Jump to content

Knacki

Members
  • Content Count

    56
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Knacki last won the day on February 6 2018

Knacki had the most liked content!

Community Reputation

17 Good

Personal Information

  • bike
    Hypermotard 950
  • name
    Wolfgang
  • Wohnort/Region
    Vorarlberg

Recent Profile Visitors

387 profile views
  1. Ich war grad nochmal in der Garage und habs probiert. Beim Runterklappen muss ich den Seitenständer knapp über die senkrechte Position bringen, dann klappt er nach vorne an den Anschlag (hörbar). Beim Hochklappen klappt er aus etwa 45° komplett ein. Auch hörbar an den Anschlag.
  2. Eigentlich kann es nur Serienstreuung sein. An meiner 821er ging die Kupplung immer butterweich. Wie geschrieben, kein Unterschied zur hydraulischen der 950er.
  3. Ich merke keinen Unterschied zwischen der Seilzugkupplung der 821 und der Hydraulischen der 950. Die 821er fand ich immer sehr leichtgängig von der Betätigung.
  4. Die Brembo LA funktionieren meiner Meinung nach auch richtig gut
  5. Gerade getestet. Das Umschalten bei der 950 funktioniert auch ohne laufenden Motor. Hab zwar keine SP, das sollte aber hoffentlich identisch sein.
  6. Passende Tankrucksäcke mit Riemenbesfestigung gibt es bei SW Motech deutlich günstiger. Für Quick Lock sieht es leider nicht so toll aus.
  7. Aaahhh, das Cafe/Lokal mit dem geilen Blick auf den Gardasee. Schön.
  8. Hi. Konntests du das mittlerweile testen? Ich werde vermutlich meine 821SP gegen eine 950 eintauschen. Wäre natürlich super wenn die Adapterplatte passen würde.
  9. Puh, das wäre natürlich das Worst Case Scenario. Aber mal ehrlich, wie hoch ist die Warscheinlichkeit dass die aufgezählten Varianten an allen vier Anschraubpunkten (mehr oder weniger) gleichzeitig auftreten? Schrauben ersetzen sehe ich ja noch ein, die Gewinde in den Gabelfüssen wirst du mit "Hausmitteln" eh kaum prüfen können.
  10. Würde ich machen. Wenn du Pech hast und die Schrauben sich mit der Zeit etwas festsetzen machst du dir beim nächsten Lösen die Gewinde in den Gabelfüssen kaputt. Zusätzlich würde ich die Gabel entspannen, also zumindest die Klemmung an den Gabelfüssen lösen, Motorrad durchfedern und Klemmung in der richtigen Reihenfolge wieder anziehen. Auch die Gabel oben zu entspannen kann nicht schaden. Aber bitte nicht alle Klemmungen an den Gabelbrücken auf einmal lösen (solls alles schon gegeben haben......)
  11. 75Nm für die Bremssättel sind definitiv zu viel
×
×
  • Create New...