Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 04/24/2022 in all areas

  1. Ich bin auch raus mit warten. Bestellung für ne normale Hyper storniert nach 7 Monaten warten und mir ein Vorführer mit 1200 km geangelt. Ja gut ich musste halt dafür die SP nehmen aber damit kann ich gut leben 😉. 2 Wochen nach Sichtung stand die neue in der Garage und es konnte los gehen. Alles andere hätte mich weiter zu sehr frustriert.
    8 points
  2. Zur Abwechslung mal was fürs Allgemeinwohl gemacht. Der DOC Mittelfranken hatte am Wochenende ne hübsche Ausstellung beim Rund-ums-Rad in Roth präsentiert. Das Ganze für nen guten Zweck und ner Spende verbunden. Am Sonntag hatten wir dann das eine oder andere Familientreffen am Stand.
    8 points
  3. Tag 5 Sabinanigo- Vielha 370km, ca 10 Std Links , rechts, hoch, runter, rechts, links, hoch, runter usw usw Wetter morgens 13 Grad, mittags 32 Fazit: Geil 🥰 Besonderheit: Ziegen auf der Strasse, ( Kühe auch wieder) und Berghangbrand 1 to go
    7 points
  4. Tag 2 Col de Nargo-Anso 370km, ca 10 Std Und wieder einmal sehr viele Unterschiede an einem Tag. Die ersten 50km heut morgen Kurve auf Kurve auf frisch asphaltierte Straße. Mega, wär am liebsten den ganzen Tag hoch und runter. Danach kurz etwas flotter auf ner Art Bundesstraße, um danach ein katastrophaler Streckenabschnit mit Schotter zu erfahren. Dann wieder high speed Abschnitt, gefolgt von einigen schönen " col de ..." Leider auch Abschnitte, da passt " geschüttelt , nicht gerührt " am besten. Und ein Teil vom Jakobsweg hab ich auch mitgenommen 😆 4 to go
    7 points
  5. Nachdem wir am Freitag mit dem Sprinter nach Perpignan angereist waren, gings am Samstag früh los Tag 1 Perpignan-Col de Nargo Ca 9 Std Fahrzeit, 350km Hammer, heut war alles dabei. Von schöne Wald Passagen, über 2000m Gipfel, mit Schnee am Rand, 28Grad und karges Ödland.Frisch geteerte Strassen, Schotterwege. Kurz um Ich bin am Arsch 🤣 5 to come
    7 points
  6. Heute mal wieder die Hyper und ihre Freunde ausgeführt und 5-6 andere Hyper zwischendurch gesehen. Einfach ein tolles Bergmoped
    6 points
  7. Die Alpen. Immer wieder wunderschön.
    6 points
  8. Tag 3 Anso-San Sebastian 260km, ca 6,5 Std Angefangen mit frischen 12 Grad, gings durch sehr schönes, waldiges Bergstück, ca 70km und nur 2 Autos kamen entgegen , ein traum zum Fahren. Danach den Col de Larrau hoch, selten so einen schönen Ausblick gesehen. Rest war gemütlich auf der französischer Basken Seite bis zum Meer, dann runter die Küste entlang nach San Sebastian. Bei 29 Grad recht schön zu fahren .😄 Jetzt kulinarische Leckerlies , morgen gehts zurück 3 to go
    6 points
  9. Heute ein Kurventraining absolviert. Zusammen mit @koroleadhaben wir den Platz ein wenig unsicher gemacht. Nicht nur auf der Kreisbahn, sondern auch Kurvenfahrt und -Linie, Slalom oder im Parcours an Feinheiten und Stilen gefeilt und natürlich den Karren zwischendurch über den Platz geprügelt. 😎 War eine super Erfahrung!
    6 points
  10. Ich kam heute auch endlich mal wieder dazu die Hyper ein Stückchen zu bewegen
    5 points
  11. Tag 6 Vielha - Perpignan 350km, ca 8 Std Letzter Tag der Tour. Noch einmal mit grossen Bogen durch Spanien, um dann wieder Andorra zu durchqueren. Auf der einen Seite traurig, das die 6 Tage durch sind, auf der anderen reichts auch 😄. Ja, die Pyrenäen werden mich nochmals sehen 😎
    5 points
  12. Morgenfrüh verladen und dann gehts ab nach Gross Dölln
    5 points
  13. wollte auch mal mit ein paar Bildern "protzen" ;))
    5 points
  14. Ja genau wie bei mir -> und Zack - war sie da. Bin schon fleißig am einfahren und umbauen. Mir fehlen jetzt vorerst nur noch die richtigen LED-Blinker..
