Jump to content

Haller

Members
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

Personal Information

  • bike
    Hyperstrada 821
  • Wohnort/Region
    BaWü

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sodele, Ich hab jetzt die große Scheibe inklusive Halter gegen das kleine Schild, wie original an der Hypermotard, getauscht. Für mich passt das super! Sehr viel weniger Windgeräusche, ich kann jetzt ungetrübt "Brrt, brrrrrrrt" hören, brauche nicht mal mehr Ohrstöpsel. 🙂 Winddruck ist für mich kein Thema, bin eh kein Autobahnfahrer und zumindest bis 140 geht es problemlos. Hat einfach nur super Spass gemacht heute mit meinem Bike. Hätte ich mir schon viel früher kaufen sollen... 😉
  2. Ich probiere es jetzt erst mal mit dem kleinen. Danke für die Angebote, habe eins bekommen.
  3. Ich weiss nicht, wie man das kleine Plastikschild nennt, das über dem Scheinwerfer angebracht ist (siehe Bild), aber ich suche es 😉 Vielleicht hat ja noch jemand eines übrig vom Umbau auf das Carbon Windschild oder eine größere Scheibe.
  4. Ja, danke. Habe den Thread gerade gefunden. Gefällt mir aber nicht so sehr das Teil. Gibt es denn die Möglichkeit, den Halter komplett zu entfernen, so dass nur noch das kleine Plastikteil übrig bleibt wie an der Hypermotard?
  5. @dm-arts , @Kivo80 , @mm63 habt ihr eine Bezugsquelle für das kleine Schild?
  6. Vielen Dank für die vielen Tipps. Werde es auch mal mit einem anderen Helm probieren. Aber gestern habe ich schon mal eine kleine Runde ohne Scheibe gedreht, das ist tatsächlich was ganz anderes, sehr viel ruhiger. Mal sehen, ob ich ein kleines Schild als Kompromiss finde.
  7. Hi, Ich bin ziemlich empfindlich was die Fahrtwindgeräusche im Helm betrifft. Die Lautstärke hängt ja von vielen Faktoren ab: Helm, Jacke, Windschutz, Sitzposition, ... und vor allem vom Zusammenspiel. Mancher Helm ist hinter einem Windschild lauter als ohne. Bei meiner Multistrada hatte ich darum die Scheibe gegen ein sehr kleines selbst gemachtes Plastikteil getauscht. Jetzt suche ich ein gutes Setup für meine neue Hyper. Kann jemand was empfehlen? Im Moment fahre ich Schubert C3, eine HG-Jacke und die originale Hyperstrada Scheibe (und Ohrstöpsel). Das scheint für mich (1,80m) nicht optimal. Hinter der Scheibe habe ich recht laute Verwirbelungen am Helm.
  8. Sodele, Da ich über's Forum leider keine bezahlbaren Schließzylinder bekommen habe, habe ich bei einem KFZ-Zubehörhandel in der Nähe mal angefragt und die hatten ein passendes Pärchen von einem Skiständer übrig, das sie mir für 10€ überlassen haben. Den Zapfen unten habe ich abgefeilt und in die Zylinder passende Bohrungen mit Gewinde gemacht. Dann die Original-Zapfen von den Koffern drangeschraubt und funktioniert. Tatsächlich lässt sich der Schließzylinder auch mit anderen, nicht genau passenden Schlüsseln drehen, da die Codeplättchen sowieso nicht in einer Nut sitzen. Es ist eher so, dass man nur mit einem passenden Schlüssel genügend Kraft für die Drehung der Zylinder einsetzen kann.
  9. What? 😲 Wie hast du das denn hinbekommen? Meine drei würden wohl eher ausziehen als mein Motorrad zu putzen. 😢
  10. Also ist das jetzt eine hilfreiche Informationsquelle? Lohnt sich der Kauf? Vielleicht kann man dann ja auch das PDF hier im Forum ablegen oder zumindest auf Anfrage verschicken.
  11. Meiner Meinung nach schafft ihr das dann stressfrei in 5,5 Std. Solange die Straßen noch D irgendwas heissen, befahren die die Einheimischen auch noch locker mit LKW und Bus. Bestes Geläuf für die HYM ... Wobei die T ... auch nicht kurvenfrei sind. Alles eine Frage der Geschwindigkeit 😉 Boah juckt mir die Gashand. Blöder Winter!
  12. Also auf Korsika gibt es schon winzige Sträßchen, die sich wild durch die Landschaft schlängeln. Leider sieht man auf deinem Bild nicht, welche Straßen du jetzt genau fahren willst. Und ich kann auch nur raten, welche Distanz das insgesamt sein soll. Vor zwei Jahren hatte ich mir dort mal eine XT ausgeliehen. Wir sind damit doch recht zügig voran gekommen, aber auch nicht immer nur die allerkleinsten Sträßchen gefahren. Die sind wohl eher für 125er geeignet 😉 Also ich denke, wir sind damals bestimmt einen 50er Schnitt gefahren und das ohne rasen, ich hatte meinen Sohnemann als Sozius. Weiß nicht, ob dir das hilft 😉 Kannst ja mal einen Link zu kurviger oder gmaps da lassen, dann kann man vielleicht eher was abschätzen...
  13. Genau, ich habe die Original-Ducati Koffer gekauft. Für diese Koffer sind ja die Schließzylinder vorgesehen. Kivo80 hatte ja dasselbe Problem und hat hier auch über das Forum 2 Schließzylinder bekommen. Er meinte auch mit einer spitzen Zange könnte man die Dinger umcodieren. Ehrlich gesagt möchte ich auch nicht alle meine Schlösser ausbauen. Ebensowenig bin ich bereit, wegen der fehlenden 2 Schließzylinder über 200€ auszugeben und ich ärgere mich ein wenig über Ducatis Politik, die Schließzylinder nicht (mehr) einzeln herzugeben. Laut Zauderer gab es zumindest schon einmal einen Ducati Händler, der die Schließzylinder auch einzeln besorgen konnte. Ich habe bei allen 7 Händlern in meiner weiteren Umgebung aber nur Absagen kassiert.
  14. Hallo Klaus, herzlich willkommen und Danke für das Angebot! So wie ich das bisher mitbekommen habe, kann man die Schließzylinder für die Koffer codieren, das heisst für einen vorhandenen Schlüssel anpassen. Ich habe mir in der Zwischenzeit einige andere Schließzylinder für verschiedene Koffer etc. angeschaut, die sind alle ziemlich verschieden (Länge, Durchmesser, Lage der Nasen etc.) und nur selten codierbar. Daher wird es vermutlich schwierig sein, ein passendes Drittanbieter-Topcase für die Ducati-Schließzylinder zu finden. Die beste Lösung für dich und mich 😉 wäre also, du schickst mir 2 deiner Schließzylinder und ich überweise dir dafür einen angemessenen Betrag. Was hältst du von 40€?
×
×
  • Create New...