Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 06/08/2024 in all areas

  1. Hallo zusammen, in der Regel bin ich hier stiller Mitleser und freue mich über den regen Austausch um zu lernen, mich inspirieren zu lassen und ab und an auch einfach nur unterhalten zu werden. Nachdem die auf dem Markt verfügbaren KZH für die Mono so überhaupt nicht schön sind, habe ich meinen umgebaut und vielleicht fühlt sich jemand dadurch angeregt das ähnlich zu machen. Der originale Kennzeichenhalter mit Flex, Feile und Bohrer bearbeitet wurde schon ordentlich kürzer. Danach noch etwas schwarz matten Lack drauf und fertig war das gute Stück. Hab einfach ein Stück rausgetrennt und den schmalen Teil und den breiten gelegt. Zwei Löcher mittig gebohrt, gut verschraubt und mit schwarzem Lack verziert. VG, Josch
    7 points
  2. Für jene die hier auf DesertX umsteigen; vielleicht wäre das ja was für euch.
    4 points
  3. Im Prinzip können sie machen was sie wollen, es wird nichts ändern. Ich hole mir auch regelmäßig meinen Spaß und fahre die Strecken vorher akribisch ab. Mich nervt es, dass sie Strecken auf 50kmh beschränken, die man in den 1980er bis in die 2020er Jahre noch legal mit 100kmh befahren konnte. Damals wie heute bin ich da auch schon mit ganz weit drüber gefahren. Da verunfallt niemand, weil 100kmh zu schnell ist. 100kmh kannst da rückwärts sitzend mit Holzreifen hochfahren. Die verunfallen, weil sie da am Limit mit 160+ hoch ballern. Dann reduzieren sie auf 80kmh, dann auf 70kmh und letztendlich auf 50kmh. Trotzdem verunglücken genauso viele dort. Aber nicht weil auch 50kmh zu schnell sind, sondern 160+ km/h zu schnell sind☝️ Das Raffen die aber nicht! Das hat nichts mit 100kmh zu tun. Und darum richte ich mich da auch überhaupt nicht nach und fahre dort bestimmt keine 50kmh. Ich fahre jetzt seit 35 Jahren Motorrad wie ich will und wurde diesbezüglich noch nie erwischt. Guter Schnitt☝️😂 Falls die Rennleitung mitliest: “War nur ne Geschichte aus dem Paulanergarten!“ Ähnlichkeiten mit realen Vorfällen sind nur zufälliger Natur bedingt☝️
    4 points
  4. Ich glaube im Handbuch steht auch, dass man bis 2500 Km nicht über 7.000 U/min. drehen sollte, niemals ohne Schutzkleidung fahren sollte, im Stand kein Gas geben sollte, um die Umgebung nicht mit Lärm und Abgasen zu belästigen und lauter solches Zeug 😂
    4 points
  5. Ich kann dir den CRA4 nur empfehlen, kommt schnell auf Temperatur, top bei Regen, hält länger als die Sportreifen und man kann es damit genauso bis zu den Metallteilen schleifen lassen beim Angasen. Hatte den in Cochem bei 12 und bei 26°C gefahren und die Sportmopeds hatten da echt ihre Probleme dranzubleiben, die Jungs waren überrascht, was mit dem Treckerreifen möglich war. So sah er schon nach 70km einfahren aus...
    4 points
  6. Also ich hab die Contis schon auf mehreren Mopeds gefahren und war überzeugt. Jeden den ich kenne, der ihn fährt findet ihn super. Für mich ist er bspw. nicht "nur" ein guter Tourensportler und nichts besonderes .. sondern der Conti ist eher eine Eierlegende Wollmilchsau, er kann: Kalt Nass Trocken Warm Benötigt kaum eine Warmfahrphase. Wenn ich am Pass anhalten, will ich danach nicht den halben Pass rum schlendern, dass ich dann wieder Spaß haben kann. der letzte HR auf der SP hatte 5500km Laufleistung und dass bei wirklich sportlicher Fahrweise. Ich schätze dass 6000km wirklich nicht unrealistisch sind. Wenn ich überlege, dass der RA4 (bei 34° Außentemperatur) in Ampfing genauso lang durchgehalten hat, wie der Rosso3 (bei 26° Außentemperatur), kann ich über das nicht so schöne Profilbild hinwegsehen. Klar ist ein Rosso 4 Corsa schöner, aber ich hab ehrlich gesagt kein bock nach ~3000km jedes mal die Pellen zu tauschen.