    5 points
  15. Also zum Thema Schmutz: War heute im Harz und bin mit übelsten Schräglagen (Rasten am Boden) und ordentlich Tempo über Pollenteppiche hinweg. Machte nichts! Bitumen-Flicken, wenn überhaupt leichtes wackeln am HR, aber nur Nuancen! Gelegentlich etwas zerkleinerte Baumrinde, durch die Langholz-LKW, die gerade gefühlt den gesamten Baumbestand des Harzes abtransportieren!🙈 Nichts gemerkt! So und nun weiter zum Test: Luftdruck v2,1 h2,0 War heute auf meinen Hausstrecken bei 28 Grad und hab es richtig provoziert! Pirelli hat da ganze Arbeit vollbracht und den V2 in Form des V3 tatsächlich weiterentwickelt👍 TC Off > spät rein gebremst, ab Scheitel in tiefer Schräglage, den Quirl auf Anschlag, kein wackeln, kein Rutscher, nichts! Hält absolut und messerscharf die Linie! Kurventempo sehr oft ganz weit Ü100 (Näheres verkneife ich mir🙈) Das war heute ein Kurven-Surf, so geil🙈☝️😂 Der Grip ist brutal und der Reifen ist selbst bei diesen Temperaturen keinerlei Strapazen ausgesetzt gewesen! Das hat er völlig unbeeindruckt weggesteckt👍😂 Fazit: Ja der V3 kann alles noch ein Quäntchen besser, als der schon extrem gute V2. Preis: Der Satz V3 kostet etwa 60€ mehr, als der V2. Das gebe ich gerne dafür aus👍 Verschleiß: Ich bin der Meinung, der V3 krümelt sich nicht so auf, wie der V2! Es kann allerdings auch sein, dass das täuscht, weil ich ja mein Fahrwerk sehr sehr akribisch auf mich abgestimmt habe und das Bild des Abriebs vielleicht darum so gut ausschaut! Mit dem V2 war mein Fahrwerk auch gut abgestimmt, aber nicht so perfekt wie jetzt! Trotzdem hier mal Bilder vom V2 und V3 unter gleichen Bedingungen was Tempo, Temperatur und Strecken angeht. V2 V3
    5 points
  16. Ich hab jetzt meine neuen Sidi ST in den Schrank verbannt! Werde ich wohl verkaufen! Komme damit gar nicht klar! Sind viel zu steif und dick! Ich fühle beim Fahren gar keine Verbindung zum Mopped! Hab mich jetzt für den Dainese Nexus 2 entschieden. Habe absichtlich nicht die Dainese Torque gewollt, weil ich etwas ohne Innenschuh gesucht habe! Herrlich👍 Kam jetzt nur noch darauf an, ob die Hose in die Stiefel passt! Jup, passt und man hat tatsächlich wieder Gefühl durch die Stiefel und sie sind viel beweglicher👍 Ein Foto war ich ja auch noch schuldig😉 Sozusagen auch ne Art Maßanfertigung ☝️ Faltenfrei auf Maß gefressen🙈😂😂
    5 points
  17. Vater Sohn Bastelprojekt Harley-Davidson Night Rod Special Custom.
    5 points
  18. Bei mir wird jetzt auch ein neuer Kettensatz fällig. Ich hab das Kettenblatt bei Performanceparts und Kettenblattträger samt Titan Ruckdämpfer von AEM Factory bei Italobike Performance gekauft. Die Kette wird von Alphatechnik erst Mitte/Ende Mai geliefert. Hab mir ne ThreeD in schwarz golden bestellt
    5 points
  19. Heute wieder im Spessart unterwegs gewesen
    5 points
  20. Endlich wieder Rapsbilder.🐒
    5 points
  21. Wurde heute morgen angerufen: Sie ist auf dem Weg, in 1,5 Wochen ist sie ca. da. Also durchhalten Jungs, scheint wohl doch zustimmen dass die nach und nach die fast fertigen Bikes komplettieren und dann verschicken!
