Jump to content
Sign in to follow this  
Nick821Sp

Rascheln/Ticken von der Kuplung/Getriebe

Recommended Posts

Seit ein paar Wochen höre ich ein Rascheln und ein metallisches Ticken. Ich denke es kommt vom Getriebe oder Motor da es nicht aufhört wenn ich die Kupplung ziehe.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannste das ein wenig eingrenzen? Mach am besten en video lads bei YT hoch, so ist das schon sehr starkes raten 🙈

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Nick821Sp:

Seit ein paar Wochen höre ich ein Rascheln und ein metallisches Ticken. Ich denke es kommt vom Getriebe oder Motor da es nicht aufhört wenn ich die Kupplung ziehe.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Also wenn ich die Kupplung ziehe (= Entlastet) macht meine auch ein wenig Geräusche die ich aber auf das flattern der entlastetet Lamellen zurückführe. Im Leerlauf mit nicht angezogener Kupplung werden die aber bedeutend weniger, und ich meine dann nichts mehr zu hören, was aber evtl. täuscht weil der Bock so laut ist.

Zu Deinem Fall: Grundsätzlich kann man einen Getriebeschaden nie ganz zu 100% ausschließen, aber ich halte es trotzdem für sehr Unwahrscheinlich. Fast kein Zahnrad im Eingriff und kaum Last auf den Lagern, was soll da Geräusche machen? Bzw. wenn da was Geräusche machen sollte, müsste man es während der  Fahrt noch viel mehr merken.

Nichts desto trotz, um ganz sicher zu gehen empfehle ich den Besuch bei einem kompetenten Freundlichen, die haben genug Erfahrungswerte um sicher und schnell fest zustellen, das es harmlos ist oder worst case auch nicht.

Beste Grüße

Lutz

 

Edited by Mechanist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn es erst einmal verrückt klingt.. aber schau mal, ob das Geräusch vielleicht von deinem Kennzeichen bzw. Kennzeichenhalter kommt. 
Mir ist kurz nach dem Kauf auch aufgefallen, dass etwas leise metallisch rasselt bzw. klappert und am Ende habe ich gemerkt, dass es das Kennzeichen ist, obwohl die Schrauben alle fest angezogen sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb BoehseBanane:

Auch wenn es erst einmal verrückt klingt.. aber schau mal, ob das Geräusch vielleicht von deinem Kennzeichen bzw. Kennzeichenhalter kommt. 
Mir ist kurz nach dem Kauf auch aufgefallen, dass etwas leise metallisch rasselt bzw. klappert und am Ende habe ich gemerkt, dass es das Kennzeichen ist, obwohl die Schrauben alle fest angezogen sind.

Das ist ein guter Tipp! Mein Kennzeichenhalter macht im Stand auch Geräusche, und zwar nicht zu knapp. Festschrauben nützt da wahrscheinlich nichts, weil der mit einer Resonanz- Frequenz angeregt wird. Einfache Abhilfe wird sein, die Masse des Kennzeichens zu erhöhen, in dem man z.B. einige von diesen Felgen- Auswuchtgewichten hinten drauf klebt. 

Beste Grüße

Lutz 

Edited by Mechanist

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Mechanist:

Einfache Abhilfe wird sein, die Masse des Kennzeichens zu erhöhen, in dem man z.B. einige von diesen Felgen- Auswuchtgewichten hinten drauf klebt. 

 

Ein Freund meinte zu mir, dass er gute Erfahrungen mit Moosgummi gemacht hätte. 
Ich weiß nicht mehr genau, ob dieser dann zwischen Schrauben und Kennzeichen oder Schrauben und Kennzeichenhalter kommt, aber ich werde es im Herbst/Winter definitiv mal ausprobieren. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb BoehseBanane:

Ein Freund meinte zu mir, dass er gute Erfahrungen mit Moosgummi gemacht hätte. 
Ich weiß nicht mehr genau, ob dieser dann zwischen Schrauben und Kennzeichen oder Schrauben und Kennzeichenhalter kommt, aber ich werde es im Herbst/Winter definitiv mal ausprobieren. 

Das ist die klassische Variante. Man kann grundsätzlich die R.- Frequenz ändern in man Masse oder Steifigkeit des System ändern, oder ganz einfach die Dämpfung erhöhen, was sehr oft gemacht wird. Der Witz dabei ist, dass das Bauteil zwar immer noch in Resonanz schwingt, aber die Amplitude der Schwingung lange nicht mehr zu groß wird.

Beste Grüße

Lutz 

Edited by Mechanist
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest RainerS

Jetzt geht's wieder los 😂 

Bin gespannt, was man mit einem Kennzeichen so alles anstellen kann, dass es nicht mehr klappert 🤣

Edited by RainerS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich weiß auch nicht 🤷‍♂️

Warum nicht einfach in eine Werkstatt fahren ? Alles was hier gemutmaßt wird ist doch nur aus der Glaskugel gelesen 🙄

Ist zwar nett gemeint  bringt aber leider nix.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kaffesudlesen gibts auch noch, funktioniert aber auch nicht immer

eine Hörprobe oder gar ein Video würde enorm helfen.
Bei den alten 690ern von KTM haben sich auch viele über etwaige Geräusche beschwert, und dann war es meistens so, dass diese Geräusche vollkommen normal waren.

zeig es uns oder lass es uns anhören, dann kann man zumindest ein wenig mehr dazu sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Duffyhs:

Kaffesudlesen gibts auch noch, funktioniert aber auch nicht immer

eine Hörprobe oder gar ein Video würde enorm helfen.
Bei den alten 690ern von KTM haben sich auch viele über etwaige Geräusche beschwert, und dann war es meistens so, dass diese Geräusche vollkommen normal waren.

zeig es uns oder lass es uns anhören, dann kann man zumindest ein wenig mehr dazu sagen.

