Jump to content

Chickenmarkus

Members
  • Posts

    38
  • Joined

  • Last visited

Personal Information

  • bike
    Hyperstrada 821, Honda CB500 PC32
  • Wohnort/Region
    Dresden

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Chickenmarkus's Achievements

Explorer

Explorer (4/14)

  • Conversation Starter
  • Reacting Well
  • One Year In
  • Dedicated
  • First Post

Recent Badges

20

Reputation

  1. Ich kann ja mal einen neuen östlichsten Punkt setzen: Chickenmarkus (ohne Klarname), Dresden, Hyperstrada 821
  2. Interessant, bei deiner 950er scheint auch der "linke" Stack mit einfacher Linsenkopfschraube und metallischer Unterlegscheibe verbaut zu sein. Vielleicht ist das auch einfach der 950er- oder gar 939er-Stack, der aus irgendeinem Grund bei meiner 821er verbaut wurde. Eigentlich soll das Blech ja als Hitzeschutz dienen. Daher ist natürlich blöd, wenn man eine Wärmebrücke in Form von metallischen Unterlegscheiben einbaut. Aus diesem Grund macht es ja eben absolut Sinn, dass beim rechten/821er Stack poröse Unterlegscheiben verwendet werden. So gibt es keine flächige metallische Verbindung mehr als Wärmebrücke zwischen Krümmer und Hitzeschild. Aber der Nachteil hat sich halt aktuell bei meinem Hitzeschutzbleches am Auspuffs (Teil 25) gezeigt: die beiden porösen Unterlegscheiben sind soweit gealtert/ausgebacken, dass das Hitzeschild plötzlich nicht mehr fest gehalten wurde und lautstark vibrierte. 🙉
  3. Ja, bin am Wochenende an/in der Garage gewesen und habe ein Bild gemacht. Links ist der "Stack", wie er bei mir an allen vier Verschraubungen verbaut gewesen ist, und rechts, wie er laut bestellter Teile sein sollte. Und auch am Hitzeschutz Nr. 17 habe ich eine laut Explosionszeichnung überflüssige Unterlegscheibe gefunden. Ebenfalls war eine Schraube des Hitzeschutzbleches am Auspuffs (Teil 25) bereits rundgenudelt sowie das Gewinde für den Fußbremshebel in Mitleidenschaft gezogen. 🤨 Da frage ich mich, was an diesen Teilen schon einmal rumgepfuscht wurde. Die Maschine soll unfallfrei gewesen sein und es gibt auch sonst keine Hinweise (Kratzer, getauschte und somit neuere Teile als auf der anderen Seite usw.) auf einen Sturz.
  4. Hallo, bei meinem letzten Wochenendurlaub hat sich eine Schraube vom Hitzeschutz abvibriert und ist irgendwo wortwörtlich auf der Strecke geblieben. Daher habe ich mir Schraube (Teil 1), Scheiben (Teil 2) und Distanzstück (Teil 4) nachbestellt. Die Teile, die ich nun gerade vor mir liegen habe, machen absolut Sinn, sind aber ganz andere als bei mir montiert sind. Nun frage ich mich, ob einfach neuere Ersatzteile im Laufe der Zeit die ursprünglich bei mir verbauten abgelöst haben oder sich schon einmal jemand an meiner HYM ausgetobt hat. Kann mir daher bitte mal jemand eine Detailaufnahme von seinem montieren Hitzeschutz (Teil 3) machen? 😇
  5. Schade, aber man kann's ja mal probieren. 🤷‍♂️ 😝
  6. Danke für das Angebot, aber zumindest mit Hitzeschutz wurde mir praktisch schon geholfen. Paket ist schon gepackt und kommt sicherlich die Tage bei mir an. Aber was ist denn sonst so in deinem Karton? Ist ja nie verkehrt ein paar begehrte Teile auf Halde zu haben - zumal die 821er-Fahrer ja auch immer weniger werden.^^ Wie sieht's z. B. mit einem Fußbremshebel aus? Oder originale Handprotektoren? Oder eine noch nicht so ausgeblichene obere Tankverkleidung? Oder oder oder... 🙈
  7. Zugegebenen, es hat sich etwas im ersten Absatz versteckt, aber dort steht genau das schon geschrieben. 😆
  8. Hallo, ich bin auf der Suche nach dem Hitzeschutz am originalen Auspuff für meine Hyper 821. Ich kann es zwar nicht nachvollziehen, aber laut Teilenummern passt das der 939 nicht. 🤷‍♂️ Es handelt sich dabei um das Teil Nummer 25: https://www.ersatzteile-ducati.de/ducati-motorrad/Hypermotard/2013/Hyperstrada/Hyperstrada/AUSPUFFANLAGE/198/22/0/198 Es fahren ja doch viele mit Zubehörtöpfen rum. Mag mir daher einer das genannte Blech abtreten? Viele Grüße Markus
  9. Das ist im Wesentlichen der Grund, weshalb ich heute eher zu einer Hypermotard (mit passendem Strada-Bruder für den den selektiven Umbau) greifen würde. Längere Federwege allgemein sind ein weiterer. Mmh, von der Auspuffseite habe ich gar nicht wirklich ein Bild. 😲 Aber ja, da ist weiterhin ein Auspuff dran. Blöderweise, denn der definiert eine relativ hohe Mindesthöhe.