    5 points
  22. Heute kam der Anruf: 10.06. soll es soweit sein.
    4 points
  23. So unterschiedlich ist da die Herangehensweise. Ich mach das von dir genannte mit meiner ZX10R auf der Rennstrecke. Auf der LS mit der Hyper bin ich sportlich aber entspannt unterwegs 😂 Damit es nicht OT wird: Plansee!
    4 points
  24. Um ehrlich zu sein find ich es etwas geschmacklos die Teile hier zum Verkauf anzubieten. Nichts gegen dich, die Idee kam allerdings meines Wissens nicht von dir. Ob die Dateien nun einfach „geklaut“ oder selbst ausgemessen sind sei mal dahingestellt. Zudem gab es schon etliche Diskussionen über die Thematik. Es ist schön wenn es Leute gibt, die sich die Mühe machen so etwas zu kreieren. Die reinen Kosten sollten selbstverständlich gedeckt werden. Sich innerhalb der Community damit zu bereichern find ich allerdings fehl am Platz. Die Community ist schließlich da um sich gegenseitig zu helfen. Nimms mir nicht übel, ist nicht böse gemeint sondern nur meine ehrliche Meinung 🙂
    4 points
  25. So, 2 Tage und 450km später, nach Vollgasgeknatter bis die Funken sprühen ist das Fazit: Was für eine Pelle! Selbst bei maximaler Schräglage konnte beherzt ans Gas gegangen werden, da der Corsa unglaublich viel Leistungsreserve aufweist, dennoch kam es dabei ein paar mal moderar zum Haftungsabriss. Gzt - war auch echt extremes Geholze. Selbst das Vorderrad, was ein bischen steiler zum Vergleich zum Rosso 4 ist, konnte bis fast komplett auf die Flanke gefahren werden. Ein Traum! Prädikat: Zum wahrhaftig sorglosem Rumfeuern, mit brutal schneller Aufwärmphase, der sich bei der Kurvenhatz, selbst bei aggresiver Fahrweise, nicht dem Schneid abkaufen lässt, stellt der Corsa einen absolut zuverlässigen Reifen dar, der "hält", was er verspricht.
    4 points
  26. Die SF V2 ist im Vergleich mit dem 937ccm-Testastretta eh eine Luftpumpe. Schau Dir die von der MOTORRAD gemessenen (!!!) Drehmomentkurven im Vergleich an, dann weißt Du, dass Du mit der Hym besser fährst. (Erst oberhalb von 8000 U/Min. performt die SF besser, aber wer braucht das auf der Landstraße – gerade wenn unterhalb weniger kommt.)
    4 points
  27. Da gestern kein wlan zur Verfügung stand, heute erst der bericht vom gestrigen Tag Tag 4 San Sebastian- Sabinanigo 320km, ca 11 Std Mit warmen 20 Grad heut morgen gings wieder auf den Rückweg. Schöne Waldstrassen mit einigen kleinen " Col de ...". Dann wieder rüber nach Frankreich , um danach wieder nach Spanien zurück zukehren. Leider kam einer kleiner technischer defekt dazwischen( nicht an meiner hyper) , was 2 Std gekostet hat, somit musste das letzte Drittel der Tour stark verkürzt werden, um noch bei Tageslicht anzukommen. Wurde trotzdem 20 Uhr 🙄 Rand Notiz : Wenn Schilder vor Kühe warnen, dann hat das einen Grund 🤣 2 to go
    4 points
  28. Moin Da ja wieder regelmäßig Jagd auf Motorradfahrer gemacht wird, dachte ich mir, hier könnt ihr eure Informationen posten, wenn ihr etwas über geplante Groß-Kontrollen durchsickern hört☝️ Ich fange mal an: Dieses WE 14. / 15.05. im gesamten Harz - geplante Groß-Kontrollen von Polizei und Ordnungsamt im gesamten Harz an mehreren Punkten. Man munkelt von ~ 260 Einsatzkräften - unterstützt werden die Kontrollen vom TÜV Nord - des Weiteren werden Beamte vom Amtsgericht Braunschweig mit dabei sein. Vielleicht für diverse Stilllegungen, Beschlagnahmungen etc?🤔 Also passt auf Jungs und Mädels☝️ P.S. Stellt euch vor, es ist Groß-Kontrolle und keiner fährt hin☝️😂😂