    3 points
  7. Auch wenn der Preis hoch ist, hielt der um einiges mehr wie ein Rosso (4.200km). Als ich die Hyper verkauft habe, hatte der CRA4 schon 3.900km runter und der Reifen sah nach min. weiteren 3.000km aus. Das schöne war, vorne und hinten gleichmäßig abgefahren und ich hab nen Reifen noch nie so schnell auf die Kante bekommen und mich bei JEDEM Wetter so wohl gefühlt. Der Avon klingt auch interessant... Aber da ist natürlich auch viel Kopfsache bei so einem Reifen. Auf der Superduke fahre ich gerade den M9RR in 200er Breite, bekomme ich gut auf die Kante, aber er braucht definitiv länger, bis mein Vertrauen da ist.
    3 points
  8. Gut das Du dich schon mal für einen Tourensportreifen entschieden hast, und der CRA4 ist da mit Sicherheit eine sehr gute Wahl, ebenso wie die Fabrikate der anderen Platzhirsche. Wenn Dir die Wirtschaftlichkeit Deiner Entscheidung nicht ganz so wichtig bleibe bei Deiner Entscheidung, ansonsten könnte man noch andere Produkte von nicht (vermeintlich) nicht ganz so namhaften Herstellern in Betracht ziehen? https://www.youtube.com/watch?v=IsBy3NjV7Jg
    3 points
  9. Ich glaube das wurde hier nun schon mehrfach erklärt, dass das alles noch innerhalb der Tolereanz liegt. Z.B. hier oder hier oder hier oder oder oder
    3 points
  10. Nicht, dass Du das im betagten Alter mit Deinem Topcase versuchst! Könnte Übergewicht geben, so dass Du im One o clock Wheelie in der Eisdiele landest☝️😂
    3 points
  11. Ihr könnt sagen was ihr wollt, aber so ne nagelneue/ top gepflegte Kette ist einfach SEXY 😉
    2 points
  12. Ehe ich 20 Seiten durchlese dachte ich mir, ich frage lieber nach und lasse es mir zusammenfassen 😂 Dennoch danke.
    2 points
  13. Hab mal fix noch ein doch recht eindrückliches Vorher- / Nacherbild gemacht. Das Zeug kann echt was!!!
    2 points
  14. Glaub als Ducati Dealer wird in der Schulung auch Arroganz gelehrt, setzen nicht alle um, aber einige auf jeden Fall.
    2 points
  15. Ich gehe stark davon aus, dass alle Modelle mit dem 950er Motor ein neues 9XX EURO5+ Aggregat bekommen, welches schwächer und vor allem leiser ist. Dafür werden Diese dann wahrscheinlich leichter, weil auf sowas wie Einarmschwinge und Gitterrohrrahmen verzichtet wird, da diese nicht nur günstiger sind, sondern auch mehr Performance bieten.. Ich bin dann aber doch eher vom schlag - Nichts ist schöner, als eine Einarmschwinge, scheiß drauf ob der Hobel nun 10kilo mehr wiegt. Einheitsbrei, könnte ich mir in den Händen von Audi schon gut vorstellen. ABER alles nur Vermutungen.
    2 points
  16. Nur meine 2 Cent: Möglicher Kühlwasserverlust ist eher in den seltenen Fällen ein "kleinerer" Mangel, sondern da sollten alle Alarmglocken angehen! In Folge man das sofort bei seinem Freundlichen, reklamiert bevor ggf. sich die ganz großen Schäden etablieren.
    2 points
  17. Kleine Runde WB Weinberg, Ith, Holzminden, Solling, Uslar, Einbeck, Lammspringe.
    2 points
  18. Ja das ist richtig. Die wird es immer und überall geben. Nur gibt es keine andere Möglichkeit? Es ist eine nie endende Diskussion. Klar kannst die Strafen noch verschärfen, wo willst du ansetzen? Führerschein weg? Für Jahre oder für immer? Fahrzeug weg? Mehr Kontrollen? Hat ja auch mit Personalplanung und Verfügbarkeit bei den Ämtern zu tun. Soll nicht provozieren, sondern mich würde interessieren, was da eurer Meinung nach bessere Maßnahmen sind. Oder muss man es lassen? Motorradfahrer sind nicht überall ein Feindbild. Letztes Wochende war ich in Österreich, an vielen Lokalen Schilder mit Bikern willkommen. Einige Kinder die sich gefreut und gewunken haben. Viele Fahrer machen dir sogar Platz, auch wenn du nicht überholen willst. War am Hochkönig, etliche Motorradfahrer. Locker 50% des Umsatzes läuft in der Saison über die Biker und das weiß man dort auch. Und mir ist schon länger kein Vogel mehr begegnet, klar gibt's da einen der halt auch bei 100 alle überholen muss damit er bei 120 bleibt. Sehe ich jetzt aber nicht als Verrückten an.
