Jump to content

mcandi

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Mein Display ist auch sehr schnell matt geworden. Ich vermute, außer den diversen Umwelteinflüssen, habe ich leider auch mit ungeeigneten Reinigungsmitteln für Motorräder gearbeitet. (Dadurch ist beispielsweise die schwarze Tankabdeckung unschön geworden. Jede Menge heller Schlieren, die sich nicht mehr entfernen lassen, sonder nur überdecken mit schwarzer Kunststoffpflege.) Aber zurück zum Display: Ich hab mir Versuchsweise eine dünne Schutzfolie gekauft, vor der Montage das Display aufpoliert (danach sah es wesentlich besser aus) und dabei gleich feine Kratzer entfernt. Meine Folie war jedoch schei**e, von daher fahre ich wieder ohne. Ist ja noch genug Politur da..... Vielleicht sollte ich auch mal so ein Glas probieren. @Duffyhs: Woher hast du es bezogen? LG
  2. Guten Morgen! Meine Sitzbänke rutschen beim Bremsen immer etwas in Richtung Tank. Gefühlt einen halben cm. Bei der Montage der Sitzbank, überlappen die vorderen Aufnahmen auch nur gerade so die beiden "Führungszapfen". Das Mittelteil ist aber ordentlich unter der Strebe, wie es sich gehört und der Sitzbankzapfen fluchtet wunderbar mit der Aufnahme, wenn die Bank bis zum Anschlag aufgeschoben ist. Kann ich da irgend etwas verändern/justieren? Gibts da Erfahrungen von eurer Seite? Danke und ein schönes We, Andi
  3. mcandi

    Sprechanlage Helm

    Ich habe mir das Sena 20S Evo an/in meinen HJC RPHA11 gebaut. Die Montage war recht einfach. Die Tonqualität als auch Verständlichkeit bei Gesprächen oder Musik ist sehr gut. Allerdings bis dato nur auf meiner alten Vespa getestet, die nicht ganz so laut ist, wie die Hym. Mein Kaufbeweg war es, die Sprachausgabe meines Handys beim Navigieren (ich hab das Teil in der Jackentasche und seh kein Display) ordentlich zu verstehen. Hab es davor mit kleinen Kopfhörern im Helm probiert, was auf Dauer jedoch in den Ohren weh tat... Nachtrag: Audiostreaming jeglicher Art funktioniert genial. Der Radioempfang in der Stadt ab 40-50Kmh ist nur mehr akustischer Abfall.
  4. So sieht meines aus. Man beachte die Beschriftung! Leider weiß ich nicht mehr, wo ich es gekauft habe. Sollte der Geistesblitz noch kommen, werde ich mich nochmals melden.... (o:
  5. Bei Gelegenheit schau ich mal unter meine Sitzbank, welches Verbandszeug ich habe. Es ist dort ein winzig kleines, statt dem Bordwerkzeug untergebracht. Das passt so gut dort hin, dass auch die Sitzbank problemlos passt.
  6. Also wenns wirklich "billig" sein soll, dann ein altes Samsung Xcover 3. Das kann nämlich auch die Vibrationen am Lenker anstandslos verkraften.
  7. Gibt es diese ominöse Bremsstange vielleicht auch etwas länger, um sich den Dremel zu ersparen?
  8. Genau das ist der Punkt, der mir auch nicht ganz klar ist. Denn wenn der Hebel durchs Abschleifen, vorne höher kommt, geht er natürlich hinten etwas runter. Also müsste ich die Bremsstange, die in die Pumpe hineindrückt neu einstellen da deren Weg dann länger ist. Oder geht es nur um den Weg den die Stange zurück legt und nicht um den Endpunkt in der Pumpe, wo maximale Bremskraft anliegt? Vielleicht eine blöde Frage, aber ich bin nur der Gärtner *gg*
×
×
  • Create New...