Jump to content

KingJosch

Members
  • Posts

    168
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by KingJosch

  1. Ein entscheidender Faktor bei der Rundlaufcharakteristik ist die Überschneidung der Ventilöffnungszeiten. Ducati hat diese Überschneidung immer weiter angehoben. Das waren standardmäßig immer 11 Grad (Umdrehungen der Kurbelwelle), in denen die Auslassventile und die Einlassventile gleichzeitig geöffnet sind. Dadurch ziehen die entweichenden Abgase neues Gemisch in den Brennraum, was die Leistung steigert aber auch den Rundlauf verschlechtert. Bei der Panigale geht diese Überschneidung bis zu 45 Grad... die ist aber für die Rennstrecke ausgelegt und nicht zum rumbummeln bei 50 km/h. Auch wenn die wenigsten sie tatsächlich auf der Rennstrecke fahren. Kann mir gut vorstellen, dass hier der Unterschied zu anderen Herstellern liegt. Neue Wege ging Ducati mit den DVT-Motoren in der Multi. Die kann die Ventilöffnungszeiten variabel gestalten und in unteren Drehzahlbereich geringer halten als im oberen Drehzahlbereich.
  2. Hi Frank, das angebotene Gitter ist identisch mit den Gittern von AliExpress. Fahre ich schon seit 3000 Kilometern mit und funktioniert einwandfrei. Evotech ist für mein Empfinden etwas stabiler gefertigt aber viel Belastung hast du da eh nicht. Kann es also uneingeschränkt empfehlen. Gruß, Josch
  3. Hi Elias, grundsätzlich kann man überall den Service machen lassen. Die Händler freuen sich aber die Maschinen wieder zu sehen. Gruß Josch
  4. Jeder (erfahrene) Kaufmann, der ein Produkt anbietet (ein selbst konstruiertes noch dazu), sollte damit rechnen, dass potenzielle Kunden Fragen stellen oder auch einfach nur eine Meinung dazu haben. Entweder kann man mit Zahlen, Daten, Fakten punkten und hat das Selbstbewusstsein auch mal einen dummen Kommentar wegzustecken oder sogar gekonnt zu kontern. Alternativ bezichtigt man die potenziellen Interessenten alles nur madig machen zu wollen und läuft polternd weg 😄 Kleiner Tipp.... ist man hingefallen hilft aufstehen, Krönchen richten und weiterlaufen 😉
  5. Dass der Krümmer heißer ist als die Außenhaut am Zylinder ist mir auch bewusst 😉 Bei 106-107 Grad steigt bei meiner RVE der Lüfter ein, dann geht sie noch kurz auf 108-109 Grad und sinkt wieder. Das widerstandsfähigste PETG, welches ich bisher verarbeitet habe, hatte eine Glasübergangstemperatur von 85 Grad. Darüber fing es an sich zu verformen. Erster Gedanke in meinem Kopf.... am stehenden Zylinder liegen so nah mehr als 85 Grad an. Lasse ich aber jederzeit von Gegenteil überzeugen. Nochmal: Die Idee des Staufaches an der Stelle ist super.
  6. Interessantes Teil, das durchaus Gefallen finden kann. Da das Teil aber im 3D-Drucker entstanden ist, bezweifle ich, dass es den entstehenden Temperaturen in der Nähe des Motors standhält. PLA ist formstabil bis 60-65 Grad und PETG ca. 75 Grad. Das könnte knapp werden. Vor allem bei Stadtfahrten. Ich möchte das Teil nicht schlechtreden aber kann mir vorstellen, dass es für eine ausgiebige Probefahrt mit dem Werkzeugkasten bisher in 2022 noch nicht gereicht hat um das überprüfen zu können.
  7. Krachmacher... Krawalltüten... wie kann man nur auf sowas stehen! 😝
  8. Hi Glückspilz. Den Beitrag hatte ich mir vor dem Kauf auch schon durchgelesen. Man stöbert sich ja durchs Netz bin zum geht nicht mehr 😄 Der Beitrag ist von 2018. Für 2021 gab es bei IMR einige Updates und Verbesserungen was die Schwinge, Motoraufnahme und andere Kleinigkeiten betrifft. Und MRF habe ich als Import auch nicht günstiger als die IMR gefunden. Deshalb viel die Wahl auf die IMR. Ansonsten sind sie tatsächlich zu 95% baugleich.
  9. Dann stell ich den Link mal hier rein, falls es sich noch jemand genauer anschauen möchte. Hab mich im Preis vertan... ist sogar nen 100er günstiger als ich in Erinnerung hatte. https://pitbikeimr.com/gb/inicio/6-pit-bike-imr-corse-155rr.html
  10. FUN-Faktor unschlagbar 😍 Wir fahren alle zwei Wochen Sonntags für 3h in Wuppertal. Bei den Temperaturen muss man die ersten 2-3 Runden zwar aufpassen aber dann Knallgas und Knie am Boden. Auch ein prima Training für die Große, denn mit den Kleinen bewegt man sich permanent am Limit und darüber. Da bekommt man ein gutes Gefühl für die Physik rund um das Motorrad. Und wenn man sich legt... aufrichten, abklopfen, antreten, weiterfahren 😆 Marke IMR. Vom Preis-Leistungsverhältnis sehr gut mit 1650 Euro als Bausatz zum selber zusammenbauen. Da müssen dann nur die Reifen dazu und ein paar Kleinteile, damit man auf der Bahn fahren darf (Catchtank, Achsprotektoren). Für 1800 steht sie dann fertig da. Kann man auch fertig zusammengebaut kaufen. Dann liegt man bei ca. 2100-2200. 155ccm / 16 PS ist meine. Gibt es auch als 190ccm / 23 PS oder als 140ccm / 14 PS. Falls du Interesse hast, schick ich dir den Link zum spanischen Händler. Haben dort bereits erfolgreich 5 von den Teilen geholt.
