Jump to content

Hyper Beratung


Recommended Posts

Moin!

 

ich melde mich nach einem Jahr wieder zurück. Nach einem Jahr Ducati hyper Abstinenz ist die Sehnsucht so groß geworden, dass ich unbedingt wieder eine Hyper brauche. 
 

Budget sieht natürlich nicht so rosig aus ~ 9000€. 
An meiner 939 störte mich damals die Euro 4 und endtopf Problematik. Mit dem Ruckeln unten herum kam ich mit der Zeit zurecht.
 

Ich könnte jetzt ne gute 821 bekommen. Keine SP. War relativ zufrieden mit dem Standardfahrwerk. 
 

Ich würde mich einmal über eure Meinungen zu einer 821 im Jahre 21 freuen. LG...

Link to comment
Share on other sites

Ach was👍
Hast Du etwas anderes gehabt oder gar kein Mopped?

Ich kenne nichts anderes, als meine 821 SP.

Ich bin mal kurz die normale 821 von einem Kumpel gefahren und hatte auch mal einen Vorführer für 2 Tage. Reicht zum zügigen Touren, auch mit Sozia. Anders, wenn man es gerne mal krachen lässt. Ich fand die dann vorne ziemlich weich, wenn man bremste, tauchte sie ziemlich weit ein, was ich irritierend fand. Ziemlich unruhig sozusagen. Da würde ich wenn dann lieber zur SP greifen, da das Fahrwerk voll einstellbar ist.

Ansonsten ist die 821 eh kürzer übersetzt und noch etwas leichter, als ne 939 und das bisschen weniger Drehmoment zur 939 soll man deshalb nicht wirklich spüren.

Konstantfahrruckeln hat meine SP und auch die SP von meiner Frau komischerweise nicht.

Die 821 von meinem Kumpel hatte das deutlich, aber der Vorführer wiederum auch gar nicht. Ich weiß nicht, woran das liegt.

Wir sind voll zufrieden mit den 821ern und wollen nichts anderes. 
 

Eine gute 821 SP sollte sich in der Preisklasse doch auch finden lassen.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb SMY:

Ach was👍
Hast Du etwas anderes gehabt oder gar kein Mopped?

Ich kenne nichts anderes, als meine 821 SP.

Ich bin mal kurz die normale 821 von einem Kumpel gefahren und hatte auch mal einen Vorführer für 2 Tage. Reicht zum zügigen Touren, auch mit Sozia. Anders, wenn man es gerne mal krachen lässt. Ich fand die dann vorne ziemlich weich, wenn man bremste, tauchte sie ziemlich weit ein, was ich irritierend fand. Ziemlich unruhig sozusagen. Da würde ich wenn dann lieber zur SP greifen, da das Fahrwerk voll einstellbar ist.

Ansonsten ist die 821 eh kürzer übersetzt und noch etwas leichter, als ne 939 und das bisschen weniger Drehmoment zur 939 soll man deshalb nicht wirklich spüren.

Konstantfahrruckeln hat meine SP und auch die SP von meiner Frau komischerweise nicht.

Die 821 von meinem Kumpel hatte das deutlich, aber der Vorführer wiederum auch gar nicht. Ich weiß nicht, woran das liegt.

Wir sind voll zufrieden mit den 821ern und wollen nichts anderes. 
 

Eine gute 821 SP sollte sich in der Preisklasse doch auch finden lassen.

Hey danke dir mein Lieber! 
 

ich hatte ne Duke 790, aber relativ viele Probleme. 
 

ich finde die Preise der SP echt unverschämt teilweise. Was hältst du von Kilometern über 10k? 

Link to comment
Share on other sites

Ja die SP steht hoch im Kurs. Man macht kaum Verlust. Ich habe damals neu mit einigen Prozenten nur 12.500€ pro SP gezahl, weil wir zwei gekauft haben!
Meine hat jetzt 19000km runter und läuft ohne irgendwelche Probleme👍
Ich denke das ist unkritisch! Ich fahre meine warm und dann bekommt sie auch oftmals Feuer💪 
Jedes Jahr Ölwechsel und den Zahnriemenwechsel hat sie nach 5 Jahren auch bekommen.

