Jump to content

Hypermichi

Members
  • Posts

    40
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Hypermichi last won the day on January 2

Hypermichi had the most liked content!

About Hypermichi

  • Birthday 10/04/1995

Personal Information

  • bike
    Hypermotard 950 rve
  • name
    Michael
  • Wohnort/Region
    Appenzell

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Hypermichi's Achievements

Enthusiast

Enthusiast (6/14)

  • One Year In
  • Reacting Well
  • Collaborator
  • Dedicated
  • First Post

Recent Badges

21

Reputation

  1. Seh das genau gleich... Überlebenslinie ist Trumpf, egal ob im Schwarzwald, Südtirol oder Hausstrecke. Nicht immer die schnellste, aber die sicherste... Kann auch nicht verstehen, dass manche in Spitzkehren auf die Gegenfahrbahn ausholen gehen🤔 (zählen meine Kollegen auch dazu) Und generell viel zu viele entgegenkommende Motorradfahrer die zu nah auf auf meiner Seite entgegenkommen. Dann machen Sie die Schrecklenkung um zu korrigieren🙈richtig geil.... 🤞🤘 Liebe grüsse
  2. Hey. Benutze das Eco Shield von Liquid Elements, am besten zuvor noch das Basecoat 9H auftragen. Gut Entfetten und Ablüftzeiten einhalten. Das mit dem frischen Lack musst du Dir keine Sorgen machen, solange dieser mind 2 Wochen ausgedünstet ist(ist aber soviel ich weiss nur bei Folierungen ein Problem)Ich denke so schnell kommen die Ducs von der Produktion nicht in den Verkauf😉. Musst aber auch bedenken, wenn Du die Hyper nachher irgendwann mal Folieren willst, hält nichts mehr auf dem Lack. Da musste dann die Versiegelung Runterpolieren, sofern sie noch drauf ist. Muss jetzt auch mal gestehen, werde immer Pflegefauler. Den Aufwand mit der Keramikversiegelung muss man schon wollen😏. Sinn macht es aber schon Nehme jetzt immer das neue Schnellwachs von Dr Wack nach dem Waschen, kannste auch auf den Kunstroffen aufwenden und riecht saugut😍 Das mit dem Ölservice besser nach der Winterpause hab ich auch schon gelesen. Kein Plan ob da was dran ist. Ich möchte einfach, dass das Bike im Frühling direkt einsatzbereit ist😄 Grüsse Michael
  3. Ich weiss es ehrlich gesagt nicht, ob die Hyper einen Klopfsensor hat, oder ob überhaupt moderne Motorräder einen solchen haben. Wie gesagt, vielleicht wars nur Einbildung.😇😉 Anscheinend ist es aber wirklich so, dass zum Beispiel 102 Oktan von Aral mehr/andere Additive drin hat, als 95er Kraftstoff.
  4. Hey jungs. Ich hatte immer wieder Phasen wo ich 100 oktan bei omv getankt habe. Hatte dann immer das Gefühl von besserem Durchzug und saubere höhere Drehzahlen. Kann aber nicht sagen, ob es Einbildung war. Ein bekannter Motorenbauer hat gesagt, man soll mindestens zwischendurch mal 100 oder 102 Oktan tanken, denn eine Reinigungswirkung und eine sauberere Verbrennung ist auf jedenfall da. Korrigiert mich wenn ich jetzt was falsches sage, aber ich meinte,die meisten Motorräder haben eine Saugrohreinspritzung(wenn nicht sogar alle), somit würde ja der reinigende , bessere Kraftstoff quasi auch den Ventilsitz und die Ventile erreichen. Also sicher gut gegen Ablagerungen und verkokung. Aus meiner Sicht also kein rausgeschmissenes Geld. Dass die höhere Oktanzahl mehr Klopffestigkeit bietet, ist ja klar und auch ein Riesenvorteil, bei Motorrädern mit Klopfsensor, da er dann nicht den Zündwinkel reduziert, wenn das Gemisch zu früh zündet, beziehungsweise später (bei 100 Oktan) Ebenso hat er gesagt, an einem offenen Motor sieht er nicht ob gutes Benzin, oder billiges gefahren wurde. Sondern anhand der Verschlammung und Abrieb, ob ein gutes Motorenöl, oder eben ein billiges gefahren wurde, Ölwechselintervall spielt auch eine riesige Rolle. Bei Autos vom VAG Konzern also nie das verfluchte Longlife öl benutzen, so seine Aussage. So auch meine Ansicht, aber bin ja kein Motorenbauer😏😇 Grüsse Michael
