Jump to content
BoehseBanane

Pass- & Tourenvorschläge / Tipps für Salzburger Land

Recommended Posts

Posted (edited)

Da hier viele aus dem Süden Deutschlands bzw. den umliegenden südlichen Ländern kommen und dementsprechend viel Erfahrung mit Pässen haben, wollte ich mal um euer Schwarm-Wissen bitten.

Ich habe spontan Urlaub in einem schönen Motorradhotel in Lungau (Österreich, Salzburger Land) vom 19.-24. Juli gebucht. Ein Tag wird jeweils für die An- und Abreise benötigt, da ich über Landstraße reisen möchte und dafür schon etwa 7,5h reine Fahrtzeit benötige. Somit bleiben mir vier volle Tage, um mich mit Tagestouren in der Region auszutoben. 

Daher die Frage an die ganzen Kenner hier: Welche Pässe, Touren, Hotspots oder einfach nur Sehenswürdigkeiten könnt ihr mir für die (und umliegende) Region empfehlen? Schmeißt einfach mal eure Empfehlungen und Tipps / Ratschläge in die Runde. Da ich diese Woche mit der Routenplanung beginne, würde ich vielleicht den ein oder anderen Tipp gleich mit in die Planung einpflegen.

Hinweis: Den Großglockner würde ich raus lassen, da ich Ihn im letzten Jahr auf dem Weg nach Kroatien befahren habe und die Zeit dieses Jahr für Pässe nutzen würde, die ich noch nicht kenne. 

Viele Grüße
Franz


P.S.: Wenn jemand aus der Region kommt oder im angegeben Zeitraum vor Ort gern eine Runde drehen möchte, kann sich natürlich auch dazu gern äußern. 😎

Edited by BoehseBanane

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Servus ..... wenn es dir bei der Anreise oder Abreise, oder überhaupt passt ..... dann fahre mal über die Postalm Straße . Ist jetzt nicht sooooo spektakulär aber sehr schön und ruhig. Ich bin dann von Ramsau/Dachstein noch die schöne Straße hochgefahren die mich zur Talstation der Seilbahn bring. Oben am Dachstein Gletscher kann man bei herrlicher Fernsicht noch einen kleinen Rundgang machen mit diversen Besichtigungen - locker in Motorradklamotten.

leider hatte ich nicht gerade das perfekte Wetterdafür.

469599580_Attersee010.thumb.jpg.11b5d6695409e8a5c97efb1e1656fe3d.jpg

Edit ... Ups .... jetzt habe ich mich mit dem Helldriver überschnitten 😁

Edited by Silver Rider
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank @Sailor Fortune, dass du das sogar gleich als Route gepostet hast! Du hast sogar fast den Standpunkt meines Hotels getroffen. 😂
Die Nockalmroute und die Hallstattroute sehen sehr interessant aus. 

Postalm sieht ganz nach meinem Geschmack aus und im Vergleich zum Großglockner kostet die ja fast gar nichts. 😍

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Den Glockner im Juli also in der Ferienzeit und auch noch bei schönen Wetter ...... in hundert Jahren nicht. Da trifft sich alles was Räder hat.

Abends kurz vor Torschluß und dann drin bleiben u. übernachten .... ist der Obertraum bis Sonnenuntergang bzw. zeitig in der Früh . Da kannst du die herrliche Straße dann fast alleine genießen - nur hinfallen darfst du nicht, es sieht dich keiner.  Ich hatte jedenfalls dieses mulmige Gefühl als ich am späten Abend sportlich hin und her gefahren bin.

Abends keiner mehr da.😀

Glockner0037.thumb.JPG.714f8c392b749b8f9f33c57d92b04cfa.JPG

 

........ und früh noch keiner da 😀

Glockner0022.thumb.JPG.6e50e5b18b886574dc44f3b4cc0973ac.JPG

Edited by Silver Rider
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sailor Fortune Habe eben mal deine erstelle Tour mit der Nockalmstraße über Slowenien aus Calimoto exportiert und in MyDrive (TomTom) imporiert. Obwohl die Route ordnungsgemäß übertragen wurde, kommt TomTom auf eine Fahrzeit, die 2h länger ist. Kann mir nicht vorstellen, dass die zwei Umleitungen so viel ausmachen. 😦😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Silver Rider:

Den Glockner im Juli also in der Ferienzeit und auch noch bei schönen Wetter ...... in hundert Jahren nicht. Da trifft sich alles was Räder hat.

Abends kurz vor Torschluß und dann drin bleiben u. übernachten .... ist der Obertraum bis Sonnenuntergang bzw. zeitig in der Früh . Da kannst du die herrliche Straße dann fast alleine genießen - nur hinfallen darfst du nicht, es sieht dich keiner.  Ich hatte jedenfalls dieses mulmige Gefühl als ich am späten Abend sportlich hin und her gefahren bin.

