Jump to content

Hyper_Tmax

Members
  • Content Count

    81
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

38 Excellent

Personal Information

  • bike
    Yamaha Tmax 530; Hypermotard 950SP
  • name
    Arian M.
  • Wohnort/Region
    Wilhelmsfeld

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das ist mehr eine Frage des Schwerpunktes als die der Bremsanlage oder des Fahrers. Unsere Hyper sieht diesbezüglich wahrscheinlich auch nicht so gut aus. Gruß Arian
  2. Nö, die Leistungskurven sind bis ca. 7500 1/min identisch, erst darüber wird elektronisch gedrosselt (siehe Leistungsmessung Supertest Motorrad). Gruß Arian
  3. Adapter hätte ich noch abzugeben. 30 Euro inkl. Versand. Gruß Arian
  4. Bei meiner 950er brauche ich nur im 2. Gang mit Vollgas beschleunigen, dann beginnt bei 6000-7000 1/min das Vorderrad zu steigen, vorausgesetzt die DWC steht auf 3 oder kleiner. Ich habe sie auf 4 gesetzt, dann tänzelt das Vorderrad ab und zu über der Straße, aber man hat kein Stress. Gruß Arian
  5. Hallo, ich (95 kg) habe hinten bei meiner SP die Vorspannung etwas erhöht, da die Einfederung zu hoch war. Darüber hinaus habe Zug- und Druckstufen vorne wie hinten 3-4 Klicks geöffnet. Damit geht es deutlich geschmeidiger und trotzdem stabil voran. Gruß Arian P.S. Hakenschlüssel habe ich eine universellen im richtigen Durchmesser gekauft
  6. Da wäre ich auch gerne dabei. Gruß Arian
  7. Hyper_Tmax

    Reichweite

    Der Verbauch ist in Anbetracht des relativ kleinen Tanks schon ein Thema. Bei 7 Ltr./100 km komme ich ja kaum 200 km weit. Zum Glück war meine in den Alpen recht sparsam, so dass Reichweiten bis 280 km realisiert werden konnten, was dann in Anbetracht der nicht funktionierenden Kreditkarte bei manchen Tankautomaten doch ganz beruhigend war. Gruß Arian
  8. Danke für den Hinweis, für mich nachvollziehbar. Gruß Arian
  9. Finde ich auch. Aber mal eine Frage. Lässt sich die Beschriftung SC Projekt entfernen? Sind das Aufkleber oder Blechschilder? Ohne fände ich es noch stimmiger. Gruß Arian
  10. Eine kleine Hilfe gibt es ja. Sobald die Reserveleuchte an geht, beginnt ein Zähler die gefahrenen Kilometer zu zählen. Daran kann man dich ganz gut orientieren, weil man dann noch ca. 50 km weit kommt. Gruß Arian
  11. Unser gestrige Abschluss, noch mal mal den Bonette zusammen mit vielen Radfahrern. Nach 1800 km Frankreich ist der Rosso III jetzt nach 3400 km am Ende.
  12. Hyper_Tmax

    Reichweite

    Hallo Lutz, Irrtum, bei meiner 950er kam heute nach 241 km die Lampe. Ich habe hier bei meiner Alpentour auch schon mal nach 275 km getankt, ohne dass ich schieben musste. Verbrauch in den franz. Bergen 4.3-4.9. Gruß Arian
  13. Heute 350 km, zum Abschluss den Col de la Cayolle. Verbräuche zwischen 4.3 und 4.9, Rosso III hinten nach 3200 km ziemlich am Ende. Gruß Arian
  14. Hallo, bislang bin ich mit M.A.D. zufrieden, bin allerdings auch erst seit 3 Monaten dort Kunde. In Mannheim wollte ich die Duc auch nicht kaufen. Ritzel: Müsste eigentlich eingetragen werden, da sich die technischen Daten ändern. Ob das möglich ist weiß ich nicht, aber wen soll es schon stören. Kosten für Ritzel, Montage und Tachoangleichung geschätzt 120 Euro. Bei mir war es ab Anfang im Preis mit drin. Gruß Arian
×
×
  • Create New...