Jump to content

Sailor Fortune

Members
  • Content Count

    68
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

23 Excellent

About Sailor Fortune

  • Birthday 11/14/1973

Personal Information

  • bike
    939 SP
  • Wohnort/Region
    München

Recent Profile Visitors

231 profile views
  1. Das bleibt wie es ist, - das haben wir immer so gemacht. Keine Widerrede!
  2. Glaube außerdem chinesische Gummis reichen für die allermeisten Industrieschützer.
  3. Warum muss eigentlich bei so vielen Themen die Greta zum sinnlosen draufhauen hergenommen werden ? Wir mussten die letzten Wochen in etlichen Threads und natürlich der allgemeinen Klimalügenpresse über die Angst einiger Helden vor der jungen Dame lesen. Was habe ich verpasst und vor allem: hat das gemeine Ungeheuer jmd. von euch weh getan?
  4. Hallo Rainer, freut mich das dich meine Story ein wenig abholt! Ja die 701 ist wirklich geil, die Fahrleistungen im Zielgebiet sind durchaus vergleichbar mit der HYM. Ist mir letztes Jahr nach dem tollen Wiedereinstieg mit der Husqvarna seltsamerweise aber garnicht schwergefallen sie gehen zu lassen. Ich muss sie nicht besitzen um ihr auf ewig den Vorsitz in meiner Hall of Fame zu überlassen. Ich habe eh keine Zeit zwei Böcke zu bedienen und das Geld ist mir auch zu schade Sie war so gehyped damals, dass ich nach 10.000km mit sattem Aufschlag verkaufen konnte, das war dann das Zeichen um eine Duc zu testen.
  5. Alles erledigt. Wetter passt. Klamotten an. Dank dem hohen Bock schnell durch den Verkehr aus der Stadt schlängeln. Kurz 20km Autobahn, Moped ist auf Temperatur, Du auch. Im Geläuf ordentlich an der Strippe ziehen, konzentriert fahren,...nur das, nichts anderes im Kopf. Mit dem Motorrad reisen: Der Urlaub geht los sobald wir den Motor starten und nicht erst am Zielort. Ich plane nicht konkret, denke nur an ein interessantes Ziel und schaue auf welchem Weg wir das erreichen können, evtl ums Wetter herum. Fahren soweit es geht und dann ein Zimmer suchen. Du warst den ganzen Tag mit deinem Partner zusammen und bist ohne gequatsche ausgekommen, empfindest höchstes gegenseitiges Verständnis. Fr los, Sonntag heim, viele km, ein Gefühl wie 7 Tage Urlaub, nie Leerzeit, immer in Bewegung und so viele Bilder gesammelt.
  6. Wie war das bei euch mit der Reklamation vom Riss ? Einfach zur Standart-Sitzbank die Performance Version dazubekommen wie bei mir ? Die hat den Riss mittlerweile auch da ich erst spät darauf gekommen bin U-Scheiben zu verwenden und die Brücke mit Schraubzwingen zu montieren. 6 Monate Restgarantie und ich möchte eine neue... Jemand hier der seine Sitzbank schon mehrfach ausgetauscht bekommen hat ?
  7. Ja gern ! Wenn’s Wetter passt und die Familie und Arbeit organisiert sind sitze ich meistens drauf 😅
  8. Ich fahre einen Crosshelm mit Brille bei 1.78 und muss sagen dass das Schild mehr bringt als die Optik vermuten lässt.
  9. Das hatte ich vor längerer Zeit schon gemacht um der Kantenfahrer-Staffel aus dem Stall „Rot-Weiß-Öhlins“ hier den heissbegehrten Zulassungssieg zu sichern 😂
  10. Nachdem ich hier schon einige Zeit herumgeistere möchte ich meine Vorstellung nachholen. Als gebürtiger Westfale lebe ich nunmehr schon >30 Jahre in München. Seit jeher Motorradbegeistert und durch Reisen und Schule viel Zeit in Südfrankreich verbringend, habe ich dort das Aufkommen der Supermotos in bester mediterraner Umsetzung mitverfolgen können. Seitdem schlummerte in mir immer das Interesse für diesen Typ von Fahrzeug. Durch die Wirren der Jugend gab es erstaunlicherweise zunächst allerdings völlig andere Stationen auf dem Weg bis in dieses Forum ( mein erstes überhaupt ☝🏼). Die Garelli Tiger machte den Anfang gefolgt von einer Yamaha DT80 LC, später dann eine Honda VT600C Shadow und zum Schluß eine HD Heritage Softail Springer. Kurz vor dem Kauf einer alten 851 (eig. nur wegen dem schönen Rasseln und Klappern) hab ich die Harley weggeworfen, musste den Schrott entsorgen und hatte kein Geld mehr für Mopeds. Während der darauffolgenden 25 Jahre Motorradpause pflegte ich 10 Jahre lang für die Stadt ein 25 PS Projekt mit einer Vespa T4 - VGLA, BJ 60, welche mir dann 2012 leider geklaut wurde. 2017 bin ich dann durch Zufall in einer KTM Bude gestanden und habe zum ersten Mal bewusst wargenommen was die Kisten heute (legal) können Kurzerhand wurde die Husky 701 ausgeliehen und ich bin ganz spontan und ungeplant meine erste wirkliche Tour in die Alpen mit Jeans und Halbschale nach Meran und am gleichen Tag wieder zurück geballert. Die Bude war stinksauer wegen den 800km und der 24h Probefahrt . Aber die Kiste war gekauft und der alte Traum einer Husky 510 oder 610TE quasi erfüllt. Nach 10TKM in 6 Monaten (soviel hatte ich mit allen Kisten davor nicht) konnte ich die Husky im Herbst mit Gewinn verkaufen und habe mir diesen März die etwas souveränere HYM / BJ 18 gegönnt und auch noch nicht bereut. Wir haben schon 8TKM gemeinsam abgespult und sind diesen Sommer in den Dolos und am Gardasee richtig zusammengewachsen. Sie ist für meine Zwecke (Mehrtagestouren) einfach etwas besser zu gebrauchen und trotzdem schlank und hoch genug für meinen Geschmack. Ich habe sie mir step by step mit leichten Mods so hergerichtet wie sie mir gefällt und dazu konnte ich auch schon viel Support aus diesem Forum verwenden, danke sehr ! -> Gerne stehe ich jederzeit mit lokalen Tipps und Support für meine Gegend zur Verfügung. Oben bleiben ! Carlo
  11. Von dort runter (wahlweise auch mal am Skilift vorbei) nach Mori und rüber nach Arco hätte ich Ende August den ganzen Tag machen können. Unten am See ab 10.00 Uhr die Hölle und da hinten/oben auf den SP208, SP3, SP88, SP48 kein Arsch auf der Strasse, ...und das mit den morgens in Arco frisch aufgezogenen Schlappen ->ein Traum ! Basis hatten wir allerdings am Ostufer, sehr nette Gastgeber https://www.montegargnano.it/ mit der allseits bekannten Hausstrecke nach Idro, welche auch - wie warsch. immer- absolut menschenleer war.
  12. Heute morgen 11Grad am Fuscher Törl 🥶
  13. Danke, so hatte ichmir das auch ausgelegt!
×
×
  • Create New...