Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Yesterday
  2. Von wegen unübersichtliche Kurven; da fällt mir die Strecke Bad Hindelang / Oberjochpass ein! Die hat es echt in sich! Mit eine der wirklich anspruchsvollsten Strecken, die ich kenne! Keine Einsicht in die Kurve, dazu noch Hundskurven ohne Ende, Busverkehr mit Gegenspurnutzung ... da ist mir sogar schon mal ein Auto auf 2 Reifen(!!) entgegen gekommen. Aber die Strecke bin ich rauf und runter ... !!! Kennt die jemand? Hier mal drei Videos. Da erkennt man recht gut den Anspruch der Strecke. Abfahrt Auffahrt Bergrennen
  3. Hi erstmal und willkommen! ... die Hyper sieht auch ohne SC/Akra/etc einfach gut aus! Oder hast du jetzt gar keinen dran
  4. Reserven!!!! Immer schon langsam. Nächstes Mal fahre ich glatt mit dem Fahrrad - aber die Supercorsa's zieh ich mir trotzdem drauf! Sicher ist sicher
  5. Mette 79.115 hesch aso no 0.885 schpatzig nach ue! Hey wo bliebt den do din ergihz??? 😝
  6. Hast Du eine Tricolore so wie ich?
  7. Als gesetzestreuer Bürger, mit einer Ducati, würde ich im Leben nicht die erlaubten 80km/h überschreiten!
  8. @mabou950 Ich muss immer wieder über diese zwei Sätze schmunzeln ☺️ mano besch du töpflischiesserisch 😂
  9. Jupp, passt gut. Habe mir da die Reifen zu Schrott gefahren. War ein wenig zu kühl und die Gashand echt hart am Limit. An den Flanken beidseitig mal ganz böse und total zerfleddert. Vorne ... ist auch nichts mehr. Aber der Belag ist wirklich rennstreckenmässig! Geil war's trotzdem!
  10. Zur Not ist ja noch die weiss-gestrichelte da! 😇🤟🙈 Aber gut, immer schaffe ich das auch nicht. Ab und an komme ich auch mal vom Idealkurs ab. Wäre ja schlichtweg gelogen. 😄 Hier noch ein anderer Mitstreiter. Fand den vom Stil her gut. Nicht Hals-über-Kopf, aber sehr elegant!
  11. Ja bei einer übersichtlichen Kurve oder auf der Renne, hier eher zwischen rot und blau 😉
  12. Hm, die blaue Linie ist mir noch ne Spur zu weit Innen. Ich bin noch weiter Außen und ziehe dann rein! Rote Linie und am senkrechten Balken wäre schon Tendenz zum Full Throttle ☝️😂
  13. Servus und viel Spaß mit deiner Neuen !!😉 Gruß Woife
  14. @koroleadHEY - ich habe jetzt mal gecheckt, wo das genau liegt. Und ja, 2 Minuten von dir! 😄🙈🙈🙈 Ist mir ja schon etwas peinlich 😊 Aber jetzt weiss ich es - merci! Und den Rowdy-Badge - den(!) ... absolut! Die Strecke ist genau so wie du sagst! Hervorragender Asphalt, unübersichtlich, mit sehr schönen Kurvenradien, Applauskurve und vielen Fahrern, die es eben wissen wollen. Was absolut "verständlich" ist. Die Kurven können alle durchweg mit 79,105 bis locker 79,120 km/h eingefahren werden. Diese gezeigte Kurve fahre ich mit 79,115km/h ein. Möglich ist noch mehr, aber hierfür wäre dann schon der Rennstreckenmodus erforderlich, den ich einfach nicht freisetzen möchte, weil es eh schon flott ist und nicht schneller als 80,000km/h gefahren werden darf! Da tickt mein Prozessor dann doch eher in Richtung: lass mal gut sein. Obwohl ich hierbei immer noch alle von der Strasse runtergeschoben habe. 😇😎 _ @SMY Ich denke auch, dass es genauso war. Die Kurve ist an und für sich nicht sonderlich schwer. Aber eben; viele drückt es dort hinten raus, obwohl sie später ans Gas gehen, das Moped und Körper wieder aufrichten etc. Bei meinen Beobachtungen dort war ich aber positiv gestimmt, da auch die Bolzfraktion zwar schnell, dennoch immer noch einen recht sauberen Strich gefahren ist. In dem Fall auf dem Bild ist der arme Kerl da halt voll reingeknallt, das Motorrad hat es einfach direkt zurückgeschleudert, den Fahrer aber wohl in Fahrtrichtung angeworfen ... gut, vielleicht ist er mit der Raste aufgesetzt und erschrocken und hat die Kurve deswegen größer gemacht, oder ein bischen gerutscht, wobei die Blickführung sicher auch ein Thema war! (Und kurz nebenher, stand ich gestern auch kurz davor ein ähnliches Unfallbild wie oben gezeigt erzeugt zu haben. Jedoch mit mehr Verformung!! Weil ein SportGolf meinte, er muss noch vor einer langen Rechts jetzt in den Rennmodus umschalten, sodass die rechte Spur besetzt blieb. Beim Eingang in die Kurve, einer beachtlichen Geschwindigkeit, dem Auto im toten Winkel und der Blick in Gegenverkehr ein Auto erkennend - kann nur noch gehandelt werden. In dem Fall ging es gut aus!) So, aber genau wie du schreibst, die dunkelblaue Linienwahl wäre auch für mich die zu bevorzugendste. Die türkise Linie ist mal meine Vermutung, wo der Sumofahrer herkam, gelb dann der Rückstoss.