    4 points
  29. Chool isch g'si! Da fehlt noch der &¥*!X$, der dir die Vorfahrt geschnitten hat 🤦‍♂️ War dennoch eine schöne Runde. Landschaft und Natur einfach ein Traum. Die perforiert Kombie hat sich bei dem Wetter sowas von perfekt angefühlt. Die Pausen schön und natürlich das Gefahre. War eine coole Runde. Und die Corsas halten einfach wie Klebstoff 🤪 😄 Entspann dich gut. Hier gibt's noch ein 🍺 bei grandioser Aussicht vom Balkon
    4 points
  30. Gude, ich bin Leonhard aus Oberursel, 26 Jahre jung und fahre eine Hypermotard 950 seit Anfang des Jahres. Freue mich auf gemeinsame Touren. Grüße
    4 points
  31. Am Mittwoch bei einer Abendtour zur Bayerischen Schanz im Spessart.
    4 points
  32. Diese billigen Photoshop / Paint Tricks. Grüße von DER Bank. Nur das mit den Nägeln da hab ich verkackt
    4 points
  33. Guckt mal, da gibt es mehrere Hyper-Bänkle an der Brockenstube 😉
    4 points
  34. Die kleinen schönen Straßen welche ich vor 25 Jahren beim Wandern mit Petra entdeckt habe ..... gibt es auch noch. 😊 Ideal wenn es einem mal nach Motorrad Wandern zumute ist. Aber das sportlich flotte kam gestern Abend auch nicht zu kurz. Es hat beides seinen besonderen Reiz. Grüße gerhard
    4 points
  35. Neee….gemütlich hatte ich mit 40, mit 50 dann ne Hyper 🤘 Mal sehen ob es noch wilder wird.
    4 points
  36. So nach knapp 4 wochen und 2 Terminen wo die Systeme der Zulassungsstelle ausgefallen waren sollte morgen endlich der Tag gekommen sein. Durch die Ganze Wartezeit sind schon die ein oder anderen Änderungen vorgenommen wurden. Sie wurde zum Teil schwarz foliert, neue blinker usw. mir gefällt sie jetzt total gut, fehlt nurnoch mein Kennzeichen 🤣
    4 points
  37. Leider ist die Zeit am Gardasee schon wieder rum😩😤. Hier noch ein paar Impressionen😋 @Triple xXx, @Sailor Fortune Die Bilder von der Heimfahrt erspare ich euch lieber😬.
    4 points
  38. @Dullbozerwo steckst du denn da? War heute am Schallenberg auf der Jagd um Supermoto's zu versägen und zu zeigen, wo die Ducati 😝 hängt
    3 points
  39. Ich halte das ähnlich☝️ - das Battle ist gerne gesucht - zwischen den Kurven bzw. auf den Geraden zügle ich mich ein, bis in den Führerschein erhaltenen Bereich. Gibt aber auch mal Ausnahmen, je nach Situation 😉 - schnell fahren dort, wo es geht und überschaubar ist (alles Andere ist nur der Kick für den Augenblick und geht früher oder später schief, meist wegen anderer Verkehrsteilnehmer) - viel Schräglage sehr gerne, aber die maximale Schräglage ist ja relativ. Kommt ja auf den Fahrstil an. Je nach Fahrstil ist man früher oder später am Limit. Ich lasse mir gerne noch 10% Reserve übrig und sei es drum, die 10% noch durch Körperhaltung / Gewichtsverlagerung oder Belastung der Fußrasten herauszuholen, wenn’s nötig wird. - hohes Kurventempo bei viel Schräglage (und hier kommt der Reifen ins Spiel☝️ Mit einem Tourensport- oder Standard Sportreifen fährt man nicht weniger tiefe Schräglagen! Aber die Frage ist, bis zu welchem Tempo man diese Schräglagen fahren kann, bevor die Haftung abreißt☝️ Den Unterschied stellst Du gerade fest, im Vergleich Rosso IV und Rosso IV Corsa und bist begeistert. Nach Eingewöhnung hast Dich an den Grenzbereich des Corsas herangetastet, Vertrauen aufgebaut und bist mit dem jetzt auch im Grenzbereich unterwegs, in dem Du zwar selten, aber