Jump to content
Guest

Brems -und Kupplungshebel

Recommended Posts

Guest

Huhu ihr Lieben

ich bin für den Start der Saison auf der Suche nach geeigneten Hebeln.
Ich mag Hebel die gut in der Hand sitzen und am Liebsten aus dem Vollen sind.

Habt ihr Bilder/ Erfahrungen/ Tipps für mich was Brems -und Kupplungshebel angeht?

Habt Angs, dass die klapprig wirkenden V-Trec Hebel bei meiner Handkraft zerbröseln.
Zu bullig wie z.B. die von ProBrake sollten sie aber auch nicht sein.
Leider gibt es von V-Trec die normalen, ohne Schnickschnack nicht für die SP. :(

Meine Favoriten von Pazzo kosten gleich mal das doppelte, aber sehen auch doppelt so wertig aus. :(
Kurz oder Lang wäre da noch die Frage.
Der originale Kupplungshebel der SP ist ja auch kürzer als der Bremshebel.
Da wird man ja verrückt ^^.


Dank euch :)
LG
Matze

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

VTrek die Kurzen bei mir und meiner normalen HYM. Ich kann die nicht mit 4 Fingern betätigen, aber auch ohne den kleinen Finger passt das perfekt. 99% sind nur Zeige- und Mittelfinger dran, auch an der Bremse

 

Kupplungshebel.JPG

Edited by +Martin+

Share this post


Link to post
Share on other sites
33 minutes ago, buxxdehude said:

....
Der originale Kupplungshebel der SP ist ja auch kürzer als der Bremshebel.
Da wird man ja verrückt ^^.


Dank euch :)
LG
Matze

Du meinst anders rum!! Bei meiner SP ist der Kupplungshebel länger als der Bremshebel.... Kann den originalen Bremshebel auch nur mit 3 Fingern bedienen, aber das geht super.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
17 minutes ago, +Martin+ said:

VTrek die Kurzen bei mir und meiner normalen HYM. Ich kann die nicht mit 4 Fingern betätigen, aber auch ohne den kleinen Finger passt das perfekt. 99% sind nur Zeige- und Mittelfinger dran, auch an der BremseKupplungshebel.JPG

Schauen top aus. Danke für das Bild. 

Aber warum steht auf der Homepage, dass die nicht an die SP passen? 

Das find ich schade :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
12 minutes ago, PP' said:

Du meinst anders rum!! Bei meiner SP ist der Kupplungshebel länger als der Bremshebel.... Kann den originalen Bremshebel auch nur mit 3 Fingern bedienen, aber das geht super.....

Ne, bei mir ist das wirklich so. Kupplungshebel ist kürzer als die Bremse. :( 

 

Ich denke die kurze Ausführung von Zubehörhebeln wäre mir aber gerade bei der Kupplung zu kurz. 

 

Bremsen tu ich eigentlich auch nur mit ein paar Fingern. 

 

Dank euch schon mal recht herzlich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Just now, +Martin+ said:

die SP hat eine andere Bremspumpe

Das stimmt. 

Schade. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Matze,

? hab die V Trek für die 939 SP gefunden - müsst bei der 821 SP auch passen (ev. Problem, wenn Motea kein ABE für die 821 SP hat)IMG_5931.thumb.PNG.b9d1f68d87f4061513b43d32b66a2e88.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 hours ago, PP' said:

Du meinst anders rum!! Bei meiner SP ist der Kupplungshebel länger als der Bremshebel.... Kann den originalen Bremshebel auch nur mit 3 Fingern bedienen, aber das geht super.....

Echt jetzt du bremst mit drei Fingern?

an das könnt ich mich nie gewöhnen, da würd ich mich bei jeder Schreckbremsung ablegen... ich hatte aber auch noch nie ein Bike mit ABS.

Ich bremse hauptsächlich mit einem Finger, ab und zu mit zwei

Edited by Letti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Icb denke das kommt a) auf die Qualität der Bremse und b) die Gewohnheit an. Ich persönlich bremse auch mit 3 Fingern, bin das seit 28 Jahren so gewohnt. Bei ner XT 500 mit Trommelbremsen (mein 1. Bike) kommste mit 1 Finger nicht weit xD

Aber das mit der Schreckbremsung ist ein Argument ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Bei Sabine sind die Pazzos grad für 170€/Paar zu haben. 

Ich schau mal, dass ich mich dann noch entscheide ob die kurze oder die lange Ausführung nehme. 

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 hours ago, Letti said:

Echt jetzt du bremst mit drei Fingern?

an das könnt ich mich nie gewöhnen, da würd ich mich bei jeder Schreckbremsung ablegen... ich hatte aber auch noch nie ein Bike mit ABS.

Ich bremse hauptsächlich mit einem Finger, ab und zu mit zwei

ich fahre seit 14 Jahren Buell, da bremst Du auch hinten mit, damit es anhält :) 

Ist mein erstes Motorrad, mit einer guten Bremse und mit elektrischen Helfern. 

Hinten habe ich es schon geschafft, dass das ABS mal reagiert, war in Ungarn und da ist der Asphalt teilweise extrem glatt.... 

Vorne bremse ich immer so als hätte ich kein ABS.... genauso mit der Tractionskontrolle, ich beschleunige immer so als hätte ich die auch nicht, fühle mich da einfach wohler, als auf die Helferleins zu vertrauen, bzw schaffe es nicht mich umzustellen.....

Aber ich finde es super, dass sie da sind!!! im Notfall schaden sie nicht....