    2 points
  19. Hab gerade die neue PS im Briefkasten gehabt. Da steht nur, dass das 2024er Modell ausverkauft ist und für das nächste Modell wahrscheinlich ein Update kommt. Da steht nichts von Einstellung der V4. Also tatsächlich wieder nur heiße Luft von Trotteln☝️ Hätte ich mir auch nicht vorstellen können!
    2 points
  20. Grundsätzlich meide ich solche Videos. Man schaut ja auch keine Bilder/Videos von Fehlgeburten oder von behinderten Kindern an, nur weil man in der Kindesplanung ist. Chainbrother geht mir zur Zeit mächtig auf den Sack mit seinen "Du schaltest falsch" "Ihr bremst nicht richtig" Videos. Immer schön mit dem erhobenen Finger unterwegs. Für Produktplazierungen will ihn anscheinend keiner mehr 😉 Cuxman
    2 points
  21. Ja das stimmt, bei mir waren es mehrere Faktoren. Zum einen war natürlich die nasse Fahrbahn. Dazu kam dann auch, dass ich aus Faulheit kein Pinlock verbaut hatte und damit nur noch eine handbreit auf dem rechten Auge sehen konnte, auch wenn ich zwischendurch das Visier wieder geöffnet hatte. Dann hab ich das Navi immer wieder abgewischt, damit ich auch da was erkennen kann. Ich war also schon nicht mehr mit dem Kopf da, wo er hingehört. Dazu im Hinterkopf, dass man schnell heim will und der Reifen ja bei Nässe nicht gut sein soll. Lt. Gutachter waren noch 2mm vorn und 3,iwas hinten Profil drauf. Der wäre auf dem Heimweg vom Urlaub definitiv fertig gewesen. Damit möchte ich dir zustimmen, da kommt viel im Kopf mit dazu und letztendlich wie ich sagte, war es mein Fehler. Trocken hatte ich vollstes Vertrauen zum Reifen, war auf Kante, alles hat geschliffen und ich hatte sogar vor mit dem Hang-off zu beginnen. Naja, Selbstüberschätzung nach dem Direkteinstieg war da natürlich auch vorhanden. Glaube ich hatte 5500km auf dem Bike 😔
    2 points
  22. Gut das Du den Unfall unverletzt überstanden hast, dass hätte viel schlimmer ausgehen können! Nur mir den obigen Aussagen habe ich ein logisches/ grundsätzliches Problem. Ob es der CRA4 in dieser Situation besser gemacht hätte weis man nicht, wie Du richtig anmerkst, man weis ja noch nicht mal gesichert wie der sich im direkten objektiven Vergleich mit dem Roadsport schlägt. Und grundsätzlich ist m.E. so, dass man unbedingt versuchen muss mit dem gegebenen Material ohne Bodenprobe zurecht zu kommen, die Sicherheit ist (bis auf die ganz krassen technischen Versager) immer in der Fahrweise und der mentalen Einstellung zu finden, dass gilt auch wenn man das vermeintlich beste Material für die gerade herrschenden Bedingungen fährt. Und dann beschleicht mich auch noch der Verdacht, dass es den Kunden der Reifenherstellern wie denen der Waschmittelherstellern geht. Anlog zu "es wäscht weißer als weiß", sollen die neuen Pellen noch besser als die alten sein, die aber schon besser als deren Vorgänger waren usw. wo liegt da überhaupt die Grenze zum Gefährlichen/ Unfahrbaren? Da muss man vermutlich Jahrzehnte zurückgehen! Das beste Beispiel dazu ist der ewige Rundenrekord auf der Nordschleife von Helmut Dähne, auf eine Honda RC30 und den ollen Metzeler Z1. Ich vermute mal auch wenn es sie noch gäbe, denn würde keiner hier den Nachfolger, des Nachfolgers, des Nachfolgers, nämlich den Z8 hier aufziehen lassen, obwohl der auf den HYMs bestimmt auch nicht schlecht funktionieren würde.
