Jump to content

Stephan

Members
  • Posts

    247
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Stephan last won the day on June 5

Stephan had the most liked content!

Personal Information

  • bike
    Streetfighter S, Hyper 950 SP, Supersport 950 S,Vespa ­čśŐ
  • Wohnort/Region
    SHA

Recent Profile Visitors

766 profile views

Stephan's Achievements

Explorer

Explorer (4/14)

  • One Year In
  • Very Popular Rare
  • Reacting Well
  • Conversation Starter
  • Dedicated

Recent Badges

164

Reputation

  1. Also ne Wandlung kommt nicht in Frage, Moped ist nun 1,5 Jahre alt und ich will kein Stress mit meinem H├Ąndler. Dazu ist das Verh├Ąltnis zu gut. Das ist keine schlechte Idee aber mein H├Ąndler ist 70 KM entfernt und es ist ne rie├čen Gurkerei zu ihm. Aber mein Kumpel hat auch ne SP, vielleicht frag ich den mal wenn er ausm Urlaub zur├╝ck ist und ich noch nichts gefunden hab bis dahin. Im Moment komm ich nicht dazu mich darum zu k├╝mmern.
  2. Wurde mit Scheiben bereits gepr├╝ft. Dazu sind die Vibrationen auch zu fein. Werde aber dennoch das Rad nochmals auf der Wuchtmaschine laufen lassen und ggf. neu wuchten An Lenkkopf und Radlager mach ich mich als n├Ąchstes.
  3. Genau das alles will ich als n├Ąchstes machen. Ich dachte mir eben das sowas nach 2-3000 KM noch nicht auftreten kann aber weis man`s ? Bei meiner 821er SP waren die Lenkkopflager auch am Arsch nach nicht mal 10000 KM, war so gut wie kein Fett mehr drann und alles war Rostbraun da kein ausreichender Schutz gegen N├Ąsse ­čĹÄ
  4. Wurden wie bereits erw├Ąhnt vermessen ­čśëAu├čerdem m├╝sste man es dann auch beim bremsen sp├╝ren was nicht der Fall ist. Also w├╝rdest Du die Wette aller Voraussicht verlieren ­čśŐ
  5. Hab`s probiert aber hat leider nix gebracht ­čĹÄ Bau Morgen nochmal das Rad aus, checke die Lager und schau mir alles nochmal genauer an.
  6. Kann ich mal probieren, Danke f├╝r den Tipp ­čĹŹ
  7. Nein wurde vermessen, au├čerdem war das bereits schon vor dem Bremsproblem da
  8. Die feinen Vibrationen sind im ├╝brigen immer doch da ­čśĆ
  9. So, Moped wieder zur├╝ck und im Grunde lt. H├Ąndler ganz einfach erkl├Ąrt. Im Bremsf├╝ssigkeitsbeh├Ąlter war angeblich zu viel Fl├╝ssigkeit und die konnte sich somit bei Erw├Ąrmung nicht ausreichend ausdehnen was zur Folge hatte das die Bremse verz├Âgerte. Was mir sich jedoch nicht erschlie├čt ist wie kann es sein das dann nur die linke Scheibe fest ging ? Die Bremse ist ein geschlossenes System also m├╝sste dann auch die rechte Scheibe bzw. die komplette Bremse fest gehen ? Naja egal jetzt, hab lange genug warten m├╝ssen und mach heut Abend mal ne ausgiebige Probefahrt. Bin mal gespannt ob die Vibrationen nun auch weg sind ? Jedoch das mag ich zu bezweifeln. Also so ganz stellt mich das ganze nicht zufrieden, aber ich vertraue meinem H├Ąndler seit vielen Jahren ­čśë
  10. Dein H├Ąnder soll da mal ein Reset durchf├╝hren, soll angeblich Wunder wirken. Wird bei meiner auch durchgef├╝hrt da er ab und an vom 5. in 6. Gang etwas zickt.
  11. Von verspannt hab ich nicht geredet, war mein Vorredner. Verkannten schon eher, es brauchen nur die Toleranzen in der Massenproduktion nicht 100% eingehalten werden und schon kommt das eine zum anderen. Es w├╝rden auch z.B. Bearbeitungssp├Ąne/Verunreinigungen ausreichen um sollch Probleme hervorzurufen. Theoretisch vielleicht, praktisch eher unwahrscheinlich das ausgerechnet nur die linke Scheibe blau anl├Ąuft. Ich hab wie gesagt schon von verkannteten Kolben in den S├Ąttel gelesen aber da k├Ânnen wir nun viel spekulieren. Hoffe n├Ąchste Woche erfahre ich mehr
  12. Variante 1 und 2 schlie├če ich aus. 1, sind die Vibrationen feiner und kommen nicht von der Felge. 2. m├╝ssten dann beide vorderen Bremsen schwerg├Ąngig laufen, das Problem ist jedoch nur links ­čśë es wird sehr wahrscheinlich auf Variante 3 hinauslaufen denk ich.
  13. So, Heute Moped zum Dealer gebracht und dort gelassen. Er ist der gleichen Meinung wie ich das es der Sattel bzw. Kolben die Ursache sein m├╝sste. Jetzt mal sehn was dabei raus kommt ? ­čśë
  14. Also ich hab ein recht guten Draht zu meinem Dealer, mit so einer Aussage und gute Weiterfahrt w├╝rd ich mich nicht zufrieden geben. Bin davon ├╝berzeugt das die Vibrationen mit dem darauf folgenden Bremsproblem zusammenh├Ąngen. Sollte beispielsweise ein Kolben verkannten und der Belag nicht sauber parallel zu Scheibe laufen k├Ânnten theoretisch auch Vibrationen entstehen, so zumindest mal meine Theorie. Au├čerdem ist es ja auch offensichtlich anhand der nur linken stark verf├Ąrbten Scheibe das da was nicht stimmt und ehrlich gesagt wohl isses mir nach der Aktion auch nicht mehr, h├Ątte auch anders laufen k├Ânnen wenn die Bremse nicht mehr korrekt aufmacht ­čśĆ Hab in meinem benachbarten Forum auch schon mal mitbekommen das sich bei einem neuwertigen Sattel auch schon mal einer den Bremskolben verkantet hat. Naja, die Dinger in der Massenproduktion unterliegen eben auch Produktionsstreuungen. Von daher werde ich meinem Dealer schon nahe legen mir den Sattel/Scheibe und Bel├Ąge zu tauschen um mein Vertrauen in die Bremse wieder herzustellen. Ob das Audi auch so sieht bleibt abzuwarten ­čžÉ
  15. Meine geht am 08.09. zum H├Ąndler, werde anschlie├čend berichten ­čśë
×
×
  • Create New...