Edited by PP'
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich sag jedem das er sich mindestens 1x ans abs bremsen soll nur so sieht man mal wie stark man eig bremsen kann bis das rad blockieren würde??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir geht's wie Jens... hab's halt noch ohne alles gelernt, bzw. ist das noch im Hirn verankert.

Mach dann Anfang der Saison (und zwischendurch) "Bremsübungen" um das machbare zu erfahren & abzuspeichern - auch bei jedem Reifenwechsel. In Notsituationen (die's leider immer mal wieder gibt), kann ich dann "herzhafter zulangen" und der Bremsweg ist mMn kürzer.

Die TC hab ich im "Hinterkopf" und find ich als "Reserve" sehr beruhigend. Klar blinkts wenn ordentlich beschleunigst, aber speziell bei wechselnden Straßenbelägen & möglichen feuchten Stellen (zB Waldstücke oder nach Regen) versuch ich soweit wie möglich vorausschauend zu fahren, um mögliche Rutscher zu vermeiden (da verlass ich mich weder auf ABS noch TC).

Klar auch, dass man immer vorausschauend (und mit 7. Sinn) fährt, allein schon wegen den anderen möglichen Gefahrenquellen auf & neben der Straße.

Edited by Michac
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest upperhell
51 minutes ago, Big-D said:

also ich sag jedem das er sich mindestens 1x ans abs bremsen soll nur so sieht man mal wie stark man eig bremsen kann bis das rad blockieren würde??

Mein Fahrlehrer hatte mir mal gesagt, dass man zu Saisonstart immer eine Notfallbremsung üben soll. So startest du richtig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal ein Training mitgemacht, das hieß bremsen und ausweichen!

Ich dachte ich konnte schon alles, aber einen Tag bremsen am Limit inkl. ausweichen auch in Schräglage, hat mich nochmals viel weiter gebracht?

Ich habe das Training später nochmal mit ein paar Kumpels wiederholt! Porno!

Ich weiß seitdem was wirklich geht und kann auch hier sagen, im normalen Leben macht der Kopf bereits bei 60-70% von dem was geht zu! Auch was das hineinbremsen in Kurven angeht. Und es macht soooo viel Spaß die Ein oder Anderen mal in den Bremszonen herzubrennen ???

Etwa vergleichbar mit Fahrten bei Nässe und dem Supercorsa SP! Da geht viiiiel mehr, als der Kopf denkt! Wenn man diesbezüglich geläutert ist, dann fährt man mit den Supercorsas bei Nässe schräger und schneller, als der nicht geläuterte Fahrer mit einen M7RR mit top Nassgripp! Weil selbst der nicht das mit dem Reifen macht, was er eigentlich kann!

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte ja bei meiner KTM 640er immer über die Vorderradbremse gemeckert - bis ich dann bei einer Notbremsung nach einem 60° Stoppie beim Auto vor mir auf dem Dach stand O.o seit dem gibts auf der ersten Ausfahrt des Jahres immer auch Bremsübungen! 

@SMY: das ist wahr. Sehr oft ist der Kopf das Limit...

Edited by dm-arts
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Matze !

Ich hatte von China Hebel bis Pazzo nun alles an meiner 939 SP.

Alle haben funktioniert. (auch die China teile)

Bei der Wertigkeit und für das gute Gefühl (für mich und für die grünen (mit ABE)) hatte ich micht für Pazzo kurz mit Klappmechanik

entschieden ... irgendwo mit 20% Rabatt. Immer noch sehr teuer aber was soll es .... halt für ein gutes Gefühl :)

Pazzo - passen super, sehen super aus, geben ein gutes Gefühl und haben ABE für die SP (häufig hier aufgrund Brembo Radialpumpe nicht der Fall). Man bekommt jedes Teile als Ersatz einzeln. (wenn mal was brechen sollte - um dieses zu minimieren hatte ich kurz und Klappbar gewählt :D

V-Trec - hatten bis vor kurzen keine mit ABE für SP (sollen jetzt wohl welche haben) Hatte diese an meinen vorherigen Zossen (MV Agusta -Rivale). Passten auch super und sind fast gleichwertig in Verarbeitung / Erscheinung und etwas günstiger bei gleicher Variante in der Anschaffung.

 

Zwischen diesen beiden würde ich wählen ... aber wie immer .... die Entscheidung musst du selbst treffen.

Edited by Motomaster

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Silver Rider

Wahrscheinlich werden das jetzt manche nicht verstehen, ich verstehe es selber nicht so genau :/

ich hatte all die Jahre nebst 50 T km von Anfang an die guten Pazzo an meiner Hyper. Im letzten Sommer kramte ich die originalen Hebel aus der Kiste und habe sie bissel  geschönt um sie dann wieder weg zu legen.

......-. und plötzlich hatte ich sie am Motorrad dran. Ich weiß auch nicht wie das passiert ist.:o

...... und ich habe die originalen immer noch dran und die Pazzo jetzt in der Kiste.

Aber der nächste Sommer kommt bestimmt :D

IMG_5275.thumb.JPG.d2687b3352e29120f5ffae6b7ba0e57d.JPG

Ach ja, zu den V Trec Hebel. Die habe ich mir für etwa das halbe Geld der Pazzos,  vor zwei jahren für die Tiger Sport gekauft. Ich sehe optisch nicht den geringsten Unterschied zu den Pazzos . Sie fühlen sich auch völlig gleich an u. haben eine ABE

 

Grüße gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Gerhard, seh schon du bist (unter anderem) ein "leidenschaftlicher Opitmierer" ? ...sagt mir sehr zu, Originales zu verbessern oder zu verschönern ?

Und deine "gepimpten" original Hebel find ich sehr gelungen - "nur" poliert oder auch "Gewichts optimiert" ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...