 Ich leider gerade bei der Arbeit und kann gerade keine Geräusch-Probe geben. Aber dieses Problem habe ich seit ich die Zahnriemen auswechseln lies, vieleicht könnte das im Zusammenhang liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Mithridates

Mein letzter (akustischer) Störfall kam von der Beifahrerraste. Die hat so in der Halterung geklappert, ich dachte ein Ventil wär krumm 🤣

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Mithridates
vor 7 Minuten schrieb Nick821Sp:

 Ich leider gerade bei der Arbeit und kann gerade keine Geräusch-Probe geben. Aber dieses Problem habe ich seit ich die Zahnriemen auswechseln lies, vieleicht könnte das im Zusammenhang liegen.

Dann mach sofort die Riemenabdeckung ab und prüfe die Spannung.
Oder schaff das Bike in die Werkstatt die die Riemen gewechselt hat.
Stehen die Riemen zu straff werden die Gleitlager oben überlastet, stehen sie zu locker springt der Riemen über und die Ventile kommen auf den Kolben.
Ist also kein Spaß !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Edited by Mithridates

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Mithridates:

Dann mach sofort die Riemenabdeckung ab und prüfe die Spannung.
Oder schaff das Bike in die Werkstatt die die Riemen gewechselt.
Stehen die Riemen zu straff werden die Gleitlager oben überlastet, stehen sie zu locker springt der Riemen über und die Ventile kommen auf den Kolben.
Ist also kein Spaß !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Alles klar, wie viel spiel sollten die Riemen haben. Oder was ist die richtige Spannung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit der Riemenspannung bei den 4V ist das so, dass diese über die Frequenz eingestellt wird. Wann man es nach Vorschrift machen will, benötigt man also noch ein Schallmessgerät.

Ist übrigens im Prinzip die Maschinendynamik die bei den Kennzeichenvibrationen auch gilt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Duffyhs:

Kaffesudlesen gibts auch noch, funktioniert aber auch nicht immer

eine Hörprobe oder gar ein Video würde enorm helfen.
Bei den alten 690ern von KTM haben sich auch viele über etwaige Geräusche beschwert, und dann war es meistens so, dass diese Geräusche vollkommen normal waren.

zeig es uns oder lass es uns anhören, dann kann man zumindest ein wenig mehr dazu sagen.

Hier, vieleicht hilft das.

https://youtu.be/UrfwYqScKuw

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest RainerS

Das Klingeln?

Schraub das Hitzeschutzschild am Krümmer fest. Hatte ein ähnliches Geräusch und rätselte ewig was es sein könnte. Vielleicht hast ja wie ich Glück und es ist vorbei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb RainerS:

Das Klingeln?

Schraub das Hitzeschutzschild am Krümmer fest. Hatte ein ähnliches Geräusch und rätselte ewig was es sein könnte. Vielleicht hast ja wie ich Glück und es ist vorbei.

Nicht vergessen am besten mit Loctite einsetzten, damit es gar nicht mal so lange hält. 😜

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb RainerS:

Das Klingeln?

Schraub das Hitzeschutzschild am Krümmer fest. Hatte ein ähnliches Geräusch und rätselte ewig was es sein könnte. Vielleicht hast ja wie ich Glück und es ist vorbei.

Ja genau, ist bei meiner momentan auch!

Ansonsten tickern die hinteren Fussrasten auch gerne rum.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Mithridates
vor 2 Stunden schrieb Mechanist:

Mit der Riemenspannung bei den 4V ist das so, dass diese über die Frequenz eingestellt wird. Wann man es nach Vorschrift machen will, benötigt man also noch ein Schallmessgerät.

 

Hallo Lutz,

Funktioniert brauchbar mit meinem Motorola Handy:
https://contitech.de/de-de/Media/Tools-apps/Overview-of-tools-apps/Drive-belts-industry-Tension2Go

Die App überprüft selbst ob das Signal brauchbar ist. Sie gibt also nur einen Wert an, wenn die Messung korrekt war.
Musst so drei-viermal am Riemen schnippen für eine erfolgreiche Messung. Und wenn du dreimal den selben Wert bekommen hast, dann bist du auf der sicheren Seite.

Mit Akustikgerät brauchst du nur eine Messung. Aber dafür 550 Euro ausgeben?

Beste Grüße
Gregor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gregor, THX für die Info! So muss das sein im Forum!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Mithridates
vor einer Stunde schrieb RainerS:

Das Klingeln?

Schraub das Hitzeschutzschild am Krümmer fest. Hatte ein ähnliches Geräusch und rätselte ewig was es sein könnte. Vielleicht hast ja wie ich Glück und es ist vorbei.

Das ist durchaus naheliegend. Das Hitzeschutzblech muss zum Riementausch abgeschraubt werden...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

821Sp

Hallo, ich habe ein ähnliches Problem. Habe einen Ölwechsel gemacht mit 10W50.

Wenn ich nun beschleunige höre ich ein rasseln, klappern (metallisch) auf der rechten Seite. Wenn die Kupplung gezogen wird (oder auch im Leerlauf) ist das Geräusch weg. Am Anfang war es sehr leise und nach ca.300km ist es lauter geworden.

Hat jemand ne Idee?

Edited by AmigoZR

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...