schon vorkommend, kleine Rutscher gespürt hast! Die Endstufe im Straßenverkehr, der V3 steht gedanklich schon parat😉😂) - des Weiteren schaue ich mir beim Battle auch gerne mal die Linie des Vorausfahrenden an. Ich bevorzuge das Hinterschneiden, spät aber schnell abwinkeln, dabei keine Geschwindigkeit verlieren, eher ins + (wegen Radlastverteilung und dem daraus resultierenden besseren Gripp-Reserven für das VR), früh aufrichten, Feuer frei (auch hier spielt die prozentuale Nutzung des Reifens und der Gripp eine Rolle) und den Kurvenausgang weg vom Gegenverkehr beenden. Mit dieser Fahrweise ist es schön zu erleben, wie man ohne viel zutun, Meter macht, am Blech des Vordermanns klebt und sich plötzlich genügend Möglichkeiten aufbieten, den Battle-Gegner hinter sich zu lassen🙈☝️ (Das klappt übrigens auch so manches Mal mit Sozia. Dann ist das Demoralisieren perfekt😂😂) Da meine Frau selbst fährt, fährt sie selten mal bei mir mit, aber es gab schon Gelegenheiten einiger Battle mit ihr hinten drauf. Die kommt dann immer aus dem Lachen nicht mehr raus🙈😂. Die war am nächsten Rastpunkt noch am kichern) P.S. Wo ich aber drauf achte ist, dass ich andere Leute möglichst nicht ins Verderben ziehe! Ist leider ungewollt schon passiert! Wenn ich meinen Touristischen Stiefel fahre und z.B. mit 100-120kmh gemütlich in eine Kurve fahre, wo man mittlere Schräglagen braucht, dann fahre ich die auch so. Wenn sich da jetzt jemand hinter hängt und denkt, oh der fährt mein Level, da folge ich mal, der irrt. Denn wenn die Kurven enger werden, fahre ich das Tempo trotzdem und winkle wenn nötig plötzlich bis ans Limit ab. Das kam für einen Hinterherfahrenden schonmal zu plötzlich und so unvorhersehbar, dass er die Fahrbahn verlassen hat, verletzt wurde und die Hardware (Motorrad) komplett zerstört wurde! Eigentlich fährt man ja nur seinen Stiefel und jeder fährt für sich selbst, trotzdem möchte ich so etwas nicht mehr haben. Der arme Kerl tat mir richtig leid! Wenn es nicht gerade ein Battle ist, schaue ich also schonmal nach hinten und lasse die eher vorbei, als dass ich stur meinen Stiefel weiter fahre und den Hintermann in eine Situation ziehe, die er so nicht erwartet!
    3 points
  40. Die A2 zieht auch nicht schlecht, irgendwann ist halt eine unsichtbare Wand da. Ich selber würde mir lieber ein billiges gebrauchtes Motorrad kaufen das man auch mal werfen kann und nach 2 Jahren dann eine richtige HYM kaufen.
    3 points
  41. Heute mal am Bänkle gewesen 😁
    3 points
  42. Da wird ein legaler lauter Auspuff verbaut um ihn dann illegal leise zu bekommen… Verstehen muss man das beim besten Willen nicht! Kannst ja mal @DeussenEngines anschreiben ob die ne Idee haben.
    3 points
  43. 🤭 wie verrückt. Genau da habe ich auch Urlaub und wollte auch nach Sardinien!! 😜 nachdem abem ein Unzug ansteht, wird das verschoben und der Plan war dann entweder Schweiz oder Italien (WorldDucatiWeek). Da sollten wir uns mal unterhalten! Und den SMY nehmen wir grad mit! Und den Peter auch! Der kann uns allen jeden Tag das Moped umfolieren; dass wir immer inkognito unterwegs sind 🥸🤠🤡👾
    3 points
  44. Hier ein paar schöne Folierungen
    3 points
  45. Sehr schön geworden 👍 DAS hab ich schon oft gesagt 😬 Kenn ich zu gut 🤣
    3 points
  46. Verrücktes Denkmal zw. Lützen und Weißenfels entdeckt. Habe den Namen des Dorfes vergessen. Ansonsten schön an den Rapsfeldern vorbei gebügelt.