  15. Hallo SMY, nein gibt noch kein Bild denn ich warte ab bis der Auspuff geliefert und montiert ist.
  16. @SMY deine Kurvenführung würde ich grundsätzlich unterschreiben, fakt ist jedoch, dass einerseits von oben herkommende die Kurve oft eng nehmen wenn nicht sogar schneiden und die von unten kommenden ausholen -> Päng! Der Bus kommt so oder so mit der jeweiligen Ecke auf die Gegenfahrbahn -> Päng! Anderseits, auch wenn auf den Bildern nicht ganz ersichtlich, ist auch diese Kurve unübersichtlich. Machst du oder der Gegenverkehr etwas falsch, so ist es oft zu spät. Aus meiner Sicht gibt es hier folgende Möglichkeiten: 1. die 80km/h nicht überschreiten; 2. solange wie möglich aussen bleiben jedoch vor dem Schweitelpunkt nach innen ziehen; 3. Mittig bis mehr rechts fahren (die 80km/h reichen längst aus um die Kurve auch damit sicher zu durchfahren). Beim letzteren ist natürlich Voraussetzung, dass du die Strecke und Kurve kennst 😉
  17. Gaim

    Held Tenda Tasche

    Servus, wegen Umstieg auf Kriega verkaufe ich meine Held Tasche. Ich bin mit ihr ungefähr 1,5 Jahre auf der Kawasaki unterwegs gewesen und hat quasi keine Gebrauchsspuren. Forumspreis 30€ inklusive Versand. Liebe Grüße Gaim
  18. Moin und viel Spaß hier👍 Gibt es auch ein paar Bilder von Deiner Errungenschaft? Der neuen Liebe sozusagen😉
  19. Aus den Bildern kann man nur mutmaßen! Ich schließe aus der Richtung, wo die Bremsspur herkommt (parallel zum roten Pfeil zum VW Bus), dass er die Kurve zu früh eingelenkt hat! Dadurch zog sie sich für ihn plötzlich zu, hätte korrigieren müssen, doch vor Schreck bremste er, das Motorrad richtete sich auf, fuhr ins Kurvenäußere, er blickte ins Hindernis, statt in den Kurvenverlauf,……🙈 Die blaue Linie würde ungefähr meine Linie darstellen☝️ Das ist mein Fahrstil! Spät einlenken, „hinterschneiden“, von weit außen kommen, um möglichst weit in den Streckenverlauf blicken zu können und dann in einem sauberen Bogen zum Kurvenausgang hin weiter hinein zu ziehen und die Kurve weiter innen zu beenden, vom Gegenverkehr weiter entfernt bin und schon früh wieder den Quirl aufziehen kann! Zu Beginn der Kurve schätze ich, war er wesentlich weiter innen, als ich es gewesen „wäre“! Mit seiner Linie hätte er sozusagen „zwei“ Kurvenradien in einer Kurve gebraucht! Das zu vermeiden, lernt man nur aus Erfahrung! Leider😢
  20. Über eine Mapping Anpassung im Motorsteuergerät.
