Jump to content
Sign in to follow this  
Dre83

Kosten Zahnriemenwechsel Hyper 821

Recommended Posts

Hallo,

da ich im Forum leider nichts gefunden habe, hier mal ein neuer Thread.

Meiner Hyper wird jetzt 5 und braucht somit neue Riemen.

Was habt ihr dafür bezahlt?

 

Ich habe gerade mit Ducati Schrembs in Bayreuth telefoniert und die wollen ~500€ inkl. Riemen, Riemenwechsel und Zündkerzenwechsel.

 

Tausend Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wobei sich die Frage stellt, 5 Jahre ab Erstzulassung oder ab Herstelldatum!

Das wäre ja ein Unterschied.

Meine ist Ende 2013 Herstelldatum. Gekauft Ende 2014 und zum ersten Mal zugelassen März 2015!

Mein Duc Händler meint, ich kann diese Saison noch fahren. 2019 wäre sie ja erst in der 5ten Saison. 15, 16, 17, 18 und Ende 19 sind 5 Jahre um.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb SMY:

Wobei sich die Frage stellt, 5 Jahre ab Erstzulassung oder ab Herstelldatum!

Das wäre ja ein Unterschied.

Meine ist Ende 2013 Herstelldatum. Gekauft Ende 2014 und zum ersten Mal zugelassen März 2015!

Mein Duc Händler meint, ich kann diese Saison noch fahren. 2019 wäre sie ja erst in der 5ten Saison. 15, 16, 17, 18 und Ende 19 sind 5 Jahre um.

Jetzt mal ne blöde Frage.

Wo findet man denn das Herstelldatum???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 57 Minuten schrieb Dre83:

Jetzt mal ne blöde Frage.

Wo findet man denn das Herstelldatum???

Die Frage ist nicht blöde, sondern m.E. interessant. Anders wie bei Reifen gibt es keine DOT Nummer auf so einem wichtigen Teil, und es wird ja immer auch gesagt das die altern auch wenn sie nicht benutzt werden. Wenn das so ist müsste im Grunde immer ab Produktionszeitpunkt dies Riemens gerechnet werden, und nicht ab der Zulassung des Mopped.

Anderseits gibt z.B. Conti an, siehe hier,  das man deren Zahnriemen 5 Jahre lagern darf, ohne das die ihre Eigenschaften wesentlich verlieren, noch dem Handbuch von Ducati müsste der aber schon nach drei Jahren gewechselt werden, selbst wenn der Bock Null km drauf hat.

Vermutete Erklärung:

Im wesentlichen wird es so sein, dass man die Zeitdauervorschrift (nicht aber die km- Leistung) der Fahrzeughersteller großzügig überschreiten darf, wenn diese unterhalb der max. Lagerdauer vom Hersteller vorgeschrieben wird, liegt. Untere Grenze sind es dann pi x Auge die 5 Jahre die Conti angibt, und nicht die 3 Jahre die Ducati vorschreibt.

Beste Grüße

Lutz

Edited by Mechanist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab ja schon ein Problem damit, das genaue Baujahr meines Moped raus zu finden. Die Erstzulassung ja, aber wo finde ich das Baujahr??

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Mechanist:

 

Anderseits gibt z.B. Conti an, siehe hier,  das man deren Zahnriemen 5 Jahre lagern darf, ohne das die ihre Eigenschaften wesentlich verlieren, noch dem Handbuch von Ducati müsste der aber schon nach drei Jahren gewechselt werden, selbst wenn der Bock Null km drauf hat.

 

Bei der 821 sind 60 Monate oder 30k km angegeben. Da meine EZ 04/2014 ist, erreiche ich jetzt die 60 Monate und der Riemen muss gewechselt werden. Das Lustige ist aber, dass ich das Herstelldatum meines Mopeds nicht weiß und somit nicht weiß wie lange die vorher schon beim Händler stand...

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 minutes ago, Dre83 said:

Ich hab ja schon ein Problem damit, das genaue Baujahr meines Moped raus zu finden. Die Erstzulassung ja, aber wo finde ich das Baujahr??

