Jump to content
fb296

Duke 125 spring nicht an

Recommended Posts

Posted (edited)

Hallo liebe Schrauber,

gleich vorweg: Ich weiß das Thema passt zwar eigentlich nicht hier in dieses Forum, jedoch bin ich in sonst keinem Forum angemeldet wo es besser passen könnte. Ich hoffe daher mal ihr seid so gnädig und könnt darüber hinweg schauen ;)

Nun zum eigentlichen Problem: Habe heute mein Schwesterlein abgeholt, die mit ihrer Duke 125 irgendwo zwischen den Dörfern liegen geblieben ist. Der Motor ging an der Ampel aus und danach auch nicht mehr an. Natürlich erstmal nach dem Sprit geschaut, war genug drinnen. Hatte danach die Zündkerze in Verdacht, da diese eigentlich vor 2tkm beim Service hätte gewechselt werden sollen. Geschwind eine Zündkerze besorgt und noch vor Ort gewechselt, Mopped sprang leider noch immer nicht an. Also doch mal nach Hause geholt und dort weiter nach dem Fehler gesucht. 

Benzinpumpe selbst läuft, genügend Sprit kommt auch bis durch den Benzinfilter hindurch. Also weder Pumpe defekt, noch Filter dicht. Zündkerze nochmal heraus gedreht und überprüft, der Zündfunke ist auch da. Da ich nicht aus dem Gebiet komme bin ich leider bereits hier auch schon einigermaßen am Ende mit meinem Latein. Ich hätte morgen einmal in der Werkstatt nach Werkzeug gefragt um die Kompression zu messen, habe selbst dafür nichts daheim. Evtl. schließen die Ventile ja nicht mehr richtig.

Habe einmal ein Video von einem Startversuch aufgenommen, vielleicht kennst sich ja von Euch jemand ein bisschen besser aus und kann mir trotz des Fremdfabrikats weiterhelfen. Am Anfang des Videos versuche ich sie mit Standgas zu starten, ab ca. der Hälfte mit veränderter Akustik gebe ich dann leicht Gas. Die Duke 125 ist übrigens auf BJ 2015 mit jetzt 17tkm.

Falls jemand basierend auf der Beschreibung und des Videos eine Vermutung oder Tipps für die weiter Fehleranalyse hat gerne her damit :)

 

Vielen Dank!

Edited by fb296

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo, Kompression würde ich auch als nächstes prüfen. In dem Video dreht irgendwie nur der Motor durch aber Luftströmungen aus Auspuff und Airbox höre ich keine. 

Edited by Christoph 11evoSPCorse

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Bring die Kiste zum KTM Händler.

Wenn zündfunke und Sprit da sind, kann es alles mögliche sein. Selbst wenn du die Kompression prüfen kannst und keine vorhanden ist, hast du das richtige Werkzeug zum zerlegen? Oder zum Ventile einstellen falls eins verstellt ist? Ohne Vorkenntnisse würde ich davon abraten. Am Ende ist es wahrscheinlich doch nur ein Sensor oder Kabel. Der KTM dealer hängt sein Auslesgerät dran und weiß wo er anfangen muss. 

Edited by Säsch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Also.

Wenn Sprit da ist und auch noch ein Zündfunke ..... dann muss sie laufen. Der Motor kann garnicht anders. Außer der Zündfunke funkt nicht unter Kompression. Dann würde es aber automatisch nach diversen Startvorgängen kräftig nach Benzin riechen. Wenn es aber nicht nach Benzin riecht, kommt auch kein Benzin in den Verbrennungsraum. 

Ach ja, Kompression verschwindet nicht plötzlich an einer Ampel. Da müsste dann schon ein kapitaler Motorschaden vorliegen wie zbs ein Ventilabriss .

Mehr kann ich aus der Ferne wirklich nicht sagen

Am 19.5.2020 um 21:44 schrieb fb296:

Evtl. schließen die Ventile ja nicht mehr richtig.

Dann startet sie natürlich auch nicht mehr ..... aber auch das passiert nicht plötzlich von jetzt auf gleich einfach so an einer Ampel. Da muss schon vorher was passiert sein. Zbs völlige Überhitzung und das Auslassventil verbrennt bzw. der Teller wird krumm. Letzteres passiert auch wenn zbs. keinerlei Ventispiel mehr vorhanden ist und das Ventil kann die Hitze nicht über den Sitzring abführen  Oder der Nockenwellenantrieb ist defekt . Ich würde als erstes mal den Ventildeckel abschrauben und dann beim Starten bzw. mit dem Durchdrehen des Motors von Hand nach dem Rechten sehen.

 

Grüße gerhard

Edit ... mir fällt gerade ein.
Wenn du den zweiten gang einlegst und das Hinterrad etwas schwer aber gleichmäßig drehen kannst ..... ist ziemlich sicher keine Kompression mehr vorhanden .

Wäre Sie vorhanden müsstest du bei OT jedesmal sehr große Kraft aufbringen mit ruckartigen Bewegungen am Rad um diesen Punkt zu überwinden.

Es kann aber auch der Nockenwellenantrieb sein, dann kannst du drehen bis der Arzt kommt, weil ein Ventil offensteht - das siehst du dann aber bei abgenommenen Ventildeckel

Edited by Silver Rider

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich höre nicht eine einzige Zündung, nicht mal eine Missglückte.

Schau  mal nach dem Pick up (losvibriert/verrutscht) ; oder ob die Passfeder für das Polrad abgeschert ist und sich das Teil auf der Welle verdreht hat.

Viel Glück !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich hab ich Bullshit geschrieben, Zündfunke und Sprit sind ja da, irgendwas passt nicht zusammen.

Mach mal bei kaltem Motor ins Kerzenloch großzügig Starthilfespray; so schnell verdampft das nicht.

Kerze rein und starten, irgendeinen Huster muss sie doch von sich geben.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo!

mittlerweile sind ja ein paar Tage vergangen und ich habe die Kompression gemessen. Natürlich kalt, weil warm ging ja nur noch schlecht. Waren jedenfalls nur noch max. 2bar.

Ich habe darauf hin den Motor komplett raus genommen und auch auf gemacht. Ventile sind schonmal keine abgebrochen.

Was der Grund für die fehlende Kompression letzten Endes war kann ich nicht final sagen. Das Pleuel hatte jedoch zusätzlich noch einiges an radialem Spiel auf der Kurbelwellenseite (daher wahrscheinlich die vielen Spähne im Öl). Und letzteres kann ich ohne einiges an Spezialwerkzeug wohl sicher nicht reparieren. Daher liegt der Motor jetzt erstmal in Einzelteilen bei mir im Schrank... Eine Reparatur beim KTM-Händler wird sich hier wirtschaftlich sicher auch nicht mehr lohnen

IMG_20200612_105344.jpg

IMG_20200619_204310.jpg

IMG_20200620_112550.jpg

IMG_20200620_123514.jpg

IMG_20200620_123901.jpg

Edited by fb296
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...