    3 points
  47. Viel Spaß hier und gute Wahl👍 Wir geben unsere SP‘s auch nicht mehr her! Für uns das schönste Hyper-Modell 👍
    3 points
  48. Bin gestern die erste Runde mit den V3 gefahren. Mein Luftdruck, den ich auf den V2 gefahren bin, habe ich auf den V3 übernommen: v2,1 h2,0 Waren etwa 15 Grad und teilweise noch feuchte Straßen. Die Glitsche noch nicht runter gefahren. Hat er überhaupt welche dran🤔? Gefühlt nicht. Ging ganz normal bei gebräuchlichen Schräglagen, trotz Feuchtigkeit. Kein ungutes Gefühl und auch kein Rutscher. Ich bin nur zur Sternfahrt (Gedenkfahrt) gefahren. Das Wetter klarte auf. Im langsames Konvoi aber kein weiterer Test möglich. Nach der Sternfahrt konnte ich dann endlich wieder für mich selbst fahren. War aber auch nur der Weg nach Hause. Keine grenzwertige Fahrweise, aber zumindest etwas vorab. Immer bezogen auf den Vorgänger V2, der ja eh die Referenz in seiner Klasse, den Semi-Slicks war! Handling: Ich bin der Meinung er ist noch etwas handlicher geworden. Die Hyper kippt damit noch leichter in die Kurven. Denken und Kurve fahren. Den Lenkimpuls macht man wahrscheinlich automatisiert zum Abwinkeln, aber er ist gefühlt quasi gar nicht präsent! Stabilität und Linie: Absolut Zielgenau, kein weiteres ungewolltes Abfallen in Schräglage, hält genau die Linie, liegt satt und stabil und spricht auf Veränderungen der Schräglage Messerscharf an. Man könnte in Schräglage in der Kurve noch einen Slalom-Parcour bewältigen. Unebenheiten bringen ihn nicht aus der Ruhe! Das konnte der V2 auch mit Bravour, aber hier fühlt es sich alles noch mehr in Richtig Präzisionsarbeit an. Geil👍 Aufstellmoment: Wie beim Vorgänger V2 quasi nicht vorhanden👍 Grip: Test folgt, wenn auf den Hausstrecken mal wieder der Eskalations- und Temperatur-Modus anliegt, der dieser Art von Reifen gerecht wird, um die Vorteile auszuspielen! Ab 15 Grad können die ja alles was Trocken-Grip angeht, so gut, wie jeder andere SS-Reifen auch, nur wird es sehr warm, die Belastung auf den Flanken größer, geht bei denen der Spaß weiter, wenn andere Reifen am Limit sind. Da braucht man sich um Überhitzung und schmieren keinen Kopp machen. Eine ganz sichere Bank! Bisher fällt das Fazit zumindest so aus, dass der V3 alles noch etwas besser kann! Kaum Vorstellbar, was die Reifentechniker trotz des sehr hohen Niveaus, da immer wieder verbessern können👍
    3 points
  49. Freitag beim Öhlins Spezialisten gewesen, habe mein Fahrwerk vom Profi kontrollieren/einstellen lassen. Jetzt ist die Kiste noch stabiler, stabil und gleichzeitig komfortabler von der Federung her. Hätte nicht gedacht dass da noch was machbar wäre, habe schon selber dran geschraubt, das letzte bisschen hat der Profi dann doch gefunden. Freitag und Samstag 470km geschrubbt. Bin total zufrieden. Jetzt funktioniert auch der QS perfekt, weil die ganze Fuhre nicht soviel wackelt beim schalten. Kann Klaus nur empfehlen, falls jemand auch sein Fahrwerk einstellen lassen will https://www.kt-suspension.de Schönen Sonntag.
    3 points
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use Privacy Policy