Über die Rahmennummer. Wie es geht weiß ich nicht auswendig, kann man aber googeln

Share this post


Link to post
Share on other sites

O mein Gott. Was mache ich wenn meine 939 zwar Baujahr 2016 ist der Riemen aber vielleicht schon 2014 hergestellt wurde???

Klar ich machs auch nicht aber der Riemen haelt bestimmt auch laenger als genau die 5 Jahre!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Einfachste ist, man wechselt den Riemen gleich beim Neukauf des Mopeds, dann fällt schon mal das Baujahr weg.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

oder einfach nicht immer so am "Riemen" ziehen, hilft vielleicht auch :) 

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb PP':

oder einfach nicht immer so am "Riemen" ziehen, hilft vielleicht auch :) 

Selber am Riemen ziehen ist was für Jungspunde, am besten lässt man am Riemen ziehen. ;)

Beste Grüße

Lutz

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Dre83:

Bei der 821 sind 60 Monate oder 30k km angegeben. Da meine EZ 04/2014 ist, erreiche ich jetzt die 60 Monate und der Riemen muss gewechselt werden. Das Lustige ist aber, dass ich das Herstelldatum meines Mopeds nicht weiß und somit nicht weiß wie lange die vorher schon beim Händler stand...

Die fünf Jahre sind die untere Grenze, wenn Du aus der 60 eine 72 machst geht die Welt auch nicht unter, es sei denn Du hast dann wesentlich mehr als 30km drauf. Im übrigen finde ich die Wechselintervalle von Ducati für die Riemen sehr konservativ, genau wie für das Motor- Öl und die Zündkerzen. Die wollen natürlich 100% sichergehen, und die Kunden an die Freundlichen binden, was aus deren Sicht durchaus verständlich ist. Aber ein wenig Augenmaß als Kunde ist natürlich auch erlaubt.

Beste Grüße

Lutz

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb RainerS:

Das Einfachste ist, man wechselt den Riemen gleich beim Neukauf des Mopeds, dann fällt schon mal das Baujahr weg.

Oder man wechselt immer nur das Mopped und nie den Riemen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

5 Jahre und noch keine 30000 auf der Uhr? Ich bekomm im Sommer meine 3. Riemen drauf 😉

500 halte ich für fair. Hier in CH sind umgerechnet 1200 € fällig  🙈 allerdings mit Ventilprüfung (nix einstellen)

Edited by dm-arts
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb dm-arts:

5 Jahre und noch keine 30000 auf der Uhr? Ich bekomm im Sommer meine 3. Riemen drauf 😉

500 halte ich für fair. Hier in CH sind umgerechnet 1200 € fällig 🙈

Guter Kollege, weiter so! Meine SP hat wenn ich in Rente gehe, und Gott will,  mindestens 110k km drauf, und da ist noch lange nicht Schluss.

Beste Grüße

Lutz 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwo stand es. Im Fahrzeugbrief oder COC Papier steht es!

Schau mal auf das Datum, wann der vom Hersteller unterschrieben wurde.

Das ist das Datum, an dem Dein Mopped das Werk verlassen hat.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das witzige an diesem Forum ist, dass ich erst eine Antwort auf meine ursprüngliche Frage bekommen habe. 

 

Aber ich wechsel die Riemen halt nach 60 Monaten. Früher waren es bloß 24. Ich denke die Gummis dampfen aus und da kann es nicht schaden, die nach fünf Jahren mal raus zu schmeißen.

 

Genauso wie ich alle 8000 einen Ölwechsel mache.

Das beruhigt mein Gewissen und ich mag es einfach wenn Sachen top gewartet sind.

Aber jetzt nochmal zu meiner Frage. Sind 500 OK für Zündkerzen und Riemen inkl Material?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb dm-arts:

5 Jahre und noch keine 30000 auf der Uhr? Ich bekomm im Sommer meine 3. Riemen drauf 😉

500 halte ich für fair. Hier in CH sind umgerechnet 1200 € fällig  🙈 allerdings mit Ventilprüfung (nix einstellen)

Ich habe die erst vor 2 Jahren gekauft und da hatte se erst 4000 km drauf. Bin also in 2 Saisons 11000 km drauf gefahren. Hätte ich se also seit Anfang an, hätte ich die 30 wohl geknackt....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Dre83:

(...) Aber jetzt nochmal zu meiner Frage. Sind 500 OK für Zündkerzen und Riemen inkl Material?

