Jump to content

Hyper939

Members
  • Content Count

    244
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Hyper939 last won the day on March 27 2018

Hyper939 had the most liked content!

Community Reputation

84 Excellent

About Hyper939

  • Birthday 08/20/1966

Personal Information

  • bike
    Hypermotard 939, Beta 250RR, MSX 125
  • name
    Andy
  • Wohnort/Region
    Elztal Odenwald

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das kann nicht dein Ernst sein, oder? Einen Zeugen haben müssen um zu beweisen in welchem Outfit man einen Tankvorgang tätigt?! Ich glaube ich steige um auf Elektroroller und tanke nur noch zu Hause☹️
  2. Im Normalfall habe ich mit meiner eine Reichweite von 250-280 km. Das bedeutet einen tankstopp bei so einer tour. Mein spezl hat nach 140! Km schon angefangen wild zu gestikulieren und hat auf seinen Tank gedeutet😲. Das kannte ich bisher nur von meiner Harley 48
  3. Da kann man auch nicht lange hinterherfahren. Da wirds einem Echt übel. Ich glaube das meine Hyper, mit dem Gemisch was da aus dem Auspuff der Dorso kommt, über den Ansaugtrakt laufen würde. 😂
  4. Hier mal einen Screenshot vom 2 Tag. Mussten jedoch am Schluß die Strecke etwas ändern da die Dorsoduro vom Mitfahrer mit dem vorhandenen Tankstellennetz nicht zu Recht kam. So eine Saufkuh. Mit bisschen Knallgas hat die sich fast 10 Liter genommen🤬. Dadurch waren es dann Rund 460 Kilometer und ca. 13.000Hm. Abfahrt war morgens um halb 10 in Frauenwald und Ankunft ebenso in Frauenwald um 17.30. Pausen waren sehr beschränkt.
  5. Willkommen hier im Forum. Es grüßt dich ebenfalls ein Odenwälder. Gruss Andy
  6. Kurzes Feedback: wir waren letztes Wochenende 3 Tage in Thüringen und Sachsen entlang der Talsperren unterwegs. Über 30.000hm und 1260km. Feinste Landstraßen nur Rauf und runter. Kaum Verkehr, keine Rennleitung und mein Kurviger.de hat nicht ein einziges mal versagt. Keine Abstürze und keine falschen Wegepunkte. Mein "Flügelmann" hatte es parallel dazu laufen. Ebenso keine Probleme. 👌 Achja, und ich weiß jetzt auch wieder warum ich nicht in die Alpen muss😎
  7. Keine Ahnung. Habe nen Androiden.
  8. Sitze gerade in Wertheim am Main. Von zu Hause aus 3 klicks auf dem Bildschirm und ne schöne Rundtour mit 146 Kilometer. Total einfach und unkompliziert.👍😉
  9. Verstehe ich nicht? Das Problem hatte ich noch kein einziges mal. Und gerade weil das bei Kurviger so Easy funzt habe ich das ständig im Einsatz. Sogar bei einer kurzen Feierabendrunde. Bisher nie Probleme gehabt... Ach ja, gerade weil es so gut funktioniert nehme ich das hin und wieder zum Cabrio oder Rennradfahren.
  10. Ok. Danke. Dann werde ich mal mit meinem Trägerteil in den Baumarkt gehen und hoffen das ich das passende Gegenstück finde....
  11. Hallo zusammen, Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen: ich habe für meine 939 den Tankrucksack von Famsa. Irgendwie habe ich die Gurte welche an die Grundplatte geclipst werden und um den Rahmen unterhalb der Sitzbank fixiert werden, verbummelt. Finde im WWW keine Fa. Famsa und auch kein Importeur. Ergo kann ich die Gurte nicht nachbestellen. Weiss eventuell jemand wo ich Ersatz bekomme? Gruss Andy
  12. Herzlich Willkommen Tommi, viel Spass mit der Hyper und allzeit knitterfreie Fahrt! Gruß Andy
  13. Ich habe letztes Jahr eine 3-tägige Tour vom Odenwald nach Thüringen, am 2. Tag um die Stauseen in Thüringen und Sachsen und am 3. Tag zurück, per Kurviger geplant und dann mit unserer Gruppe abgefahren. Alle waren davon so begeistert das wir die gleiche Tour mit minimalen Änderungen dieses Jahr wieder abfahren. Ich freue mich schon riesig darauf. Auf der Gesamtstrecke habe ich mich 3-4 mal kurz verfahren, allerdings lag das an meiner Unkonzentriertheit und nicht an der Software. Achja - die Eckdaten der Tour in 3 Tagen: Ca. 1100km, 20 Std. Fahrzeit und über 20.000Hm! Keine Autobahn und auch keine Schnellstrassen. Akkuverbrauch hatte ich in letzter Zeit nicht mehr in Beobachtung da ich immer an angeschlossener USB-Buchse fahre. Wenn ich es noch recht in Erinnerung habe dürfte der Verbrauch bei 10-15% Prozent pro Stunde liegen. Ob das Offline funktioniert kann ich nicht sagen, da ich immer mit Datenverbindung unterwegs bin.
  14. Ich habe jetzt schon einige Monate mit einem Galaxy A5 und USB-Steckdose Kurviger.Pro zum Navigieren in Betrieb und bin echt begeistert. Einmalig 10 Euro und immer auf dem neuesten Stand, recht geringer Stromverbrauch und viele Einstellmöglichkeiten. Getestet habe ich auf meinen bevorzugten Hausstrecken und war überrascht was Kurviger mir an Strecken angeboten hat. Auch unterwegs mal schnell die Route abändern funktioniert tadellos. Also vom P/L Verhältnis gibt's da absolut nichts zu maulen. USB-Steckdose 7 Euro, Halter aus eloxiertem Aluminium 14 Euro, Software 10 Euro, kurzes USB Kabel 1,99€ - und bin rundum begeistert.
×
×
  • Create New...