Jump to content

Moto GP 2022


Hypermaddin
 Share

Recommended Posts

Am 20.8.2022 um 11:33 schrieb Hypermaddin:

Welchen Campingplatz seit ihr bzw. Du?

Wir sind wieder wie jedes Jahr beim Campingplatz Gruber.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 4 weeks later...

Yes  - La Bestia ist auch ein extrem guter Fahrer und kann zum Teil nochmal mehr Leistung abrufen! Was der schon für Manöver agezogen hat. Da wird es sicher spannend mit den beiden!

Für den Quatarao wäre eine Maschie mit mehr Bumms auch mal von Vorteil. Finde der fährt auch extrem gut und konstant!

J. Martin zerbommt es halt leider immer. Marquez - na mit der Honda wird das nichts mehr ...

Die nächste Saisson wird mit dem neu integrieten Sprintrennen sicher auch nochmal eine ganz andere Dynamik ins Rennwochenende bringen.

Edited by mabou950
Link to comment
Share on other sites

Ja, la Bestia testet ab heute schon im Werksteam. Ich find ihn Hammer, aber er braucht ein bisschen mehr Konstanz und etwas mehr Speed zu Rennbeginn. Die zweite Rennhälfte gibts kaum jemanden, der Bastianini halten kann. J. Martin wenn etwas von seinem Quali-Speed ins Rennen mitbringt, wird er auch echt gefährlich und Pecco fährt jetzt ohne Druck, da könnte sich auch nochmal was tun.

Interessant wird auch Marquez auf der Ducati.

Quatararo und Marquez wird stark davon abhängen, wie gut Yamaha und Honda über den Winter arbeiten, wobei Marquez jetzt schon sehr skeptisch ist.

Suzuki weg, Honda und Yamaha schwächeln und ich denke, Aprilia wird nach den starken Leistungen dieses Jahr seinen Sonderstatus verlieren. Ich fürchte fast, das könnt nächste Jahr ne etwas einseitige Veranstaltung werden.

Edited by Hotic
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ziemlich gut auf den Punkt gebracht!

Ducati dominiert extrem gut das Feld. Schade mir Mir und Rins auf den Suzukis. Die waren eher unauffällig, obwohl die schon echt gut unterwegs waren. 

Die Aprillia-diva kann eigentlich auch. Der hatte wirklich top Szenen mit dabei.

Was bei Honda los ist, bleibt wohl noch abzuwarten. Wenn man Bradl und Marquez Vergleich, dann sieht man schon, was der Fahrer aus so einer Rakete rausholen kann!

Interessant wäre halt mal noch, wenn BMW sich auch mal mit einklinken würde.

 

Edited by mabou950
Link to comment
Share on other sites

Der Fabio bekommt eine Maschine mit mehr Bumms,aber die anderen Teams schlafen auch nicht😉

Auf jeden Fall wird nächste Saison sehr spannend👍🏻
LaBestia fuhr diese Saison noch mit der 2021er Maschine,meinte ich.

Dachte manchmal die Kiste läuft fast besser wie die Werksducs 2022?
Kann auch täuschen🥴

Die Rennen 2023 können von mir aus dieses Weekend beginnen😉☺️

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb DUCTHOMY 950SP:

Der Fabio bekommt eine Maschine mit mehr Bumms,aber die anderen Teams schlafen auch nicht😉

Auf jeden Fall wird nächste Saison sehr spannend👍🏻
LaBestia fuhr diese Saison noch mit der 2021er Maschine,meinte ich.

Dachte manchmal die Kiste läuft fast besser wie die Werksducs 2022?
Kann auch täuschen🥴

Die Rennen 2023 können von mir aus dieses Weekend beginnen😉☺️

Naja, einen Vorgeschmack bekommen wir ja schon. Die Valenciatest mit den zum Teil schon neueren Maschinen und neuen Teamaufteilungen laufen ja seit gestern. Und was da so rumkommt, ist eher ernüchternd

Marquez: Marc Marquez vernichtet Honda: 2023er-Bike nicht WM-fähig (motorsport-magazin.com)

