Jump to content

SMY

Moderators
  • Content Count

    1,418
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    61

SMY last won the day on February 18

SMY had the most liked content!

Community Reputation

683 Excellent

Recent Profile Visitors

1,052 profile views
  1. Also meine Frau hatte auf ihrer CBR1000RR SC59 serienmäßig einen 190/50-17. Pirelli hatte eine Freigabe für einen 190/55-17 und man konnte den dadurch fahren! Das ist jetzt nicht mehr so. Die Freigabe darf ein Reifenhersteller nicht mehr erstellen. Das muss zukünftig der TÜV abnehmen. Alles andere in den Originalen Größen darf gefahren werden, wenn die Spezifikationen passen. So wie Oldschmidt schon erwähnte!
  2. Man kann auch alles schwarz sehen! Wenn die eingetragenen Spezifikationen eingehalten werden und der Reifen die korrekten Kennungen trägt, ist doch alles gut! Und wenn man eine andere Dimension fahren will, muss es eingetragen werden. Das betrifft höchstens 2% der Motorradfahrer! Und wer halt mehr Mimimi tendiert ist und Hosenträger zum Gürtel trägt, um ganz sicher zu sein, fährt halt Original herum😅
  3. Moin danke schonmal für die Infos👍 Nein ich möchte das nur Privat nutzen und ein paar schöne Erinnerungen haben. Dieser Thread muss ja nicht nur meine Fragen erläutern, sondern kann ja für jedermann hilfreich sein. Hier können ja z.B auch bezüglich Bildbearbeitung vorher / nachher Filmchen gezeigt werden und die entsprechenden Tipps wie bzw. mit was man das gemacht hat. Jeder kann sich hier gerne beteiligen🙏 Desto mehr Wissen bekommt man darüber👍
  4. Gabel nach oben (Ûberstand vergrößern) = tiefer = Nachlauf verkürzt = handlicher, aber schlechtere Geradeauslaufstabilität Gabel nach unten (Überstand verkleinern bzw. bündig mit der Gabelbrücke) = höher = Nachlauf verlängert = etwas unhandlicher, aber Gerdeauslaufstabilität noch besser Um das Fahrverhalten nicht zu verändern, immer nur vorne und hinten gleichmäßig verändern.
  5. Moin Ich bin am überlegen mir eine Action Cam zuzulegen. Ist für mich komplettes Neuland. Hab ich noch nie gehabt. Hab mich heute mal etwas belesen zur Go Pro 8. Blöd finde ich hier, dass der HDMI Anschluss nicht mehr vorhanden ist! Nur noch über Zusatzmodule für ca.90€ Aufpreis. Die Go Pro 7 Black hat noch HDMI und liest sich ganz gut. Wie sind eure Erfahrungen zu Action Cams? Des weiteren würde ich gerne etwas über die Befestigungsmöglichkeiten erfahren. Taugen die Klebepads was und lassen die sich auch wieder abmachen ohne was zu beschädigen? Z.B. am Helm? Oder macht ihr die Cams nur ans Mopped oder habt ihr mehrere Halterungen, um die Ansicht zu wechseln. Z.B. Helm, Mopped vorne und hinten? Ich selbst bevorzuge eher den Helm, denn mit der Kopfbewegung kann man dann auch schöne Landschaften mit aufnehmen. Stelle ich mir besser vor, als nur stabil das Asphaltband vor der Linse zu haben. Mit welchen Programmen oder Apps bearbeitet ihr die Filme hinterher, ohne dafür gleich Profi sein zu müssen? Kann man damit auch Kennzeichen unkenntlich machen, so dass es im Film ein Kennzeichen automatisch retuschiert? Wie sieht’s mit dem Mikrofon aus? Gute Qualität? Fragen Fragen und Fragen ich weiß 😩 Aber besser hier fragen, als zu kaufen und hinterher Lehrgeld bezahlen😉 Gruß✌️
  6. 539€ bei FC Moto und wenn man aus dem Netz noch nen Gutscheincode ergattert, ist er für unter 500€ zu haben.
  7. Nein nur die hiesige Motorrad-Messe Braunschweig. Ich dachte man kann ja mal Platz nehmen und schauen, wie es mit der Sitzbank ist. Fehlanzeige! Da springt kein Funken über! Hab auch mal auf der neuen Streetfighter gesessen. Was ein Mini-Bike🙈 Wir langen Menschen haben es echt nicht leicht, was zu finden, wo die Ergonomie passt. Komischerweise passte allerdings die neue Panigale V4S gut, aber ist halt ein Rennbock und will ich nicht mehr haben.
