Jump to content
Säsch

Empfehlungen für Schwarzwald Tour

Recommended Posts

Hallo, 

Ich plane einen Road trip mit drei Kollegen in den Schwarzwald, im Anschluss vielleicht noch nach Frankreich. 

Habt ihr Strecken, und oder Gebiets Empfehlungen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest dm-arts

Wenn du mir mehr Details hast (Startpunkt der Touren bzw. Lage vom Hotel, Tourenlänge pro Tag, eher kleine, spannende Strassen oder doch lieber glattgebügelte Raserstrecken etc.) kann ich dir was schicken...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis jetzt steht nur fest, dass wir in den Schwarzwald möchten 4-5 Tage, wir möchten kein Hotel als Stüzpunkt sondern eher Road trip mässig mehrere Hotels nutzen, wenn du natürlich einen Standort empfehlen kannst an dem sich mehrere Übernachtungen lohnen, würden wir auch mal 2-3 Nächte in einem Hotel bleiben. 

Streckentechnisch eher engere Strecken oder Pässe, tolle Aussichtspunkte wären auch ganz nett. 

Bin also noch komplett offen für alles, tageskilometer hab ich mir 250 bis 300 vorgestellt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest +Martin+

unbedingt ein Stützpunkthotel nehmen so um Triberg, Furtwangen. Dann von dort einmal West-Nord und einmal Ost-Süd Tagestour machen ohne Gepäck

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.12.2018 um 22:46 schrieb Säsch:

Hallo, 

Ich plane einen Road trip mit drei Kollegen in den Schwarzwald, im Anschluss vielleicht noch nach Frankreich. 

Habt ihr Strecken, und oder Gebiets Empfehlungen? 

Moin Moin,

mein Tip: nehme Er unbedingt die Vogosen mit, die sind m.E. noch mal eine Runde besser als der Schwarzwald. Ich habe hier mal etwas zu unserer kleinen Tour Anno 2016 rein gestellt.  Wenn gewünscht sende ich Dir die GPX Dateien über schlappe 25 Vogesen- Pässe. 

Beste Grüße

Lutz

P.S.: Jeder so wie er mag, aber 250 bis 300km Tagesleistung wären mir ganz persönlich etwas wenig, wenn man denn schon mal im Winkelwerk ist

P.P.S.: Plane gerade für 2019 eine 100 Pässe- Tour durch Alpen/ Jura/ Vogesen und kratze an der 5tkm Marke. Mal sehen ob das die Gang akzeptiert. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest dm-arts

War im Juni da 😎 Komm aber selten soweit nördlich, hab ja das Paradies vor der Haustüre. Aber Schwarzwald geht immer...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus, Wertheim kenne ich auch, wohne im Süden des Schwarzwaldes, bin aber ursprünglich aus Lohr am Main.

Wenn ihr hier einmal fahren wollt, gib Bescheid.

und die Vogesen sind der Hammer. Mein Tip für euch wäre: Nistet euch am Kayserstuhl ein und fahrt von dort eure Touren. Hätte da auch ein günstige Adresse in Königschaffhausen😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Ampfi die Adresse würd mich interessieren - zum einen ganz guter Ausgangspunkt für SW und Vogesen und zum anderen kann wohl meiner Süßen in den nächsten Jahren noch keine ü 300 km Tagestouren "zumuten" und muss das bissle "aufteilen".

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest +Martin+

Für Vogesen immer zwingend in den Vogesen übernachten. Ich war schon in  Kaysersberg und wollte die beiden Abende in den urigen Restaurants und Weinstuben nicht missen.

Edit: hier war ich

Edited by +Martin+

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du in Schwarzwald unterwegs bist, ist der Hegau und der weit bekannte Hegaublick nicht weit! Toller Treffpunkt mit fetter Aussicht Richtung Bodensee. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.12.2018 um 07:58 schrieb Mechanist:

Moin Moin,

mein Tip: nehme Er unbedingt die Vogosen mit, die sind m.E. noch mal eine Runde besser als der Schwarzwald. Ich habe hier mal etwas zu unserer kleinen Tour Anno 2016 rein gestellt.  Wenn gewünscht sende ich Dir die GPX Dateien über schlappe 25 Vogesen- Pässe. 

Beste Grüße

Lutz

P.S.: Jeder so wie er mag, aber 250 bis 300km Tagesleistung wären mir ganz persönlich etwas wenig, wenn man denn schon mal im Winkelwerk ist

P.P.S.: Plane gerade für 2019 eine 100 Pässe- Tour durch Alpen/ Jura/ Vogesen und kratze an der 5tkm Marke. Mal sehen ob das die Gang akzeptiert. ;)

Hey Lutz, wieviel Tage planst du für 5TKm ein, ich schätze mal ca. zwei Wochen oder?

 

@Säsch gib einfach mal bei google ein: bikerhotel schwarzwald

Da werden dir mehrere gute Möglichkeiten angezeigt und die Umgebung von den Hotels ist super zum Fahren.

 

Gute Fahrt

Gruss Georg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb AmigoZR:

Hey Lutz, wieviel Tage planst du für 5TKm ein, ich schätze mal ca. zwei Wochen oder?

 

Hallo Georg,

ja 14 Tage hätten es werden müssen um es gemütlich zu schaffen, die Jungs wollen oder können aber nur 9 Tage, und dann gibt es zwei Alternativen "Knallgas" oder ein wenig "Downsizing"und gemütlich. Die Jungs tendieren zum letzteren, und da es allen Spaß soll, machen wir das so. So werden aus 100 Pässen wieder mal "nur" schlappe 60 bis 70, aber was soll's.

Ich für meinen Teil traute mir zu gerade mit der altengerechten SP die 100 Pässe in neun Tagen zu meistern, man muss sich dazu nur Morgens um acht auf den Bock setzen und stringent bis 18 Uhr am Hahn drehen.

Beste Grüße

Lutz

P.S.: Hier noch mal der link zur letzten Version der Route

P.P.S.: Wir, 4 Treiber, fahren am 24.8.19 los, wenn sich wer anschließen möchte, gerne!   

Edited by Mechanist
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest dm-arts

Meld dich wenn du in die Schweiz kommst!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb dm-arts:

Meld dich wenn du in die Schweiz kommst!!

Abgemacht! :)

Alles weitere knapp vor der Tour via PM.

Beste Grüße

Lutz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Schwarzwald ist gross. 🙂  Da ich in der Nähe von Schaffhausen wohne, fahre ich meistens nach Bargen hoch und fahre Richtung Stühlingen biege aber kurz davor ab Richtung Bonndorf. Von dort aus kann man schön in mehre Richutungen. Entweder östlich durch die Wutachschlucht, oder westlich zum Schluchsee, Feldberg usw.

Mein Favorit von Bonndorf zum Schluchsee, dann weiter zum Titisee, von dort aus Richtung Furtwangen, weiter nach Triberg und hoch nach St. Georgen, an Villingen- Schwenningen vorbei nach Bad Dürrheim Richtung Geisingen und am Hegaublick die Aussicht beim kühlen Getränk geniessen.  Von dort ist dann nicht mehr weit nach Hause. (Um die 300 km und verwende ich als Tagestour im Südschwarzwald)

Edited by VinceV78

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest dm-arts

Egal welche Strecke, hauptsache von den Bundesstrassen wegbleiben. Sonst steckt man mitten im Verkehr...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...