    2 points
  23. Irgendwie hast du's in letzter Zeit mit YT-Videos, oder 🤔😂
    2 points
  24. Genau so. Danke dir für die bessere Beschreibung. Sollte auch heißen "den schmalen Teil UNTER den Breiten gelegt" aber die Autokorrektur am Handy ist oft ein Graus.
    2 points
  25. Burger, Steaks usw. ….. aber Tisch reservieren 😉
    2 points
  26. Samstag erst wieder mit den neuen Contis unterwegs gewesen.. Find die fahren sich wirklich total gut, man bekommt schon ab den ersten Metern direkt vertrauen. Aktueller Druck 2,4 Vorne und Hinten.
    2 points
  27. Ach schau an, ein selbstfahrender VW Käfer Kotflügel. Das Design ist ja schon wieder so skurril und eigenständig, dass es schon fast wieder gut ist.
    2 points
  28. ...so wie Ducati an der Superleggera V4 😉
    2 points
  29. Fahr doch mal bei der Dienststelle in deiner Nähe vorbei, die helfen sicher gern 🤣 Sorry 🫣
    2 points
  30. Nach langem mal wieder Zeit für fotos. Spiegel, Unterbodenschutz jetzt auch final Decals sind jetzt dran und seit Mittwoch auch endlich der Quickshifter.
    2 points
  31. Wwaaaaaassss?! „Die Felltrommel ist ausgezogen?“ Red’ mal lauter! 😂✌️ 😜
    2 points
  32. 30000km und ein Jahr später wurde die Kette mit dem Ritzel erneuert. Das Kettenblatt hatte es nicht nötig, war noch wie neu mit 20 T km. Bei guter pflege nebst vernünftigem Umgang hät so ein Stahl Blatt durchaus locker zwei Ketten aus . Grüße gerhard
    1 point
  33. Pumucklrot, sorry den konnte ich mir nicht verkneifen. Fragmal bei Ducati ob die passende Lackstifte haben
    1 point
  34. Kein Problem mit der Temperatur. Die Abgase ziehen ca. 2-3 cm über den Blinkern hinweg. Hatte nach einer Stadtfahrt mal gefühlt... Blinker waren nur handwarm und das eher, weil der Rest der Abgasanlage auch Wärme nach hinten abgibt.
    1 point
  35. Kann ich mir nicht vorstellen, denn dann könnten sie ja nimmer WSBK fahren. Dort geschrieben, dass die Einarmschwinge aus dem Programm fällt, also nicht die ganze V4.
    1 point
  36. Hey Sicilliano, guck mal hier, den hatte ich mal bei Amazon gekauft. Funktioniert einwandfrei.
    1 point
  37. ...danke für eure Antworten. ich bin jetzt wieder bei einer 821 gelandet...freu... Beste Grüße hyperaktiv
    1 point
  38. Hallo in die Runde! Habe nun einen Satz Dunlop Roadsmart IV SP in der Garage liegen, der in den nächste Wochen montiert wird. Mit Cachbackaktion hat er mich rund 250 Piepen gekostet. Nicht dass ich auf den letzten Cent schauen muss, aber die 60-70 Euro unterschied zu CRA4 und Angel GT II (den ich noch drauf habe), sehe ich nicht ein. Über den Dunlop hört und liest man wenig. Das, was man aber mitbekommt ist soweit recht positiv. Der Bodo von mopedreifen.de lobt den auch. Wird übrigens nach rund 20 Jahren Motorrdkarriere mein erster Dunlop sein. Generell scheint Dunlop hier bei uns nicht so beliebt zu sein. Woran liegt das? Weil die Jahrzehnte lang unpassende Erstausrüsterreifen bei Kawasaki geliefert haben? Gruß
    1 point
  39. Ach spannend, mein Ducati Händler meinte es gäbe da noch nichts für. Ich hoffe das die das nochmal prüfen. Danke dir!