Abends keiner mehr da.😀

Glockner0037.thumb.JPG.714f8c392b749b8f9f33c57d92b04cfa.JPG

 

........ und früh noch keiner da 😀

Glockner0022.thumb.JPG.6e50e5b18b886574dc44f3b4cc0973ac.JPG

Ich bin ausgesprochener Fan von dieser Strasse und bin die letzten 3 Jahre jeweils mehrmals dort gewesen,...noch nie zuviel Verkehr gehabt. Die Schranke macht um 5 auf, und du kannst bis spätabends fahren. Zu den Stosszeiten legst dich an den See oder ballerst am Hochkönig rum.

Dieses Jahr gibt es einen grossen Unterschied. Allgemein viel weniger Tourismus und keine Busse mit Asiaten die noch nie Schnee gesehen haben. Auch die Kliniken und Sanatorien rund um Zell am See haben keine arabischen Gäste die gern rauffahren. 

Freu mich schon wieder ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb BoehseBanane:

@Sailor Fortune Habe eben mal deine erstelle Tour mit der Nockalmstraße über Slowenien aus Calimoto exportiert und in MyDrive (TomTom) imporiert. Obwohl die Route ordnungsgemäß übertragen wurde, kommt TomTom auf eine Fahrzeit, die 2h länger ist. Kann mir nicht vorstellen, dass die zwei Umleitungen so viel ausmachen. 😦😂

gut investierte 2 stunden würde ich sagen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

vor einer Stunde schrieb Silver Rider:

Den Glockner im Juli also in der Ferienzeit und auch noch bei schönen Wetter ...... in hundert Jahren nicht. Da trifft sich alles was Räder hat.

Abends kurz vor Torschluß und dann drin bleiben u. übernachten .... ist der Obertraum bis Sonnenuntergang bzw. zeitig in der Früh . Da kannst du die herrliche Straße dann fast alleine genießen - nur hinfallen darfst du nicht, es sieht dich keiner.  Ich hatte jedenfalls dieses mulmige Gefühl als ich am späten Abend sportlich hin und her gefahren bin.

Abends keiner mehr da.😀

 

Wir waren letztes Jahr auch in der Hochsaison, also im Juli, auf dem Großglockner. Waren aber auch relativ zeitig am Vormittag dort und wir hatten keine allzu großen Probleme. Natürlich gab es hin und wieder mal einen Wohnanhänger oder ein Wohnmobil, aber nicht in dem Maße, dass es gestört hätte. Ab Mittag hat man dann schon gemerkt, dass es deutlich mehr Verkehr wurde. Da wir da aber schon lange wieder in der Abfahrt waren bzw. im Tal angekommen, hat das nicht gestört.

Da ich aber nur vier Tage zeit habe, würde ich den dieses Jahr einfach raus lassen, um dafür Strecken zu fahren, die ich nicht kenne, obwohl der Großglockner wirklich wunderschön war. 

Dennoch habe ich mir die Anmerkung von @Sailor Fortune für das 4-Touren-Ticket gleich mal abgespeichert. Denn das kannte ich wirklich noch nicht und das ist ja auch immer gut für zukünftige Reisen.

Edited by BoehseBanane

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Sailor Fortune:

Zu den Stosszeiten legst dich an den See

Genau das habe ich gemacht und gewartet bis es Abend wurde. 🤗 ..... und richtig  heiß war es im August ja auch noch .

Glockner0027.thumb.JPG.2abe4a473e044c35edebd4a170c8838e.JPG

Ich war bissel früh dran auf dem Weg zum Glockner ..... und habe dann nen Abstecher zum Enzinger Boden hoch gemacht . Ich liebe solche stillen Momente u. das  eiskalten Wasser.

Edited by Silver Rider
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch besser: Bei der Hotelauswahl in der Region einfach darauf achten ob die Sommercard inklusive ist. Dabei ist je einTicket für Gerlos und Glockner. Das sind immerhin €40,00 /pers/Nacht und machen die Übernachtung damit entsprechend günstig;)

https://www.nationalpark-sommercard.at/de/sommercard-partner/inklusiv-partner/grossglockner-hochalpenstrasse/
Gute Fahrt allen !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss mal schauen.. mein Hotel hat angeben, dass man reduzierte Mauttickets für den Großglockner und die Nockalmstraße im Hotel erwerben kann. Ich lasse mich überraschen wie viel "reduziert" bedeutet. 😇

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also.. vielen dank für eure Vorschläge, vor allem ganz großes Dankeschön an @Sailor Fortune, dass er die Touren sogar gleich in Calimoto erstellt habe. 
Entgegen meiner ursprünglichen Aussage, nehme ich nun doch den Großglockner mit in die Runde auf, weil sich dadurch das empfohlene 4-Touren-Ticket des ADACs wirklich lohnt.

Ich freue mich schon sehr auf die bevorstehenden Fahrten und muss mal schauen, ob ich die vier Fahrten wirklich so durchziehen kann. Denn eigentlich war auch eine Tour mit dem Hotelbetreiber als Guide im Preis inbegriffen. 😂

 

1.JPG

2.JPG

3.JPG

4.JPG

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...