Jump to content

superfour

Members
  • Posts

    96
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

superfour last won the day on October 23 2023

superfour had the most liked content!

About superfour

Personal Information

  • bike
    Ducati Hypermotard 950 | Moto Guzzi V1000 G5
  • name
    Rolf
  • Wohnort/Region
    Hohenlohekreis

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

superfour's Achievements

Enthusiast

Enthusiast (6/14)

  • Conversation Starter
  • Very Popular Rare
  • One Year In
  • Reacting Well
  • First Post

Recent Badges

137

Reputation

  1. Ich verkaufe eine neuwertige, absolut makellose Sitzbank einer 950 Standard Bj. 2020. Wurde ca. 1.000 km benutzt. Preis 120 Euro. --- ist verkauft ---
  2. Unsere DT 50 M hatten mit dem Malossi Kit ungefähr 8 PS. https://www.malossi.com/en/malossi60-1978-the-yamaha-ty-kit-was-born/ Damit war man 1978 der Chef im 50er-Ring. Standfestigkeit war leider nicht so prickelnd, der Tausch von durchgeblasenen Zylinderkopfdichtungen am Straßenrand gehörte zum Tagesgeschäft. Und die Rennleitung hatte uns sowas von auf dem Kieker...
  3. 1979–1980: Yamaha DT 50 M 1980–1981: Yamaha RD 50 M 1984–1995: Yamaha XS 650 1988–1995: Harley-Davidson XL 1100 Sportster 1993–1994: Suzuki DR 650 R 1994–1995: Harley-Davidson FLH 1200 Electra Glide 1994–2006: Honda CB 1000 (Big One) 1999–2006: Yamaha SR 500 (48T) 2003–2008: Honda CB 750 Four K2 2016–2020: Moto Guzzi V7 II Stornello 2017– jetzt: Moto Guzzi V1000 G5 (Komplettumbau) 2020–2023: Ducati Hypermotard 950 (wird noch diesen Monat nach Reparatur verkauft) 2023– jetzt: Fantic Caballero 700 ab Frühjahr 2024: Ducati SuperSport 950
  4. superfour

    Lederkombis

    Gute Idee😁 Ich schenke mir (in perforierter Ausführung) den hier zu Weihnachten:
  5. Vielen Dank euch allen. Ein eindrucksvolles Implantat in meinem lädierten Knochen wird mich für den Rest meines Lebens an die schöne Zeit mit der Hyper erinnern 😁
  6. Vorletzte Woche hat mich meine Hyper ziemlich rüde abgeworfen. Ich war mit Kopf und Augen zu lange bei der übernächsten Kurve und dem weiteren Streckenverlauf. Dadurch habe ich Blödmann den eingeschwemmten Schotter in der kommenden Rechtskurve vielleicht zwei Sekunden zu spät bemerkt. Das wegrutschende Vorderrad habe ich reflexhaft irgendwie eingefangen. Als der Vorderreifen wieder Grip hatte, war leider der Lenker noch zu sehr eingeschlagen und ich habe bei vielleicht 40 km/h einen sauberen Highsider fabriziert. Noch in der Luft, beim Überfliegen eines Weidezauns, habe ich gespürt, dass in meinem rechten Oberschenkel was nicht stimmt und das Aufstehen ein Problem werden könnte. Ging dann auch nicht. Also hab ich, „gemütlich“ im Gras sitzend, 112 und ADAC verständigt und damit begonnen, mich in mein Schicksal zu fügen. Resultat: glatt gebrochener rechter Oberschenkelhals (sonst kein Kratzer oder blauer Fleck – überhaupt nichts!) und 3.800 Euro Schaden an der Hyper (Vollkasko). Daraus gelernt: manchmal kann es sinnvoller sein, einen harmlosen Lowsider in Kauf zu nehmen, statt durch Manöver ungewissen Ausgangs die Situation unberechenbar werden zu lassen. Vor allem aber, die Augen IMMER, IMMER, IMMER dahin, wo die Musik spielt. Den ungewollten Break bzw. Saisonabbruch habe ich dazu genutzt, einen eigentlich erst für Ende nächster Saison geplanten Wechsel zu vollziehen. Ich habe die Hyper für eine nagelneue SuperSport 950 in Zahlung gegeben, die mir bei einer Probefahrt unfassbar viel Spaß gemacht hat. Dem Forum werde ich treu bleiben, weil hier sehr viel Fachwissen am Start ist und weil mir der angenehme Umgangston gefällt.
  7. Heute ist mal wieder eine Scrambler bei mir eingezogen. Italienerin mit japanischem Herzen. Fährt sich sehr ordentlich.
  8. Das hast du richtig erkannt und gut beschrieben. Dieses verquere Illegales-Rennen-Konstrukt gleicht verblüffend dem unseligen Rowdytum-Paragraphen der zu Recht untergegangenen DDR. Beides dazu geeignet, ohne tatsächliche Handhabe unbotmäßigen Bürgern das Leben schwer zu machen.
  9. Ich schwöre auf Odlo F-Dry Langarm-Shirt + lange Hose. Hält die Haut trocken, einigermaßen kühl und erleichtert ungemein das An- und Ausziehen der (nicht perforierten) Lederkombi.
  10. 180 auf der LS sind natürlich weit jenseits der Legalität. Weiß jeder, auch der Zaudi. Ohne jetzt eine Lanze für dieses Tempo zu brechen, muss ich aber schon anmerken, dass es – wenigstens in meiner Region – durchaus Strecken gibt, auf denen man mit 180 niemanden gefährden, erschrecken oder sonst wie inkommodieren würde. Ist einfach eine dünn besiedelte Gegend, in der sich die sprichwörtlichen Füchse und Hasen gute Nacht sagen. Am Wochenende im Schwarzwald oder in den Löwensteiner Bergen sind 140–180 meiner Meinung nach allerdings wirklich keine gute Idee.
  11. Ebenfalls wichtig: man sollte schon einigermaßen verlässlich wissen, wo man es laufen lassen kann, wo man besser piano unterwegs ist und welche Gegenden man besser ganz meidet.
  12. Optisch schon cool – gefällt mir auch. Allerdings macht man mit dem Ofen auf der Landstraße definitiv keinen Stich gegen die HYM.
  13. - plötzlicher Reifenschaden oder technischer Defekt - Ölspur oder Sand in der Kurve - Wildwechsel - Verkehrsteilnehmer, der in den Gegenverkehr gerät Durch jede dieser Ursachen sind Freunde, Verwandte oder Bekannte von mir im Krankenhaus, im Rollstuhl oder auf dem Friedhof gelandet. Ich bleibe dabei: du kannst zwar das Unfallrisiko verringern, indem du trainierst, mitdenkst und vorausschauend fährst Aber am Ende entscheidet immer auch der Zufall, ob du heil nach Hause kommst oder nicht.
  14. Hab ich auch so verstanden. Ich wollte nur ein bissle angeben 😁
  15. Meine V1000 G5 hat optisch nichts mehr mit dem Original gemeinsam 😍
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use Privacy Policy