    1 point
  40. Auf der Pani und manchmal auf der Hyper trage ich meine Alpinestars Supertech R. Auf der Hyper aber im Normalfall meine SIDI SuMo Stiefel
    1 point
  41. Wheelie lernen warum nicht. Ich zbs. kann keine vorsätzlich machen. Ja, mal ganz kurz nen viertel meter beim harten Beschleunigen geht schon. 😇 Nun ja, ich bin auch nochmals älter als der Mechanist 😄 Aber sollte man nich auch gleich " das LKL wechseln " dazu lernen 😉 Grüße gerhard 😄
    1 point
  42. Kommt halt auch drauf an obs der Händler überhaupt an Ducati meldet. Ist ja mit Arbeit verbunden. In meinem Fall, denke ich eher nicht. Allerdings steht es auf dem Werkstattauftrag. Gruß Klaus
    1 point
  43. Bei unserem letzten Aufenthalt in Arbatax waren wir öfters im Telis (https://maps.app.goo.gl/P3BSYYVnNFhnrhb37) und im Da Capo (https://maps.app.goo.gl/dDRN66Ct4MfQ8GrU8). Die waren beide sehr gut, beim zweiten gabs auch noch sehr leckerern selbst produzierten Zitronenlikör.
    1 point
  44. Hattest Du die Hörgeräte schon vor der Probefahrt mit den Tüten, oder erst seit dem....? Frag fürn Freund, ik schwör ✌️
    1 point
  45. Also ich war jetzt 2x in Santa Maria Navarrese. Dort gibts "Pizza Pozzo". Zumindest die pizza dort ist episch gut. https://maps.app.goo.gl/2ZKmnawZJmZpt22m6 Tagsüber auf der Tour war ich auch mal in Dorgali in einem Laden. War auch sehr fein dort: https://maps.app.goo.gl/oNVSNGDdh5Vv8Qrj9
    1 point
  46. Bei meinem Freundlichen gibt's immer nur zwei Optionen - je nachdem wie schlimm das Vorkommnis ist (1) Sowas hatten wir noch nie, du bist der erste mit dem Problem. 🤔 (2) Das haben die alle, das ist normal. 👍
    1 point
  47. Ein Gerücht sagt daß für 2025 für die Einsteiger eine "Top Case Only" Klasse geplant ist... 😉
    1 point
  48. Muss vielleicht noch was von oben ergänzen, mal meine Position. Ich finde die Belastung durch Verkehrslärm hat zugenommen. Zum einen durch den Anstieg der Geräuschsemission, aber bei KRad verzeichnen wir ja auch einen starken Zuwachs an Fahrern. Ich finde die Regelung für das Fahrgeräusch sollte die Nutzung von Klappenanlagen verbieten. Original und Zubehör. Ab in Krafttreten, Rückwirkend ist der Drops gelutscht. Sowohl PKW als auch KRad. IMHO werden damit , genau wie bei der Dieselnummer, die Intention der Regelung unterlaufen. Bestandsschutz gilt, auch wenn es lange dauert bis hier im KRad Bereich das rausaltert. Gegenseitige Toleranz wäre toll. Wir versuchen im Ort nicht zu übertreiben, im Umkehrschluss bleibt die Strecke offen. Lärmschilder zur Sensibilisierung finde ich zwar eine stumpfe Waffe (im Vergleich zu Blitzern), aber besser sagen „es gibt ein Problem“ als nichts und dann haben wir maximalen Frust. Kontrollen und Kontrollen. Damit der illegale Kram weniger wird. Ansonsten kann ich keine Lösungen anbieten, außer das mir persönlich es wichtig ist auch mal über den eigenen Tellerrand zu schauen und zu verstehen, dass es vielleicht wirklich arg schlimm sein könnte. Meine Realität muss nicht zwangsweise mit deiner Realität übereinstimmen. Aber ich greife mir selbst auch an die Nase: Ich habe die Hyper gekauft, obwohl sie mir sehr laut erscheint. Sie trifft leider ansonsten genau ins Schwarze, was ich bisher nicht hatte. Ich bin auch nicht immer STVO konform unterwegs. Ich benehme mich aber im Ort und bei der Einfahrt. Ich versuche zumindest bei direkten Anliegern nicht immer die Sau rauszulassen, aber ich bin definitiv nicht frei von Sünde. Ja, im nirgendwo drehe ich auch mal um und fahre eine Strecke mehrfach. Also versteht mein Post von oben nicht als fleckenfreier Moralapostel. Nein, ich will eher die Mitte beziehen und in beide Richtungen zeigen.
    1 point
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use Privacy Policy