"Vertragshändler" hat idR andere Stundensätze als ein "Freier"... Wenn du in der Nähe noch einen guten "Freien Duc-Schrauber" hast, könnte ein Vergleich interessant sein. 500 € in Vertragswerkstatt sind "normal". 

Als Bsp.: bei meinem Schrauber (ehemaliger Duc Händler) hab ich für Ventilspiel Kontrolle & einstellen (3 von 4 Ventilen), Zahnriemen, Öl+Filter, 14 Ritzel, Wartungsarbeiten großer KD, Kleinteile und Moped holen+bringen, 300 € bezahlt (klar, Café & Kuchen hat er beim Bringen  auch gekriegt 😉).

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Dre83:

Das beruhigt mein Gewissen und ich mag es einfach wenn Sachen top gewartet sind.

Aber jetzt nochmal zu meiner Frage. Sind 500 OK für Zündkerzen und Riemen inkl Material?

Moin Moin,

"top gewartet" ist immer mindestens nach Werksvorschrift gewartet, und dann käme nach diesen Vorschriften zu dem Riemenwechsel auch noch das Kontrollieren und Einstellen der Ventile, beides zusammen nennen sie "Desmoservice". Ich schätze mal dieser Service ist in den 500 Euronen nicht mit drin.

Beste Grüße

Lutz

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Dre83:

Hallo,

da ich im Forum leider nichts gefunden habe, hier mal ein neuer Thread.

Meiner Hyper wird jetzt 5 und braucht somit neue Riemen.

Was habt ihr dafür bezahlt?

 

Ich habe gerade mit Ducati Schrembs in Bayreuth telefoniert und die wollen ~500€ inkl. Riemen, Riemenwechsel und Zündkerzenwechsel.

 

Tausend Dank!

Hatte bei meiner alten 821 711.25.- CHF Bezahlt gehabt. War aber inkl. Öl, Kernzen wechsel...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb Mechanist:

Moin Moin,

"top gewartet" ist immer mindestens nach Werksvorschrift gewartet, und dann käme nach diesen Vorschriften zu dem Riemenwechsel auch noch das Kontrollieren und Einstellen der Ventile, beides zusammen nennen sie "Desmoservice". Ich schätze mal dieser Service ist in den 500 Euronen nicht mit drin.

Beste Grüße

Lutz

Der Demoservice kommt erst bei 30k km und ist nicht zeitlich gebunden...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Dre83:

Der Demoservice kommt erst bei 30k km und ist nicht zeitlich gebunden...

Just for Info, rein nach Papierform im Benutzer- Manual:

Fälligkeit gemäß Kilometer-/Meilenstand oder Fahrzeit*

* Die Instandhaltung bei Erreichen der ersten der beiden Fälligkeiten (Km oder Monate) vornehmen.

Und hier ist der komplette Desmoservice in Wort und Bild, inkl. Ventileinstellung und Riemenwechsel. Ich denke Ducati will das als Einheit verstanden wissen, was ja auch technisch einen Sinn ergeben könnte. Denn der Riemenwechsel könnte theoretisch auf Steuerzeiten der Ventile einen Einfluss haben, und darum werden die nach dem Riemenwechsel halt kontrolliert. Ist logisch und stringent bei einem hoch drehenden Sportmotor.

Beste Grüße

Lutz

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb kevin1987:

Hatte bei meiner alten 821 711.25.- CHF Bezahlt gehabt. War aber inkl. Öl, Kernzen 

Bei welchem Mech. warst du?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Dre83:

Das witzige an diesem Forum ist, dass ich erst eine Antwort auf meine ursprüngliche Frage bekommen habe. 

Git Ding braucht Weile! LOOOL

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...