  10. Während der letzten Winterpause ist mein Gepäcksystem an der Hyper(strada) nun vorerst final. Ich wollte ein geiles Gerät wie eine Supermoto fürs Wochenende, aber genauso viel Reisetauglichkeit für den Urlaub, um auch mal woanders mein geiles Gerät bewegen zu können. So kam ich halt zur Hyper(strada). Das "Strada" in Klammern, da ich rückblickend eher eine "Motard" nehmen und nur Scheibe und Kofferträger/Heck umbauen würde. Hierbei wird deutlich, dass der von Haus aus unscheinbar integrierte Kofferträger ein maßgebliches Kaufargument gewesen ist. Leider konnten die dazugehörigen Koffer mit ihrer verwinkelten Form und Wasserdurchlässigkeit nicht in der Funktion überzeugen. Daher hatte ich mir nun schließlich doch meine ersten Alukoffer gegönnt. Habe da die Trägerplatten der originalen Koffer drangeschraubt und so nun das beste für beide Anwendungsfelder: Unscheinbare Kofferträger am Wochenende und üppiges Gepäcksystem im Urlaub.
  11. Ja, das Phänomen kennen einige. Da gibt es ganze Threads zu, z. B. ...ach, das ist ja der hiesige! 🤔 Aber gut für dich, so ist nur wenige Beiträge entfernt, wie gemäß Workshop Manual entlüftet werden soll und wie ich es somit schließlich in den Griff bekommen habe. 😉
  12. Herzlich willkommen! 🥳 Aber eine kurze Frage: Darfst du die Hyper überhaupt gedrosselt fahren? 😮 Nur wer zwischen 2013 und 2016 den A2-Führerschein gemacht hat, genießt doch Bestandsschutz zum Führen von gedrosselten Fahrzeugen mit mehr als 96PS ungedrosselter Leistung (https://www.adac.de/verkehr/rund-um-den-fuehrerschein/klassen/bigbikes/)... EDIT: Ach, und wie ist eigentlich so eine Drossel bei der Hyper umgesetzt? Gasanschlag, Drehzahlbegrenzung, elektronisch konstant über das gesamte Drehzahlband, oder oder oder?
  13. Hallo, ein tolles Projekt! Eigentlich stehe ich ja gar nicht auf Alt, aber den "Used-Look" der Schränke habt ihr richtig gut hinbekommen! Eine kleine Frage habe ich allerdings zur Elektrik, da der Ausgang vom Solarladecontroller unbelegt ist: Hast du zwischen Batterie und Hauptschalter/Sicherungen noch einen extra Festspannungsregler? Wenn nicht, gehen Ladespannungen von rund 14,8V oder gar gepulste Ladeströme vom elektronischen Batterieladegerät direkt in dein Bordnetz. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Verbraucher wie LEDs das nicht gut heißen. 🤔 Keine Ahnung, was dein Solarladecontroller genau tut, aber üblicherweise ist dieser der zentrale Stromausgabepunkt, der die Dreiecksbeziehung des Stromflusses Solarmodul<->Verbraucher<->Batterie regelt. Als "Landstrom" wäre dann ein einfaches elektronisches Netzteil mit einer Ausgangsspannung etwas geringer als der deines Solarmoduls denkbar, welches (ggfs. über Dioden abgetrennt) auf den Eingang des Solarladecontrollers geklemmt wird. Letzterer kümmert sich dann eben darum, dass die Batterie am Batterieanschluss mit ca. 14,8V entsprechend geladen wird, wohingegen die Verbraucher am Ausgang konstant ihre 12V bekommen.
  14. 13 Jahre lang hat mich ein komplett schwarzer Einteiler für 20€ von LIDL begleitet und würde mich auch noch immer trocken halten. Sieht scheiße aus und flattert ab 150 km/h, aber wem ist das bei Regen schon wichtig? Zumindest ich habe da Mühe noch meine 130 km/h auf Dauer zu halten. Außerdem habe ich sie bei kalten Temperaturen in Schottland als Wohnzimmer schätzen gelernt. Nur aus purer Bequemlichkeit bin ich letztes Jahr auf einen Zweiteiler umgestiegen. Hatte zuerst eine erst 3..4 Jahre alte FLM Sports Membran 1.0. Damit kann ich bestätigen, was alle Erfahrungsberichte im Internet gesagt haben: Finger weg von Membran! Für die Preise halten sie viel zu kurz dicht. So hatte ich bereits nasse Armbeuge und Brust - halt die stark durch Bewegung und Regen beanspruchten Stellen. Daher bin ich schließlich wieder zu einer "Gummihülle", genauer einer FLM Textil 3.0. Die zwei Teile sind leichter handhabbar, sie ist mit dem Gelb gut sichtbar und hält mich für rund 50€ wieder 10+ Jahre trocken und warm.
  15. Mich hat der Importeur über 6 Monate immer wieder vertröstet und gewarnt, dass die Ersatzteilversorgung mit Saisonstart noch chaotischer werden wird. Da war es mir dann plötzlich wert, www.mykettenkit.de ein noch vorrätiges Supersprox mit Gold aufzuwiegen. Das war allerdings für meine 821er. Für deine 950er haben sie ausschließlich 43 Zähne im Angebot, aber ebenfalls nicht lieferbar. Wenn du nicht wählerisch bist (silbern mit 44 Zähnen ist das einzig lieferbare) und ebenfalls bereit bist mit Gold aufzuwiegen, könnte der selbständige Import eine Option sein:https://www.supersprox.com/product/supersprox-stealth-rear-sprocket-rst-73644-slv/?app=Ducati 950 Hypermotard SP 2020
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use Privacy Policy