  21. Last week
  22. Hey du warst bei meiner Hausstrecke und hast nicht mal bei mir geläutet 🤷‍♂️😒 Ich kenne die Strecke in und auswendig. Wegen dem vor kurzem neu gemachten Asphalt lockt die Strecke leider wirklich viel mehr Leute an. Ich liebe diese Strecke doch habe ich mittlerweile auch ziemlichen Respekt davor dort entlang zu fahren. Die Strecke bietet vorwiegend unübersichtliche Kurven. Innert kurzer Zeit geschahen an dieser Stelle schwere Unfälle. Wieso? Meine Hypothese: weil genau an dieser Kurve sich die ‚Schaulustigen/Poser oder Anheizer (überspitzt formuliert) positionieren. An Wochenenden sogar mit Tischen und Stühlen 🙈🤦‍♂️. Vielleicht nicht bewusst, jedoch lassen sich doch viele Fahrer, auch wenn nur kurz, von der Atmosphäre irritieren bzw. beeinflussen (und da schliesse ich mich nicht aus). Da ich mir jedoch über den 'Sammelplatz' bewusst bin bereite ich mich immer mental darauf vor. Was sonst abgeht wäre ggf. "Ohh da schauen Leute zu..; … ach wie geht das mit dem Knieschleifen…; mehr ans Gas..; scheisse, ja nix falsch machen…" und dann, ja was wohl: falsche Blickführung, schlechte Wahl der Kurvenlinie, zu hohe Geschwindigkeit und dann kommt dir noch ein Auto, Motorrad oder wenn du ganz viel Glück hast der ausschwenkende Bus entgegen und ab geht die Post. … und ja, es sind halt eben nicht nur die Unerfahrenen welche in solchen Momenten mehr mentale Stärke nutzen sollten. Vielleicht reagiere ich hier zu empfindlich weil ich grad im Tal wohne und sich jeweils die Sirenen schon von weitem hören lassen. Ich frage mich wirklich wie lange ich noch davonkomme hier nicht in einen Unfall verwickelt zu werden und dass ich an diesem Sonntag noch keine 45' von meiner Tour Zuhause war als sich dieser Unfall ereignete, stimmt mich immer wieder nachdenklich 🤔. Ich frage mich auch wie es dem Jungen geht. Ich hätte ja selber einen Rowdy-Badge (light 😇) verdient, auch habe ich nichts gegen einen Treff. Auf der Passhöhe gibt es eine Gerade und daneben einen grossen Parkplatz um genügend Motorräder/Fachsimpler/Schwätzer/Poser aufzunehmen. Im Restaurant kann etwas gegessen und eine Erfrischung eingenommen werden und toll ist‘s. überschätzende, unkonzentrierte sowie solche welche die Strasse mit der Rennstrecke verwechseln und ohne Angst vor Verlusten unterwegs sind wird es dennoch geben, tja 😶
  23. War jetzt mal noch sauber die Kiste um die Ecken jagen. Jadtwurst satt, Reifen total Banane, Rumgeschruppe ala cart. Jedenfalls habe ich mir mal Zeit genommen, den anderen zuzusehen, aber auch, mir eine Unfallstelle genauestens anzusehen! Beim langen Verweilen an dieser Stelle, konnte ich allerhand Zeichnungen entdecken, die schon schlussfolgern lassen: Da hat es ordentlich gekracht! Auch sonst beim Fahren, nehme ich solche Zeichnungen am Asphalt wahr und denke drüber nach. Wie Bremsspuren, die einfach direkt aus der Kurve raus verlaufen, Schäden an der Leitplanke, Schrammen im Asphalt, alte Ölschlieren etc. Manchmal kann vielleicht erahnt werden, wie das ausgegangen ist, oder ob da hoffentlich vieldoch Glück mit im Spiel war. Jedoch ist die Entstehung ja oft unbekannt, jene aber das aller wichtigste wäre! Ich meine, keiner entscheidet sich ja schliesslich freiwillig, einen Unfall zu bauen! Leichtfertig und zu schnell wird aber vielleicht das Urteil gefällt: zu schnell, unerfahren, und dergleichen. Mich lehrt das jedenfalls, dass es extrem schnell brenzlig werden kann, ungeachtet wer da jetzt auf dem Bock hockt und was sonst noch für Einflüsse vorhanden waren und somit immer irgendwie - und ich sage bewusst "unter dem Deckmantel: illusorisch" - unter höchster Achsamkeit am Strassenverkehr teilzunehmen. Mich würde interessieren, wie ihr damit so umgeht!?!? PS: Eben fündig geworden. In die Gegenfahrbahn geraten und frontal ins Auto gekracht.
  24. Hallo Hypermotard-Gemeinde, habe mir heute eine 821 SP zugelegt und ich liebe das Bike jetzt schon 😀 ! Vielleicht gibts hier ja noch weitere Hypermotard-Treiber aus Oberfranken und man kann sich kommende Saison mal verabreden. Meine letzte Duc hatte ich vor etwa 16 Jahren , war ne 996S und davor ne Monster 750. Bin quasi mit dem Alter wiedere zurück gekommen ins Ducati Lager.🧡 Viele Grüße Jack ps: Meine ersten Anschaffungen für das Bike waren ein Montageständer und ne SC Project Tüte für artgerechten Sound😜
  25. Die Strecke ist ca. 2std von mir entfernt, daher war ich dort schon öfter unterwegs. Die 60km/h Variante war absoluter Bullshit! In der Praxis sieht es so aus, dass die Strecke einmal abgefahren wird und wenn keine Cops zu sehen sind wird aus den 60 ganz schnell 160. Die neue Variante finde ich interessant, aber das Gelbe vom Ei ist es irgendwie auch nicht..
  26. Morgen gehts für mich zur Funarena Cheb zum Supermoto-Lehrgang. Zufällig einer von euch dabei? Wie der Zufall so will, ist ein "Insta-Budy" den ich noch aus 701 Zeiten kenne, morgen dort Instruktor 🙈
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use Privacy Policy