  8. Ich weiß nicht was es genau ist, doch irgendwie hat die eine ganz andere Ergonomie. Nachteilig für Menschen Ü190cm! „Gefühlt“ müsste sie mindestens 50mm höher! Hier komme ich mit beiden Fußsohlen satt runter und die Beine sind noch leicht angewinkelt. Bei meiner 821SP komme ich mit den Fußballen runter und die Hacken stehen etwa noch 3cm vom Boden entfernt. Und die Beine sind dabei nicht angewinkelt! Guck Dir die Langstelze an. Da sind die Füße zwar auf den Rasten, aber man sieht schon deutlich wie hoch die ist!
  9. Habe heute mal auf dieser hier mit aufgepolsterter Sitzbank gesessen. Trotzdem muss ich sagen, an den Langstelzer 821/939SP reicht sie nicht ran! Mir ist die 950 einfach zu flach.
  10. Ach, da hab ich gar nicht drauf geachtet. Hab mir nur einen gegriffen und hinten drauf geschaut. Aber klingt logisch, größere Helmschale = mehr Gewicht Dann wird meiner das auch haben. Wie bist Du mit zufrieden? Erzähl mal 😉
  11. So, hab mir den RS mal zur Anprobe in zwei Größen bestellt! Hab heute Vorab den „normalen“ Ultra Carbon R Modell 2020 probiert (ohne die hintere Finne). Meine Murmel passt da gut rein👍 Hier der normale: Der RS wiegt nur 1180gr👍 Das ist ne Ansage💪
  12. Hm🤔 Die Hyper (zumindest die 821) ist doch eh schon sehr kurz übersetzt. Gut die E4 Modelle ab 939 sind länger übersetzt. Aber ich würde fast vermuten, dass dadurch der erste Gang noch viel weniger genutzt wird, als ohnehin schon. D.h. man fährt in engeren Kehren dann wahrscheinlich lieber im 2ten, weil der 1te viel zu kurz geworden ist. Derjenige der mit Standardübersetzung dann den 1ten noch besser nutzen kann, fährt letztendlich kürzer übersetzt aus der Kehre, als derjenige, der dafür schon den 2ten nutzen muss. Sprich: Kontakt mit dem VR auf der Straße im 1ten, ist besser als ein saukurzer 1ter, bei dem man nur noch im Wheelie aus der Kehre beschleunigen kann. Das macht eigentlich langsamer, weil man die Linie nicht halten kann. Wirklich Vorteile bringt das ja erst im Geschwindigkeitsbereich um 50kmh im Stadtverkehr, wo man vorher nicht recht entscheiden konnte, ob 2te oder 3te Gang oder wo man im LS Tempo unterwegs ist und den besseren Durchzug genießen will, wenn beide bei etwa 100kmh im 4ten unterwegs sind oder? Bei meiner ZX-10R hab ich das gemacht, weil der 1te viel zu lang übersetzt war. Bis 170kmh! Dafür hab ich aber noch mittels ECU Flash den Drehzahlbegrenzer 750Umin hoch setzen lassen, damit ich bis 200kmh wenigsten weiterhin nur 1x schalten musste, keinen Top-Speed einbüßen musste und das Einspritz-und Zündmapping wurde komplett umgeschrieben und alle Homologationsdrosseln wurden entfernt. Das war wirklich deutlich merkbar und jeder Gang war weiterhin sehr gut nutzbar.😉 Bei meiner Hyper würde ich denken, ich erkaufe mir eine kürzere Übersetzung dadurch, dass ich dann den 1ten nicht mehr „sinnvoll“ nutzen kann. Aber gut, das weiß ich nicht wirklich, wie es sich in der Realität anfühlt.
  13. Sieht gut aus Peter „Stealth Optik“👍 Was mir aber gar nicht gefällt, ist die Optik des Lenkers von Vorne. Durch die Positionierung der beiden Behälter genau dort, wo der Lenker eigentlich geschwungen ist, sieht die Form nach einem U aus, wo zwei Stummel dran hängen. Das wirkt Original schon so! Dazu ist mir der Lenker zu hoch. Sieht so aufgesetzt aus und passt nicht so schön in die Linie der Hyper. Vor allem noch verstärkt durch die fehlenden Handguards. Ein schwarzer SP Lenker von der 821/939 und ggf. das Carbon Windshield der 950 könnten das von der Oberlinie wieder etwas stimmiger machen oder sogar auch noch die Handguards für die KTM (ich glaube von SW Motech waren die). Ich hoffe Du weißt was ich meine. Ich versuche es mal zu erklären: Das U hat etwas von M-Lenker Optik
×
×
  • Create New...