  11. Moin Moin, hab ein kleines Problem mit der Hyper und ich hoffe, ihr könnt helfen, bevor die Saison wieder losgeht. Meine Freundin hat es sie aus Versehen in den Trockner gepackt und als ich nach Hause kam, war die Hyper leider eingelaufen. Wir haben schon gezogen und gezerrt aber bekommen das Teil nicht wieder in die richtige Form. Hatte das schon mal einer von euch und gibt es da vielleicht was von Ratiopharm?? Bin echt verzweifelt... HILFE!!
  12. Hallo Sven, leider nein. Hab ich vorher nicht gemessen.
  13. Schon versucht auf Urban zu stellen? Nur um zu sehen ob es ggf. an dem einen Modus hängt? Edith sagt: Ich lese gerade, dass ihr auf Back geklickt habt. Das ist beim Umstellen des Modus nicht notwendig. Verwechselt ihr die Konfiguration des Modus mit Umstellen auf den anderen Modus? Zum nur Umstellen die Blinkertaste etwas länger drücken, Modus auswählen und dann wieder kurz mit Blinkertaste bestätigen. Der Modus wird dann eingebucht ohne weitere Aktionen.
  14. Vielen Dank für die Anregungen hier im Forum. Das Eilzurr-System hat mich ja schon gereizt aber der Preis (Idee und Entwicklungskosten in allen Ehren) schreckt ab. Hab dann auch angefangen zu basteln und bin mit Material zurecht gekommen, die jeder besorgen kann und (nur mit Ausnahme der Gewindestangenlänge) nicht abgeändert werden müssen. Vielleicht möchte sich das ja jemand nachbauen. Je 4x Ringhaken (12mm) und Gewindemutter (mit 30mm für etwas mehr Abstand zur Mitte) gab es im Baumarkt für rund 15 Euro. Den Rest hat der Freundliche um die Ecke jeden Tag in der Mülltonne, da es Material ist, das zum Transport vom Werk zum Händler verwendet wird... Gewindestange, selbst sichernde Muttern, Unterlegscheiben und das Wichtigste... die Plastikteile, die in die Achse gesteckt werden, damit alles schon zentriert sitzt. Nur die Gewindestangen müssen etwas gekürzt werden.
  15. War jemand aus dem Forum mit ner SP heute in Südtirol auf dem Ritten unterwegs? War mir der RVE dort und es reichte nur für ein kurzes Handzeichen.
  16. Es gibt auch intern eine Art Suche/Biete Funktion. Wenn ein Händler möchte, kann er Lagerfahrzeuge anderer Händler anfragen. Eine andere Frage ist, ob der Händlerkollege sein Fahrzeug auch abgeben möchte.
  17. Die Werkstatt hat sich alles angeguckt und für normal befunden 👍Ist wohl nicht ungewöhnlich im nicht verschraubten Zustand, dass da ein ganz leichtes Längsspiel ist.
  18. Etwas Lochband, ein paar Schrauben und Muttern und einige Schweisspunkte... fettich ist die Halterung 🙈😂
  19. Im Dezember / Januar werden bereits Bestellungen für das kommende Jahr getätigt. Lagerfahrzeuge, bei denen man vorab schon bestimmen kann, wann sie geliefert werden sollen. Deshalb kann es sein, dass man bei dem einen Händler lange warten muss, da er zu wenig vorbestellt hat und nachbestellen muss und bei einem anderen Händler wartet man weniger lange, da für den Monat gerade welche reinkommen, die vorbestellt aber noch nicht verkauft sind.
  20. Sowas in der Art bekommt man auch bei Kleinanzeigen angeboten. VonpPrinzip ist die Idee nicht schlecht und sollte funktionieren.
  21. Danke für den Tipp. Das Teil liefert sicher genug Wärme und die Lautstärke wäre nicht das Problem aber die investition müsste ich hier im Haus erstmal von der Regierung absegnen lassen... leider mit wenig Aussicht auf Erfolg 🙈😂
  22. Hallo zusammen, heute mal was ganz anderes... Haben einen 2x3 Meter Aufstellpool, der leider nur morgens für 3 Stunden in der Sonne steht und deshalb etwas Hilfe bei der Erwärmung benötigt. Habt ihr Erfahrung mit elektrischen Poolheizungen? Auf Sonne möchte ich nicht angewiesen sein, zumal das auch logistisch mit recht hohem Aufwand verbunden ist. Die Wege von den Solarmatten bis zum Pool sind einfach zu lang und es würde der gewünschte Effekt verloren gehen. Wer nutzt elektrische Poolheizungen und kann positive wie negative Erfahrungen teilen und ggf. etwas empfehlen? Gruß Josch
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use Privacy Policy