Der Anlasser wurde bei beiden auf Garantie getauscht! Die neue Generation Anlasser läuft problemlos 👍

Und selbst wenn der noch nicht getauscht wurde, ist es jetzt auch nicht so teuer. Das waren damals 400€, was auf Garantie ging.

Das würde mich vom Kauf nicht abhalten!

Link to comment
Share on other sites

Alle SP‘s werden gut gehandelt, hab meine 821 damals eine Saison gefahren und für‘s gleiche Geld wieder verkauft. Ich wage sogar zu behaupten das speziell die Hyper SP Modelle den besten Wiederverkaufswert haben innerhalb der ganzen Ducati Palette. Zugegebenermaßen aber manchmal auch unverschämte Preise was da gebraucht abgerufen wird. Ich habe über ein halbes Jahr gesucht bis ich meine 950er zu einem halbwegs anständigen Tarif ergattert habe. Find‘s aber auch mittlerweile ne Frechheit von Ducati für das Ding inkl. Überführung 17000€ abzurufen, aaaber die Nachfrage regelt eben den Preis und solange es so verstrahlte Typen wie uns gibt wird sie auch verkauft. Vorteil ist das es ( außer ne hässliche Desoduro ) keine ernstzunehmende Konkurrenz gibt. 

Link to comment
Share on other sites

Wenn für Dich eine super gepflegte 821 (Baujahr 2015, 19000km) mit sehr viel Zubehör und Wilbers Federbein eine Alternative ist könntest du mal bei Zweirad Sauerland anfragen. Da steht meine Hyper die ich in Zahlung gegeben habe.

8D8EA1CF-1141-4E83-AA55-3FF62A7EAD2F.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb ironfohlen:

Wenn für Dich eine super gepflegte 821 (Baujahr 2015, 19000km) mit sehr viel Zubehör und Wilbers Federbein eine Alternative ist könntest du mal bei Zweirad Sauerland anfragen. Da steht meine Hyper die ich in Zahlung gegeben habe.

8D8EA1CF-1141-4E83-AA55-3FF62A7EAD2F.jpeg

Danke nochmal, aber ich wollte eig nicht mehr als 12.000 Laufleistung!

Link to comment
Share on other sites

Für 9000€ sollte es doch auch fast zu einer 950er reichen ? Ist meiner Meinung nach auf jeden Fall auch ohne SP das bessere und mordernere Bike wie ne 821/939. Konstantfahrruckeln - Fehlanzeige 👍 Die Frage ist immer, braucht man Öhlins/Schmiederäder und das bisschen Carbon ? Und für`s Design gibt`s auch Folie oder ganze Dekor`s. Die 821 als normalo war ne Kathastrophe, da war nicht mal die Gabel einstellbar wenn ich nicht irre. Und die 939 normalo hatte ich auch mal 2 Tage, Trotz das ich das ganze strammer gestellt hab war dies auch keine Offenbarung und ich war damals froh wieder auf meiner SP gesessen zu sein. Die 950 normalo ist da schon deutlich besser. Trotz den nur paar PS mehr geht der Motor richtig gut, haben sie vom Motormanagement super hinbekommen, trotz Euro 4 und jetzt 5. Sie sollte eben mit QS haben, denn der ist richtig geil 👍

Edited by Stephan
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Stephan:

Für 9000€ sollte es doch auch fast zu einer 950er reichen ? Ist meiner Meinung nach auf jeden Fall auch ohne SP das bessere und mordernere Bike wie ne 821/939. Konstantfahrruckeln - Fehlanzeige 👍 Die Frage ist immer, braucht man Öhlins/Schmiederäder und das bisschen Carbon ? Und für`s Design gibt`s auch Folie oder ganze Dekor`s. Die 821 als normalo war ne Kathastrophe, da war nicht mal die Gabel einstellbar wenn ich nicht irre. Und die 939 normalo hatte ich auch mal 2 Tage, Trotz das ich das ganze strammer gestellt hab war dies auch keine Offenbarung und ich war damals froh wieder auf meiner SP gesessen zu sein. Die 950 normalo ist da schon deutlich besser. Trotz den nur paar PS mehr geht der Motor richtig gut, haben sie vom Motormanagement super hinbekommen, trotz Euro 4 und jetzt 5. Sie sollte eben mit QS haben, denn der ist richtig geil 👍

Ja aber die Preise sind teilweise echt hart....

Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb Schrammi939:

Ja aber die Preise sind teilweise echt hart....

Für 10-11.000 kriegst du eine 950er mit wenig Kilometer. Wenn du dir eine von privat holst kannst du sicher noch gut handeln.

Link to comment
Share on other sites

Egal was er kauft, das Gesamtpaket muss für seinen Geschmack passen. 
Technisch besser muss ja nicht zwangsläufig seine Emotionen zum Überkochen bringen😉

Optik spielt ja auch eine Rolle und das regelt der persönliche Geschmack👆

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb SMY:

Egal was er kauft, das Gesamtpaket muss für seinen Geschmack passen. 
Technisch besser muss ja nicht zwangsläufig seine Emotionen zum Überkochen bringen😉

Optik spielt ja auch eine Rolle und das regelt der persönliche Geschmack👆

Hast natürlich Recht, bin da jetzt mal komplett emotionslos von der Vernunftseite vorgegangen 😊

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ja klar, technisch das Neuste zu haben, ist schon ein Argument.

Mir persönlich würde das aber nicht ausreichen.

Meine 821 SP z.B. fährt sich super, hat alles was ich benötige, ist immer zuverlässig, die Optik für mich die Schönste und die Emotionen sind so groß wie am ersten Tag. Ich gehe oft in die Garage und bewundere unsere beiden SP‘s🙏👍

Wenn ich wiederum ne 950 fahren würde, wäre ich sicherlich über den technischen Fortschritt erfreut, würde aber optisch gesehen dem Design der 821/939 hinterher trauern. Dann würde das Eine das Andere nicht aufwiegen. Somit für mich nicht das stimmige Gesamtpaket. 
Falls meine 821 SP mal das Zeitliche segnen würde, würde ich wieder eine 821SP suchen und würde das Geld auch gerne dafür ausgeben, weil ich glücklich damit bin👍
 

Es sei denn, Ducati würde 2022 eine neue Hypermotard im weiterentwickelten Design der 821/939 bringen.🤔 Das wäre dann wahrscheinlich wieder was für mich!

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Also ich hoffe jetzt natürlich auch das die 950 SP jetzt mal ne Weile Bestand hat ? Gefährdet wäre ich allerdings wenn sie dem Bike in Zukunft noch etwas mehr Hubraum spendieren würden, mal so echte 1000 oder gar 1100 ccm im Gitterrohr V2 hätte schon was auf der Landstraße 😉 Aber gut jetzt sind wir mal zufrieden mit dem was wir haben, das ist Jammern auf hohem Niveau 😁

Edited by Stephan
Link to comment
Share on other sites

Naja mir gefallen beide einfach super. 
ein Punkt ist natürlich die Aktualität der 950, die 821 ist für mich allerdings deutlich preiswerter. Vor allem bei Laufleistungen unter 10.000. 

Ich muss mir beide ansehen🤷‍♂️

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Schrammi939:

Naja mir gefallen beide einfach super. 
ein Punkt ist natürlich die Aktualität der 950, die 821 ist für mich allerdings deutlich preiswerter. Vor allem bei Laufleistungen unter 10.000. 

Ich muss mir beide ansehen🤷‍♂️

Jedoch wenn es ne 821 sein soll empfehle ich Dir in jedem Fall die SP. Wie groß bist Du wenn ich fragen darf ?

Edited by Stephan
Link to comment
Share on other sites

Ich bin mit meiner normalen 939 auch total zufrieden👍🙂. Muss aber erwähnen, ich brauche das Teil zum fahren, nicht für die Eisdiele.

Außer du fährst sehr sehr sportlich, oder willst damit sogar auf die Rennstrecke. Dann würde ich dir auch die SP empfehlen. 
 

Link to comment
Share on other sites

Nicht deswegen, die SP ist auch bisschen höher und ich dachte bei knapp 1,90m vielleicht angenehmer ? Die normale 939 hatte auch ein einstellbares Fahrwerk was die 821 meines Wissens nicht hatte, zumindest keine einstellbare Gabel. 

Link to comment
Share on other sites

Tja....hier wäre die Perfekte für mich. Leider zu weit weg 😞 

 

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ducati-hypermotard-821-sp/1724842364-305-17383?utm_source=copyToPasteboard&utm_campaign=socialbuttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...