten wir abends beim Bierchen bequatscht und es wäre für alle ein schöner, lustiger Abend geworden. (Meow, du hast recht) Eskalation gehört auf die Straße und nicht ins Forum! 😉 Ich habe mir das ganze erst gerade eben durchgelesen. Ich bin definitiv gegen das Fahrverbot und für diese Meinung muss ich nicht irgendwelche politischen Hintergründe oder sonst was wissen. Meinung haben, fertig aus. Ich lese hier also looos.... dann lese ich den Post von Rainer und komme ins Nachdenken.... - Ich finde es scheiße was da in der Politik gerade überlegt wird - ist doch klar! - Ja, ich habe auch drüber nachgedacht dass es z.B. etliche Autos gibt die viel zu laut sind. Fällt hier im grünen Flachland, am Niedersächsischen Wattenmeer nur nicht so auf, ist ja nicht Monaco hier. Ob die in Monaco auch Rasenmähertrecker fahren? - Joa, ein schwarzes Schaf bin ich auch, der Pott meiner Hyper ist zwar original (wie uncool) aaaber ich liebe guten Sound von Bikes etc.! - Wenn ich nicht zum Treffen von DIESEM Forum gewesen wäre, dann wäre ich zu 100% auch auf so ner Demo gewesen (ca. 30 / 40 km entfernt)!!! - Was schreibt Rainer da denn nun von "aufeinander zugehen"... ? *üüüberleeeg* Also jaaa nech, ich glaube damit hat er sogar recht! 🙂 Danke für den Hinweis, Rainer!!! Danke dass du mich zum Nachdenken gebracht hast. 🙂 😊 Das stimmt doch, wenn die (mindestens 2) Fronten aufeinander losgehen wie die Hornochsen, dann kann da nichts gutes bei raus kommen, es muss nach Kompromissen gesucht werden. Wir haben hier doch schon oft geschrieben dass wir die Menschen verstehen die genervt sind weil sie in beliebten Motorrradgegenden wohnen. Jaaa; ist doch so!? Es muss also eine Kompromisslösung her mit der alle irgendwie leben können. Noch etwas Leute, ich maße mir mal an euch mitzuteilen was ich über all das "Gestreite" hier denke: Aus meiner Sicht ist hier zu erkennen dass der ein oder andere aus vorangegangen Themen, also Storys die mit dieser Sache hier absolut nichts zu tun haben dürften, schlichtweg angepisst ist. Sorry für die Wortwahl. Dazu sollte jetzt auch besser nichts kommentiert werden, es wäre viel besser wenn sich da jeder mal an die eigene Nase fasst. Außerdem: Glaubt ihr denn allen ernstes dass Rainer für ein Wochenendfahrverbot wäre? Nie nicht!!! Kommt mal alle wieder klar, verdammt noch mal! 😘
  33. 3 points
    Seit Vorgestern kenn ich noch eine Politikerin die sich für Biker einsetzt! Sie war auch gestern dabei wie Bilder zeigen
  34. 3 points
    -Zum einen kommt das geplante Fahrverbot ja nicht aus einem Kindergarten sondern eben von der Politik! Daher bleibt mir/uns in diesem Fall nichts anderes übrig auch mal wieder über politische Themen zu debardieren! Das war im übrigen auch bei Corona in Verbindung mit dem Motorradfahrverbot so!!! Leider konnte ich keinen Biker von der CDU/CSU, SPD, Linke oder Grünen oder FPD finden! -Zum anderen, habe ich bereits mehrfach erwähnt, bin ich bekennender Nichtwähler! Ich würde bei einer "Wahlpflicht" auch nicht die AFD wählen. Ich würde das Blatt Papier nehmen und dem Ehrenamtlichen Auszähler ein schönes Bild auf das Papier zaubern. Zur Frage warum gehe ich nicht in die Politik und mache es besser??? Aus dem selben Grund warum ich in kein Haifischbecken zum schnorcheln gehe! Jeder "Gute" Politiker steht irgendwann an einer Kreuzung: entweder weiter die Kohle einsacken mit all den Annehmlichkeiten oder doch die des Gewissens und des Rechts?!? Ich denke bei dem Gehalt eines Abgeordneten gegenüber meinem würde ich dann doch die Annehmlichkeiten wählen statt einer Rufmordkampagne. Man muss sich im übrigen nur mal die Typen an Menschen und ihr verhalten in einer Bundestagssitzung zu Gemüte führen und man erkennt sehr schnell was von der Ganzen Politiklandschaft zu halten ist! So und nun bin ich auch schon wieder weg.
  35. 3 points
    Was mich neben deiner Unsachlichkeit auch verwundert, ist deine fehlende Solidarität gegenüber deinen deutschen Bikerkollegen. Man könnte meinen du vertrittst Politikinteressen der Verbotsparteien.