Fabio: Fabio Quartararo: Auch neuer Yamaha-Motor eine Enttäuschung (motorsport-magazin.com)

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb mabou950:

Die Schräglagen sind echt vom anderen Stern. Mit der Hyp ist bei 45° Schluss. 😔

Der Typ ist einfach nur Wahnsinn

679133630_WhatsAppBild2022-11-09um10_06_53.thumb.jpg.c5289540f5bb135a086ed3d33b501e91.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Hotic:

Naja, einen Vorgeschmack bekommen wir ja schon. Die Valenciatest mit den zum Teil schon neueren Maschinen und neuen Teamaufteilungen laufen ja seit gestern. Und was da so rumkommt, ist eher ernüchternd

Marquez: Marc Marquez vernichtet Honda: 2023er-Bike nicht WM-fähig (motorsport-magazin.com)

Fabio: Fabio Quartararo: Auch neuer Yamaha-Motor eine Enttäuschung (motorsport-magazin.com)

Meint ihr nicht auch das die Leistungsgrenze der MotoGP-Böcke langsam ausgereizt sind?Sind ja so ca 300Pesen😉Mit Turbo ginge noch mehr,aber da riegelt die Tractioncontrol erbarmungslos runter bei dem einsetzenden Bumms!

Hmmm….,Kompressor?Gleichmässigere Leistungsentfaltung.Dann läge es“nur“an der Gashand….😉

Link to comment
Share on other sites

Am 9.11.2022 um 18:15 schrieb DUCTHOMY 950SP:

Meint ihr nicht auch das die Leistungsgrenze der MotoGP-Böcke langsam ausgereizt sind?Sind ja so ca 300Pesen😉Mit Turbo ginge noch mehr,aber da riegelt die Tractioncontrol erbarmungslos runter bei dem einsetzenden Bumms!

Hmmm….,Kompressor?Gleichmässigere Leistungsentfaltung.Dann läge es“nur“an der Gashand….😉

Glaube, dass das absolut keinen Sinn macht. Dann lieber das geringere Gewicht ohne Kompressor, die TC/WC regelt ja ohne hin genug Leistung weg. Bin eher dafür, dass man Winglets oder RHD abschafft und endlich wieder mehr Überholmanöver sieht. Genauso halte ich die Sprintrennen für eine blöde Idee. Ein Renn-Wochenende ist stressig genug, zudem ist es ein unnötiges Verletzungsrisiko (aber gut vielleicht werde ich kommende Saison eines besseren belehrt). 

Ich bin gespannt auf die nächste Saison und drücke (bitte nicht steinigen!) Aprilia wieder mal die Daumen. Die haben ender diese Saison viel Pech gehabt, kleine Fehler die viele Punkte gekostet haben. Hoffentlich können die anderen Hersteller technisch aufhholen, ansonsten schauen wir uns wohl nächste Saison einen Ducati cup auf den vorderen Rängen an… 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb paulalter:

Glaube, dass das absolut keinen Sinn macht. Dann lieber das geringere Gewicht ohne Kompressor, die TC/WC regelt ja ohne hin genug Leistung weg. Bin eher dafür, dass man Winglets oder RHD abschafft und endlich wieder mehr Überholmanöver sieht.

Bin ich absolut bei dir. Das gute an der MotoGP im Gegensatz zur Formel 1 waren die spannenden Rennen und die vielen Positionskämpfe. Dafür braucht man nicht noch mehr Leistung - RHD und die Flügel verhindern eher die engen Positionskämpfe, mal ganz davon abgesehen, dass die MotoGP dadurch immer teurer wird.

Vielleicht würde ein technischer Rückschritt die Serie wieder enger machen und mit reduzierten Kosten auch wieder Marken wie Kawasaki oder vielleicht mal BMW auf den Plan rufen. Auch sehne ich mich nach den Zeiten, als ein Gary McCoy aus jeder Kurve quer rausgeschossen ist und damit nicht nur schnell sondern perverser Weise auch noch reifenschonend gefahren ist. Was das angeht macht beim Zuschauen die Moto2 mehr Spaß.

Aber trotzdem: WIR SIND WELTMEISTER -endlich!!!!!!! 😄 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use Privacy Policy