Jump to content

Mechanist

Members
  • Posts

    5,496
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    125

Mechanist last won the day on May 10

Mechanist had the most liked content!

Personal Information

  • bike
    Ducati Hypermotard 821 SP mit über 66tkm. Erstbesitzer seit Ende 2015
  • name
    Lutz
  • Wohnort/Region
    Oberbergisches Land

Recent Profile Visitors

6,268 profile views

Mechanist's Achievements

Proficient

Proficient (10/14)

  • Reacting Well
  • Conversation Starter
  • Dedicated
  • Very Popular Rare
  • First Post

Recent Badges

2.2k

Reputation

  1. Hinten bremsen ist gegen meinen Glauben! Das mit den TWR Belägen passt schon!
  2. Schaden kann eine Spülung ja nicht, und evtl. findet man noch weitere Bruchstücke, was vielleicht nützlich ist. Von daher ist es o.k., aber die Ursache wäre damit immer noch nicht gefunden. Z.Z. bekomme ich es nicht auf die Reihe, wie so eine Feder komplett zerbröseln kann. Normal brechen die an einer Stelle, verlieren damit ihre Funktion. Diese kleinen Bruchstücke könnten m.E. daher auf ein größeres Problem hindeuten, worst case hat der Filter doch nicht richtig funktioniert (Bypass?), und der Motor hat das Teil geschredert?
  3. Das diese relativ groben Bruchstücke in den Ölkreislauf gelangen ist so gut wie ausgeschlossen, das Öl wird ja mehrfach gefiltert. Spülen muss man es wohl daher eher nicht, aber noch den Ursachen forschen durchaus.
  4. Sie machen das drauf was Ihrem Marketing und wirtschaftlichen Netzungen entspricht. Bei einem Modell was sie im Sportbeteich platzieren machen sie halt einen italienischen Hyper-Sportreifen drauf, und gut ist. Ob das objektiv für alle Käufer die beste Wahl ist glaube ich nicht, gerade für die Einfahrphase ist so ein heisses Eisen eher deplatziert.
  5. Zumindest bei den Autoherstellern gibt es noch die nette Variante mit den OE-Reifen, ob das für Moppeds auch zutrifft? https://reifenpresse.de/2015/10/23/unterschiede-zwischen-oe-und-ersatzmarktreifen-laut-pirelli-beachtlich/ Nicht ganz OT: Die Erstausrüsterqualität der Antriebskette war bei meinen Bock so gut, dass es sie von DID gar nicht erst zu kaufen gab.
  6. Für den SP V4 hat das Geld dann doch wohl nicht gereicht?
  7. Dann doch wohl eher die Greyhound Ausführung. Im übrigen muss man froh sein, dass Ducati keine Gummikühe baut, wer weiß was man dann für ein Zeug findet?
  8. Dem Luigi ist bei der Montage des Motors bestimmt der Kugelschreiber aus der Kitteltasche in den Motor gefallen. Aber eines dürfte doch wegen möglicher hoher Folgekosten auch klar sein, nämlich man muss es abklären und sei es durch die Expertise eines Ducati-Fachkundigen. Alles andere sut Spekulation, bringt konkret nichts.
  9. Im Wispertal war es am Nieseln, und im Aartal ganz leicht am Regnen. Was schade war, ich wollte eigentlich die Sportpellen da ein wenig testen. Richtung Norden im Westerwald kam dann noch die Sonne raus. Hat sich trotz Nieselregen gelohnt, an der Tour optimiere ich schon eine lange Zeit.
  10. Das stimmt! Mit unerklärlichen Fremdkörpern im Öl ist nicht zu spaßen!
  11. Und wie überhaupt soll diese Feder so zerbröseln, dass viele kleine Teile derselbigen im Öl landen?
  12. Das mit dem 21 zölligen Vorderrad und der Handlichkeit, musst Du einem in die Jahre gekommenen Heizer aber mal erklären.
  13. Danke für den Hinweis , wenn man genau hinschaut dann sieht man das es virtuell ist, und ich Dämel dachte sie würden es sich in echt so geben.
  14. Das ist lustig, sozusagen der Antipode zu nachfolgendem was gar nicht lustig ist, wenn man es sich bis zum Schluss anschaut. Da werden keine Gefangenen gemacht, da wird in echt vollstreckt. OT! https://www.youtube.com/watch?v=qMrQOvHf3Fs
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use Privacy Policy