  36. 3 points
    Das es den Deutschen so gut geht und das sie zufrieden sein sollten hast du in früheren Texten vorgebracht. Insgesamt willst du nicht verstehen, um was es in Deutschland geht. Musst du auch nicht, denn du sitzt irgendwo in Asien und hast mit dem Irrsinn in der deutschen Politik nichts mehr am Hut. Es betrifft dich schlichtweg nicht. Wenn die Leute die viel Geld für ihre Motorräder ausgegeben haben, damit in ihrer Freizeit nicht mehr fahren dürfen? So what, Kambodscha ist weit weit weg... Hallbergmoos kenne ich nur wegen der Flughafenlinie S8. Politik war bisher so ziemlich das letzte was mich interessierte.
  37. 3 points
    Wenn ich in einer Partei wäre, würde ich schon aus zeitlichen Gründen wohl kaum in diesem Forum diskutieren. Deine Wahrnehmungsstörung liegt darin, das du unseren friedlichen außerparlamentarischen Widerstand als Konfrontativ und eher unangemessen diskreditierst. Gleichzeitig fabulierst du davon das es uns in Deutschland immer noch viel besser als anderen in der Welt geht. Nun, ich sage dir - solange ich in Deutschland lebe habe ich das Recht und die Pflicht mich zu Themen zu äußern, wenn ich direkt betroffen bin. Dies ist auch nicht verhandelbar. Ich bin kein Sklave, sondern freier Bürger!
  38. 3 points
    Deine deutsche Wahrnehmung hat sich vermutlich durch dein Leben in Asien verändert. Wenn in Amerika jemand sagt das er so glücklich ist dich endlich mal wieder zu sehen und das er sich so unglaublich freut und das man sich unbedingt mal öfter blicken lassen muss, dann würde das in Deutschland sich ungefähr so anhören...."Hey, wie gehts". Und beides könnte genau das selbe bedeuten. Wenn man sich als Deutscher also über irgendetwas beschwert, dann bedeutet das nicht das das ganze Leben scheiße ist....Es bedeutet das man just in diesem Moment mit just dieser Situation nicht zufrieden ist. Das bleibt unberührt vom restlichen Leben...aber ist ja eh klar. Sonst müßte ich ja immer schreiben "Ich finde X Scheiße, aber der Rest meines Lebens ist super" 🙂 Also sei nicht immer so streng mit Deutschland....wir sind hier auch sehr cool drauf "Insbesondere natürlich in Köln 😄 "
  39. 3 points
    Ja nee is klar, weil bei euch der Papst im Kettenhemd boxt, soll man sich hier nicht so anstellen, wenn sie planen einen hier ähnlich zu f*cken? P.S.: Hast Du bitte mal eine Quelle für die Story mit dem Premierminister.
  40. 3 points
    oder wie weit eine noch kleinere Minderheit (Anwohner) die rechte vieler immer mehr einschränkt, denn als nächtes kommen dann die Autofahrer dran und danach die E-Biker usw.
  41. 3 points
    Es gibt auch sehr sehr viele Leute die mir positiv begegnen, und zwar mehr als Leute die sich genervt zeigen. Ich glaube unser Image ist besser, als es uns die Medien glauben machen wollen.
  42. 3 points
    Na ja, sooo klein ist diese Minderheit mit 4 Mio? Bikern nicht. Zeig mir eine Partei mit Millionen von Mitgliedern?! Dieser „Testfall“ könnte sich zu einer ernsten Bedrohung der etablierten Systemparteien auswachsen. Deswegen werden sie auch den Schwanz einziehen, wenn die Biker standhaft bleiben. Ansonsten stimme ich dir voll zu, unsere freiheitliche Demokratische Grundordnung ist von der Politik bedroht und wird auch immer wieder von der Politik gebrochen.
  43. 3 points
    DB-Killer entfernen....wenn ich das schon lese.
  44. 3 points
    Aus seriöser Quelle weiß ich, das sich die Motorradfahrer am mittleren Ring in München nur zufällig getroffen haben. Könnte jetzt öfters vorkommen 😎
  45. 3 points
  46. 3 points
    Dann bediene ich noch mal das dezentere Lager 😉
  47. 3 points
    Der Staat kommt mir immer mehr vor wie ein kleines Kind das versucht wie weit es noch gehen kann bis die Eltern den Teppichklopfer aus dem Schrank holen!
  48. 3 points
    Auch von mir Glückwünsche zur Hyper! Viele werden die Hypermotard falsch eingeschätzt haben. Sie ist in erster Linie ein Sportmotorrad mit spezieller Geometrie und null Komfort. Also eher das klassische Zweitmotorrad zum Spaß haben. Und für große Touren oder Motorradurlaub nur suboptimal. Dafür gibt es bessere Bikes. Von daher kann ich es gut verstehen, wenn jemand wechseln will. Ich liebe sie aber so wie sie ist: Spritzig, agil und schön 😍
  49. 3 points
    Heute mal die Felgenaufkleber drauf geklebt und den Evotech Kennzeichenhalter mit Motogadget Blinker...langsam wird es. Hätte noch gern die Carbon Hinterrad und Kettenradabdeckung. Spiegel hab ich leider noch nix gesehen was mir gefällt.
  50. 3 points
    Mopped über Kopf seitlich anheben und schütteln 😉😂😂
×
×
  • Create New...