  5. Hey leute Man muss aber auch ganz klar sagen: die Superduke ab '21 kannst du nicht mehr mit älteren SD Modellen vergleichen. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Hat mir mein Kollege auch bestätigt, der 20 jahre lang nur Enduro gefahren ist , dann eine 18er superduke und jetzt die neue😉. Also wenn du dir zusätzlich zur Hyper nicht noch ein moped zulegen willst, dann fahr die neue SD auf keinen Fall Probe😇 Nichts desto trotz bin aber ein riesenfan von der Hyper. Grüße Michael
  6. Noch ein kleiner Einwand meinerseits 😏 Die neue Superduke euro 5 ist meiner Meinung nach der Handlichkeit der Hyper in keinster Weise unterlegen. Konnte es am Anfang nicht glauben(wollte ich auch nicht😇) Ich konnte die SUPERDUKE genauso im Sumostyle fahren, wie meine RVE. (Sieht halt auf der SD einfach bescheuert aus, aber es geht, und ich finds geil. Denn Sinn dahinter lassen wir jetzt mal aussen vor😉) das Semiaktive Fahrwerk hat sicher auch seinen Teil dazu beitragen. Liebe Grüsse Michael
  7. Fahrwerk kann ich nicht sagen... Bin da nocht so heikel. Müsste ja aber dasselbe sein? Weiss es nicht. Ich merke keinen Unterschied. Ich denke auch, dass beide noch ab Werk die Abstimmung haben. @korolead Kannst es mir glauben, der Quickshifter schaltet vom 1. In den 2. Butterweich und auch untertourig ist er jetzt zu gebrauchen. War bei meiner euro 4 nicht so. Konnte mich nie zu 100% darauf verlassen, dass er den gang jetzt erwischt. War vielleicht nur bei meiner so....und Ja das Bollern mit dem sc project s1 ist nichts gegen den termi. Nur so als Info am Rande😇 Und ich meine nicht die Lautstärke 😉 😉
  8. Hey leute Bin gerade mit einer hyper rve euro 5 im südtirol. Hab Sie vom Händler bekommen. Hat Die Termingnoni drauf. Und was soll ich sagen: die Verbesserungen zur Euro 4 sind der Hammer. Schlicht und einfach das bessere Motorrad. !!! Quickshifter funzt jetzt auch piekfein vom 1. gang in den 2. ... Und mann kann jetzt auch untertourig mit dem quickshifter schalten (bei der Euro 4 musste man schon mit zug am Gas sein. Und die Termingnoni.... Absolut das Geld Wert. Da hätte ich mir damals die SC PROJEKT sparen können... Blubbert und knallt richtig geil!!! Auch kein vergleich zum Zard. Grüsse Michi
  9. @Freiämterja ist jetzt bei mir genauso😉 die schweiz ist halt ein Land der Bünzli-versicherungen🤣 ist ja auch gut so... Und eigentlich kosten die viel zu wenig... Habe 960 fr. Pro jahr bezahlt inkl 2000 fr. Schutzkleidung, vollkasko und grobfahrlässigkeit, inkl krankentaggeld,😇
  10. @mabou950 nein hatte die hyper schon 1 jahr 15t km😉
  11. Hey leute nun macht euch nicht ins Höschen...😉 Ja hab die RVE zerlegt. Und ja es gibt in der Schweiz Vollkasko mit neuwertentschädigung, hatte ich aber nicht. Bezahlt wird im ersten Jahr 100% neuwert, ich habe jetzt, da ich 30 tage drüber war noch 95% bekommen + noch 10% vom gesamtwert an zubehörkosten. War völlig unkompliziert. Die Versicherungen machen lieber auf totalschaden, da sie dann die karre noch versteigern können. Bei dem Neuwert der hyper zahlen sie so weniger als die Rep gekostet hätte... (11'000 fr) inkl neuer Rahmen . Macht natürlich auch keinen sinn. Liebe Grüße Michi
  12. Hey Leute Da kann uns doch sicher @DeussenEngines weiterhelfen? Hat mir meine Hyper auch Softwareoptimiert, jedoch eine Euro 4. 😉bekomme aber bald ne Euro 5 von der Vollkasko, daher interessiert mich auch.
  13. Hey leute hab jetzt heute mein 45er Kettenrauchen mit dem 14er Ritzel ausgefahren 😉 funktioniert alles Top, quckshifter rauf und runter alles in Ordnung. Jedoch schlägt die Tire calibration immer fehl… hat das schonmal jemand gehabt? Mein Mech Kollege meinte, wenn er die calibration nicht richtig gemacht hat, funktioniert in der Regel der QS runter nicht mehr, bei mir geht aber alles! Nur ein softwarefehler? grüsse Michael
  14. Ich habe die Hülse, die man in den Rahmen schraubt einfach an 4 Punkten auf die Rohrdicke des Rahmens aufgeschweisst/gepunktet. Nicht schön, aber siehst ja nicht.😉 glaube nämlich auch nicht, dass es so gesund wäre😇 grüsse Michael
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use Privacy Policy